4640
10.7k shares, 4640 points

Seit dem Ausbruch der angeblichen Pandemie im vergangenen März haben die Massenmedien einen ununterbrochenen Strom von Fehlinformationen ausgespuckt, der sich offenbar darauf konzentriert, unter den Bürgern maximale Angst zu erzeugen.

Aber die Fakten und die Wissenschaft stützen einfach nicht das Grabbild eines tödlichen Virus, der das Land fegt.

Ja, wir haben eine Pandemie, aber es ist eine Pandemie der entkörnten Pseudowissenschaft, die sich als unvoreingenommene Tatsache tarnt .

9 Covid Facts Eine Pandemie der Angstmacherei und Unwissenheit

Hier sind neun Fakten, die mit Daten untermauert sind, in vielen Fällen von der CDC selbst, die ein ganz anderes Bild zeichnen als die Angst und Furcht, die unerbittlich in die Gehirne ahnungsloser Bürger getrommelt wird.

1) Der PCR-Test Ist Praktisch Unbrauchbar

Laut einem Artikel in der New York Times vom 29. August 2020 führt das Testen auf das Covid-19-Virus unter Verwendung der beliebten PCR-Methode dazu, dass bis zu 90% der getesteten Personen positive Ergebnisse zeigen, die grob irreführend sind .

Beamte in Massachusetts, New York und Nevada haben Testdaten zusammengestellt, aus denen hervorgeht, dass der PCR-Test die Virusmenge in einer Probe NICHT bestimmen kann (Viruslast).

Die Virusmenge in bis zu 90% der positiven Ergebnisse erwies sich als so winzig, dass der Patient asymptomatisch war und keine Bedrohung für andere darstellte.

Die positiven Covid-19-Tests sind also praktisch bedeutungslos .

2) Ein Positiver Test Ist KEIN FALL

Aus irgendeinem Grund wird jeder positive Covid-19-Test sofort als CASE bezeichnet. Wie wir in Nr. 1 oben gesehen haben, führen bis zu 90% der positiven Covid-19-Tests zu winzigen Virusmengen, die das Subjekt nicht krank machen .

Historisch gesehen wurden nur Patienten als Fall betrachtet, die tatsächliche Symptome einer Krankheit zeigten.

Das Veröffentlichen positiver Testergebnisse als „FÄLLE“ ist grob irreführend und unnötig alarmierend.

3) Die Zentren Für Krankheitskontrolle Haben Die Zahl Der Covid-19-Todesfälle Drastisch Gesenkt

Am 30. August veröffentlichte die CDC neue Daten, die zeigten, dass nur 6% der Todesfälle, die zuvor Covid-19 zugeschrieben wurden, ausschließlich auf das Virus zurückzuführen waren .

Die überwiegende Mehrheit, 94%, war möglicherweise Covid-19 ausgesetzt, hatte aber auch bereits bestehende Krankheiten wie Herzkrankheiten, Fettleibigkeit, Bluthochdruck, Krebs und verschiedene Atemwegserkrankungen.

Während sie mit Covid-19 starben, starben sie NICHT ausschließlich an Covid-19 .

4) CDC Meldet Covid-19-Überlebensrate Über 99%

Die CDC hat am 10. September ihre „Current Best Estimation“ für das Überleben von Covid-19 aktualisiert und gezeigt, dass über 99% der Menschen, die dem Virus ausgesetzt waren, überlebt haben.

[Laut CDC stellt Covid-19 für Menschen unter 50 Jahren praktisch kein Todesrisiko dar ].

Eine andere Möglichkeit, dies zu sagen, besteht darin, dass weniger als 1% der Expositionen potenziell lebensbedrohlich sind. Laut CDC konzentrierte sich die überwiegende Mehrheit der Todesfälle, die Covid-19 zugeschrieben wurden, auf die Bevölkerung über 70 Jahre, was nahe an der normalen Lebenserwartung lag.

5) CDC Zeigt, Dass 85% Der Fälle Mit Positivem Covid Immer Oder Häufig Gesichtsmasken Trugen

Im September 2020 veröffentlichte die CDC die Ergebnisse einer im Juli durchgeführten Studie, in der festgestellt wurde, dass 85% der positiven Covid-Probanden angaben, immer oder häufig zwei Wochen lang eine Stoffmaske zu tragen, bevor sie positiv getestet wurden .

Die Mehrheit, 71% der Testpersonen gaben an, immer eine Stoffgesichtsmaske zu tragen, und 14% gaben an, häufig eine Stoffgesichtsmaske zu tragen .

Die einzige rationale Schlussfolgerung aus dieser Studie ist, dass Stoffmasken wenig oder gar keinen Schutz vor einer Covid-19-Infektion bieten .

[Laut Top-Gesundheitsexperten kann das Tragen einer Maske schwere Hirnschäden verursachen ].

6) Es Gibt Kostengünstige, Bewährte Therapien Für Covid-19

Harvey Risch, MD, PhD, leitet die Yale University School of Epidemiology. Er verfasste „Der Schlüssel zur Niederlage von Covid-19 existiert bereits. Wir müssen damit anfangen “, das am 23. Juli 2020 im Newsweek Magazine veröffentlicht wurde.

Dr. Risch dokumentiert die nachgewiesene Wirksamkeit der Behandlung von Patienten, bei denen Covid-19 diagnostiziert wurde, mit einer Kombination aus Hydroxychloroquin, einem Antibiotikum wie Azithromycin und dem Nahrungsergänzungsmittel Zink .

Ärzte auf der ganzen Welt haben sehr positive Ergebnisse (dh eine Heilungsrate von 100% ) unter Verwendung dieses Protokolls gemeldet , insbesondere für Covid-Patienten im Frühstadium.

