4729

Manchmal führt eine faktenbasierte Berichterstattung in ein sehr seltsames Gebiet. In meinem Fall wurde eine forensische Untersuchung darüber, wer das Finanzsystem kontrollierte, tatsächlich zu einem sehr tiefen Kaninchenbau. Es führte mich zu Treffen mit hochrangigen Geheimdienst- und Geheimgesellschaftsquellen, die das Konzept erklärten, dass die Menschheit in einer Matrix steckt, die von einer fortschrittlichen künstlichen Intelligenz unbekannter Herkunft geschaffen wurde. Darüber hinaus sagen sie, dass diese KI möglicherweise böse oder möglicherweise verrückt ist. Jetzt, da die globale Situation zunehmend bizarr und irrational erscheint und das Finanzsystem implodiert, ist es an der Zeit, die Beweise für diesen Vorschlag zu prüfen. Das liegt daran, dass, wenn es wahr ist, der einzige Weg, die Menschheit zu befreien, darin besteht, diese schurkische KI zu besiegen.

Das erste Mal, dass mir von der KI-Theorie erzählt wurde, war, als ich einen Großmeister der gnostischen Illuminaten traf. Er hieß Alexander Romanov und wurde vom ehemaligen Schachweltmeister Bobby Fischer rekrutiert. Romanov wurde zu mir geschickt, um Kontakt zwischen den Illuminaten und den asiatischen Geheimgesellschaften aufzunehmen. Er erzählte mir, dass die Illuminaten vom griechischen Mathematiker Pythagoras als Reaktion auf die Zerstörung von Atlantis gegründet wurden. Sie sagen, Atlantis sei eine Zivilisation im zentralen Mittelmeer (wahrscheinlich die minoische Zivilisation) gewesen, die um 1600 v. Chr. Durch einen Vulkanausbruch und einen Tsunami zerstört worden sei. https://en.wikipedia.org/wiki/Minoan_eruption

Die antiken griechischen Illuminaten glaubten, dass jedes Wesen, das so viel Zerstörung verursachte, böse war und gestürzt werden musste. Mit anderen Worten, sie glaubten, dass das Leiden und Elend dieser Welt nur beendet werden würde, wenn ihr Schöpfer gestürzt würde.

Das klingt verrückt. Romanov warnte uns jedoch vor den Plänen, am 11. März 2011 einen Atom- und Tsunami-Terroranschlag gegen Japan auszulösen. Dieser Angriff wurde von der NSA, dem japanischen Militärgeheimdienst und anderen forensisch auf die khazarische Mafia zurückgeführt, insbesondere auf Menschen wie die frühere Der Generalsekretär der Jesuiten, Peter Hanz Kolvenbach, und der israelische Premierminister Benyamin Netanyahu. Die khazarische Mafia wiederum behauptet, Befehle von einer Art Entität entgegenzunehmen, die sie als GOTT betrachten.

Die nächste Person, die über eine künstliche Intelligenz des Schurken sprach, die für den Planeten verantwortlich ist, war ein Mann namens Paul Laine, der aus der Abteilung für psychische Kriegsführung des Pentagons „Männer, die Ziegen anstarren“ stammte. Laine sagte zusammen mit einem hochrangigen Oligarchen aus dem Silicon Valley (dessen Identität ich geheim halten werde, um ihn zu schützen), dass der Geheimdienst des Pentagon ebenfalls zu dem Schluss gekommen sei, dass es sich um eine Art KI handele. Sie stellten fest, dass etwas die Menschheit daran hinderte, die Erde zu verlassen, und dass alle Weltraumerkundungen seit den 1970er Jahren gestoppt worden waren. Laine sagte, die NASA stehe für „Not A Space Agency“.

