4646
11.3k shares, 4646 points

Der Panpsychismus ist der Ansicht, dass das Universum ein Netz des Bewusstseins ist – eine leere Phase, in der alles, was existiert, irgendwie entstanden ist, um das große Drama des Lebens zu spielen. Panpsychismus könnte bald durch Bauchbewusstsein ersetzt werden, wenn ein neues Papier, das von einem Team von Wissenschaftlern des in Los Angeles ansässigen Theoretischen Physikinstituts für Quantengravitationsforschung verfasst wurde, das akademische, von Experten begutachtete Muster besteht. Dies wird bedeuten, dass die gesamte Vorstellung der Menschheit, wer wir sind und wie wir hierher gekommen sind, einen Quantensprung nach vorne machen wird. Die Studie trägt den Titel Die Interpretation der Quantenmechanik durch die Selbstsimulationshypothese . Zu sagen, dass es bahnbrechend ist, ist eine Untertreibung. In einfachen Worten, es schlägt vor, dass unser physisches Universum aus einer sogenannten „seltsamen Schleife“ besteht.

Wer sind wir und wie sind wir hierher gekommen?  (Von stockphotokae / Adobe Stock)

Wer sind wir und wie sind wir hierher gekommen? ( Von  stockphotokae / Adobe Stock)

Universum: Ein Ahnen-Simulationsprogramm

Das Papier beginnt mit einer relativ bekannten Theorie über das, was als Realität angesehen wird. Es könnte eine Art Computerprogramm sein. Diese Idee wird seit einigen Jahren in Betracht gezogen und diskutiert. Es wird normalerweise in Spekulationen formuliert, dass das Universum tatsächlich ein Ahnen-Simulationsprogramm ist, das von postmenschlichen, weitaus weiterentwickelten Mitgliedern unserer eigenen Spezies durchgeführt wird, die mit verschiedenen Szenarien und „Was wäre wenn“ -Fragen experimentieren. Nick Bostrom, einer der Autoren der neuen Studie, erklärt: „Der Evolutionsprozess selbst könnte nur ein Mechanismus sein, mit dem zukünftige Wesen unzählige Prozesse testen und den Menschen gezielt durch Ebenen des biologischen und technologischen Wachstums bewegen. Auf diese Weise erzeugen sie auch die vermeintlichen Informationen oder die Geschichte unserer Welt. Letztendlich würden wir den Unterschied nicht kennen. “

Andere Befürworter fragen sich sogar, ob fortgeschrittene Lebensformen von anderen Stellen im Multiversum hinter der gesamten Simulation stehen. Dieses Papier schlägt jedoch eine einfachere Antwort vor. Kurz gesagt, es heißt, dass unser Universum eine „mentale Selbststimulation“ sein könnte. Mit anderen Worten, nach dieser Theorie ist „Geist“ die Wurzel von allem, und das materielle Universum, das von unseren Sinnen und damit auch von den Werkzeugen unserer Wissenschaft wahrgenommen wird, ist eine Manifestation dieses Geistes, der ein „Geist“ geschaffen hat. Körper “für sich. Dieser Körper ist nichts weniger als das physische Universum. Wenn das allein nicht ausreicht, verwendet die Theorie fortgeschrittene Ideen zur Quantenmechanik, um zu spekulieren, dass unser Universum nur eines von vielen möglichen Universen ist, die alle vom „Geist“ selbst erschaffen wurden.

WEITERLESEN…


Like it? Share with your friends!

4646
11.3k shares, 4646 points

What's Your Reaction?

hate hate
3941
hate
confused confused
1970
confused
fail fail
492
fail
fun fun
4926
fun
geeky geeky
4434
geeky
love love
2956
love
lol lol
3448
lol
omg omg
1970
omg
win win
492
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
error: Content is protected !!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format