7) Die US-Sterblichkeitsrate Steigt NICHT An

Wenn Covid-19 der tödliche Mörder wäre, würde man davon ausgehen, dass die Zahl der gemeldeten Todesfälle deutlich ansteigt. Aber das ist nicht passiert.

Laut CDC betrug die Gesamtzahl der Todesfälle in den USA vom 1. Januar bis 30. April Anfang Mai 2020 944.251.

Dies ist tatsächlich etwas weniger als die Anzahl der Todesfälle im gleichen Zeitraum des Jahres 2017, als insgesamt 946.067 Todesfälle gemeldet wurden.

[Eigentlich passiert dasselbe auch in Europa. Obwohl die Zahl der Fälle aufgrund einer Zunahme der Tests weiter steigt, blieb die Sterblichkeitsrate gleich .

Noch mehr Beweise dafür, dass Covid-19 keine echte Pandemie ist, sondern eine Lüge, die durch unwissenschaftliche Tests und MSM-Angst-Taktiken verbreitet wurde. Nach Angaben der staatlichen Statistikbehörde in Schweden (SCB) war der September 2020 der am wenigsten tödliche Monat pro Kopf in der schwedischen Geschichte aufgezeichnet .

Dies ist äußerst wichtig, da Schweden keinerlei drakonische Coronavirus-Sperren verhängt und niemals die Verwendung von Gesichtsmasken vorgeschrieben hat . Tatsächlich ging das Leben in Schweden ziemlich ungehindert weiter, und jetzt haben sie eine der niedrigsten Sterblichkeitsraten in Europa .

8) Die Meisten Covid-19-Todesfälle Treten Am Ende Einer Normalen Lebensspanne Auf

Laut CDC können US-Männer ab 2017 mit einer normalen Lebensdauer von 76,1 Jahren und Frauen mit 81,1 Jahren rechnen.

Etwas mehr als 80% der vermuteten Covid-19-Todesfälle ereigneten sich bei Menschen über 65 Jahren.

Laut einem Artikel der New York Post vom 28. Juni ereignete sich fast die Hälfte aller Todesfälle in Covid in Pflegeheimen, in denen überwiegend Menschen mit bereits bestehenden Gesundheitszuständen untergebracht sind, die nahe an oder über ihrer normalen Lebenserwartung liegen.

9) CDC-Daten Zeigen Ein Minimales Covid-Risiko Für Kinder Und Junge Erwachsene

Die CDC berichtete in ihrem Update vom 10. September, dass die geschätzte Infektionssterblichkeitsrate (IFR) für Kinder im Alter von 0 bis 19 Jahren so niedrig war, dass 99,97% der mit dem Virus infizierten Personen überlebten .

Bei den 20- bis 49-Jährigen war die Überlebensrate mit 99,98% fast genauso gut.

Selbst die über 70-Jährigen hatten eine Überlebensrate von 94,6%.

Um dies ins rechte Licht zu rücken, deuten die CDC-Daten darauf hin, dass ein Kind oder ein junger Erwachsener bis zum Alter von 19 Jahren eine höhere Wahrscheinlichkeit hat, an einem Unfall zu sterben als Covid-19.

Zusammengenommen sollte es offensichtlich sein, dass Covid-19 typischen Grippeviren ziemlich ähnlich ist [eine Tatsache, die von der WHO kürzlich auf einer Konferenz versehentlich bestätigt wurde ], die jährlich einige Menschen krank macht.

Die überwiegende Mehrheit ist in der Lage, das Virus mit dem natürlichen Immunsystem ihres Körpers erfolgreich abzuwehren.

Vorsichtsmaßnahmen für den gesunden Menschenverstand sollten getroffen werden, insbesondere bei Personen über 65 Jahren, die an bereits bestehenden Erkrankungen leiden.

Die grobe Überreaktion der Regierungschefs auf diese Krankheit verursacht viel mehr körperliche, emotionale und finanzielle Belastungen, als das Virus allein jemals könnte.

Unter dem Strich gibt es KEINE Pandemie, nur eine typische Grippesaison, die durch die Medienpropaganda rund um die Uhr wild überproportional und von den durch irrationale Angst gelähmten Massen in die Luft gesprengt wurde.

Insbesondere die Regierungen der Bundesstaaten und Kommunen haben die Rechte des Volkes ignoriert und empörende Angriffe auf Freiheit und Freiheit eingeleitet, die durch das Blut und die Opfer unserer Vorfahren gekauft und bezahlt wurden.

Langsam erkennen die Menschen den großen Betrug an, den Bürokraten und gewählte Beamte an ihnen begangen haben und die sich geschworen haben, die in der US-Verfassung festgelegten Rechte und Freiheiten zu wahren.

Es ist an der Zeit, diese Kriminellen zur Rechenschaft zu ziehen, indem sie das Rechtssystem nutzen, um sie vor Gericht zu stellen.

Entweder handeln wir jetzt, um Freiheit und Freiheit für unsere Kinder und zukünftigen Generationen zu bewahren, die noch ungeboren sind, oder wir unterwerfen uns sanftmütig Tyrannen, die nach mehr Macht und Kontrolle verlangen. Ich werde nicht einhalten!

Von Jeff Harris / Copyright © 2020 RonPaul Institute.

Quelle :https://humansarefree.com/2020/10/covid-facts-a-pandemic-of-fearmongering-and-ignorance.html


Like it? Share with your friends!

4640
10.7k shares, 4640 points

What's Your Reaction?

hate hate
3941
hate
confused confused
1970
confused
fail fail
492
fail
fun fun
4926
fun
geeky geeky
4434
geeky
love love
2956
love
lol lol
3448
lol
omg omg
1970
omg
win win
492
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format