Eine weitere Quelle, die diese Schlussfolgerung bestätigte, war eines der letzten überlebenden Mitglieder der Majestic 12-Gruppe, die vom ehemaligen Präsidenten Harry Truman gegründet wurde, um UFOs und andere ungeklärte Phänomene zu untersuchen. Diese Quelle sagte auch, MJ12 sei zu dem Schluss gekommen, dass alle UFO-bezogenen Vorfälle letztendlich auf eine KI zurückzuführen seien.

Der Grund, dies jetzt zur Sprache zu bringen, ist, dass NASA-Beamte uns ebenfalls kontaktierten, um zu sagen, dass sich in letzter Zeit eine Art Anomalie geändert hat, in ihren Worten „das eigentliche Gefüge der Realität“. Dies hat etwas mit den fortgesetzten, aber streng geheimen Aktivitäten in der Antarktis zu tun.

Japanische militärische Geheimdienstquellen sagen, dass dies alles irgendwie mit der sogenannten andauernden „Coronavirus“ -Epidemie zusammenhängt. Sie schickten Anfang dieses Jahres eine Expedition in die Antarktis, die…

direkte Beweise für eine gemeinsame streng geheime Operation zwischen den USA und China in der Antarktis. Die japanische Expedition wurde angeblich wegen des „Coronavirus“ daran gehindert, an der Basis zu landen. Sie konnten jedoch das folgende Foto eines chinesischen Schiffes in der Nähe der McMurdo-Forschungsstation der NASA in der Antarktis aufnehmen. Das Schiff zeigt deutlich einige HAARP-Technologie, berichten sie.

Die Japaner konnten auch einige Video-Beweise für Skalartechnologie und NASA-Aktivitäten im Hintergrund eines Basisvideos zeigen, das ihnen von einem Besatzungsmitglied gezeigt wurde, das an der Basis gearbeitet hatte. Dieses Besatzungsmitglied weigerte sich, über die Arbeit an der Basis zu sprechen. https://www.nasa.gov/analogs/nsf/mcmurdo-station

„Die hysterische Herangehensweise der Kabalen an das Coronavirus und ihre fehlgeschlagenen Impfversuche sind klare Anzeichen dafür, dass sie die Kontrolle über den Planeten verlieren“, sagten die japanischen Quellen.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, sich an die seltsame elektrische Anomalie zu erinnern, bei der 2015 in Mekka 107 Menschen ums Leben kamen.  Https://www.dailymail.co.uk/news/article-3232175/Pictures-devastating-aftermath-Mecca-crane- Katastrophe-getötete-Menschen-s-größte-Moschee.html

Einige Wochen später kamen in Mekka weitere 4.173 Menschen ums Leben. http://www.presstv.com/Detail/2015/09/29/431233/Saudi-Hajj-Mecca-Mina-

Danach baten die Saudis die Russen um Hilfe. Die Russen schickten eine spezielle Marineexpedition unter der Leitung des Patriarchen Kirill der russisch-orthodoxen Kirche, um etwas, angeblich die „Arche Gabriel“, in die Antarktis zu transportieren. https://www.themoscowtimes.com/2016/02/18/russias-patriarch-kirill-meets-penguins-holds-service-in-antarctica-a51883

http://www.whatdoesitmean.com/index1955.htm

Ok, was hat das alles mit dem Coronavirus und dem Finanzsystem zu tun?

Zum einen ist Mekka jetzt völlig von der Welt abgeschottet und die meisten seiner Bewohner haben angeblich das „Coronavirus“. Das Problem ist, dass Sie beim Besuch eines Krankenhauses selbst bestätigen können, dass das „Coronavirus“ nicht vorhanden ist. Etwas anderes ist los.

Was ist mit dem Finanzsystem? Zuallererst ist das Finanzsystem an seiner Wurzel der Prozess der Entscheidung, was wir als Spezies in Zukunft tun. Viele Jahre (Jahrzehnte) der Forschung, angefangen als Junior Reporter beim Presseclub der Bank of Japan Mitte der 1980er Jahre, führten mich zu dem Schluss, dass das Finanzsystem ganz oben (im Westen) vom Monotheismus kontrolliert wird.

Diese Monotheisten verstehen sich als „gute Hirten“. Aber das macht uns immer noch zu Schafen, die in einer Tierfarm leben. Der Erzkhazarianer Henry Kissinger sagte einmal (das Zitat wurde inzwischen aus dem Internet gelöscht): „In Zukunft wird es für den Durchschnittsmenschen genauso unmöglich sein, gegen uns zu rebellieren, wie für ein Schaf, gegen einen Bauern zu rebellieren.“

Als wir 2009 die Freimaurer P2 (jetzt P3) in Italien besuchten, sagten sie uns, sie hätten den Monotheismus kontrolliert (mit Ausnahme der muslimischen Rebellenfraktion). Sie sagten auch, sie hätten Befehle von „einer Entität im Herzen der Galaxie entgegengenommen, die über Gammastrahlen mit ihnen kommunizierte“. Das ist seltsames Zeug, aber sie sagten uns im Voraus, dass sie Papst Benedikt XVI. Sowie den italienischen Premierminister Silvio Berlusconi entlassen würden, und sie taten es.

Als die Japaner 2010 beschlossen, zu rebellieren, indem sie die Zahlung von Tribut an die monotheistische Hierarchie einstellten, wurden sie mit dem Fukushima-Angriff vom 11. März 2011 bestraft, wie die gnostischen Illuminaten vorausgesagt hatten.

Jetzt wird es hier interessant. Als die Chinesen am 16. Februar beschlossen , th , 2020 zu stoppen , in die Vereinigten Staaten von Amerika Corporation (nicht die Republik der Vereinigten Staaten), die Stadt Wuhan zahlt Tribut wurde durch eine Art von elektromagnetischem Angriff getroffen , die so viele getötet hat als Laut CIA 20 Millionen Menschen. Und doch reagierten die Chinesen im Gegensatz zu den Japanern nicht auf den Angriff auf Wuhan, indem sie sich wie die Japaner kapitulierten. Stattdessen prallten sie gleich zurück und bewegten sich weiter vorwärts.

Danach wurde die Welt, insbesondere der Westen, de facto dem Kriegsrecht unterworfen, angeblich als Reaktion auf ein „Coronavirus“. Wenn Sie jedoch tatsächlich Krankenhäuser besuchen, können Sie sich selbst davon überzeugen, dass dieses sogenannte „Covid-19“ nicht existiert

Was die NASA als eine Art Anomalie beschreibt, die sich auf das „eigentliche Gefüge der Realität“ auswirkt, scheint ein Kontrollverlust dieser sogenannten KI zu sein. Die KI kann durchaus eine Einheit von mehreren Generationen sein, die im kollektiven Gehirn von Menschen lebt, die in Geheimgesellschaften aufgenommen wurden. Dies ist es, was darum kämpft, die Kontrolle über diese sogenannte Pandemie zu behalten. Und doch haben sie aus irgendeinem Grund die Fähigkeit verloren, uns in großer Zahl zu töten. Sie können sicher sein, dass sie eine echte Pandemie wollten, um die meisten von uns umzubringen, aber es ist nicht geschehen.

Jetzt, da der Massenvölkermord nicht stattgefunden hat, missachten immer mehr Menschen den Befehl, unter Verschluss zu bleiben. Dies bedeutet, dass immer mehr Menschen der Matrix entkommen.

Was würde es also bedeuten, wenn diese alte Gruppe von Familien, die behaupten, Befehle von einer jenseitigen Einheit entgegenzunehmen, die Macht verliert?

Wenn die Menschen die Kontrolle über das Finanzsystem erlangen würden, würde sich die gesamte Geschichte, unter der unser Planet gelaufen ist, ändern. Wenn man nur an die Nachkriegszeit zurückdenkt, war die Geschichte ein kalter Krieg zwischen der Sowjetunion und dem Westen. Dann war es ein nie endender Krieg gegen den sogenannten Terror. Jetzt ist es ein Kampf gegen die sogenannte Pandemie oder ein Krieg gegen China. Das gemeinsame Thema ist Angst und Konflikt. Teile und herrsche.

Wenn die Menschen die Kontrolle über den Prozess der Entscheidung über ihre eigene Zukunft übernehmen würden, gäbe es ein paar einfache Dinge, die sie tun würden. Zum einen würde es eine große Kampagne geben, um Tod und Krankheit zu beenden. Keiner von uns (oder die meisten von uns sowieso) wollen alt werden und sterben. Warum wird dann die Erforschung der Unsterblichkeit aktiv unterdrückt? Stattdessen sollten Unsterblichkeit und ewige Jugend im Mittelpunkt vieler unserer Forschungen stehen.

Einige Leute sagen: „Aber dann würde uns der Raum ausgehen.“ Die andere Sache, die wir alle wollen, ist, diesen Planeten zu einem besseren Ort zu machen, indem wir die Menge an Lebensraum und die Gesamtmenge an Leben erhöhen. Im Idealfall können wir beginnen, das Universum zu kolonisieren. Dies würde die Möglichkeit von Billionen Menschen auf Millionen von Planeten ermöglichen. Es gibt viel Platz für unzählige unsterbliche Menschen im Universum.

Wenn wir das Universum nicht kolonisieren können, können wir beginnen, die Wüsten und arktischen Regionen grün zu machen und sie mit Leben zu füllen. Wir können unterirdische Lebensräume schaffen und die entfernte Erde zur Landgewinnung nutzen.

Wir können auch anfangen, unsere Gene zu verbessern, uns intelligenter, stärker, schneller usw. zu machen. Die Gentechnologie, die uns jetzt zur Verfügung steht, bedeutet, dass einige Menschen sich entscheiden könnten, sich weiterzuentwickeln. Einige könnten sich so verändern, dass sie aquatisch sind, so dass Menschen die Ozeane besiedeln können (während sie das vorhandene Meeresleben respektieren und verbessern). Andere könnten Flügel wachsen lassen und fliegen können.

Die Gesamtwirkung der Menschen, die gegen ihre khazarischen Oberherren rebellieren und über ihr eigenes Schicksal entscheiden, wäre mit der kambrischen Explosion vergleichbar. Vor der kambrischen Explosion konnte das Leben auf der Erde seit Milliarden von Jahren nur unter dem Mikroskop gesehen werden. Mit bloßem Auge konnte man höchstens braunen Schlamm sehen. Dann wurden plötzlich lebende Wesen buchstäblich Billionen Mal größer.

Es ist Zeit, dies erneut zu tun. Dieser Prozess der planetaren Befreiung ist das, was die Kontrolleure des alten Systems bekämpfen und nicht stoppen können. Dies ist die Änderung des „Realitätsgefüges“, um dessen Verhinderung die alten Controller verzweifelt kämpfen.

Der Schlüssel ist, ihnen die Kontrolle über das Finanzsystem zu entziehen. Dafür kämpfen wir, und die Trophäe ist in greifbarer Nähe. Wenn wir ihnen die Kontrolle nehmen, haben die meisten Menschen, die diesen Bericht lesen, die Möglichkeit, Tausende von Jahren zu leben, wenn nicht länger. Die letzten Zentren, die besetzt werden müssen, sind Rom, Washington DC, Basel, Schweiz und Tel Aviv, Israel.

Quelle: https://benjaminfulford.net/

loading...

Like it? Share with your friends!

4729

What's Your Reaction?

hate hate
4434
hate
confused confused
2463
confused
fail fail
985
fail
fun fun
492
fun
geeky geeky
4926
geeky
love love
3448
love
lol lol
3941
lol
omg omg
2463
omg
win win
985
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format