4655
Spread the love

Willkommen bei Camalot .

Ein Spross der Familie Kennedy, der für den US-Senat in Massachusetts kandidiert, wird über eine Werbekampagne verspottet, die eine Hauptsünde begangen hat – zwei Tage vor seiner ersten Wahl den Namen einer prominenten Stadt falsch geschrieben.

Die Sonntagszeitungsanzeige von Rep. Joe Kennedy III, die von der Gewerkschaft Local 103 IBEW finanziert wurde, sagte, der demokratische Kandidat versuche, den demokratischen Senator Ed Markey in der demokratischen Vorwahl am Dienstag abzusetzen ist „Für Worchester. ”

Ein Problem. Es ist die Stadt Worcester – ohne das „h“.

Noch peinlicher ist, dass der Fehler in einer Anzeige geschaltet wurde, die am Sonntag im Worcester Telegram & Gazette geschaltet wurde.

Die Hauptrasse ist zu einem Battle Royale geworden, bei dem beide Kandidaten Star-Power-Vermerke erhalten.

Die linksdemokratische sozialistische Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez und andere Progressive haben Markey gebilligt, der 2013 erstmals in den Senat gewählt wurde, nachdem er drei Jahrzehnte im Repräsentantenhaus gedient hatte.

Markey unterstützt die Green New Deal-Gesetzgebung von AOC im Senat.

Kennedy wurde von der Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, unterstützt und moderiert, darunter auch pro-israelische Demokraten.

Twitter

Eine Reihe von Umfragen in jüngster Zeit haben Markey einen Vorsprung im Rennen verschafft, aber ein Kennedy hat nie eine Kampagne für den Kongress in Massachusetts verloren. Beide Kandidaten haben mit der sichersten Art und Weise gerungen, Kampagnenereignisse während der Pandemie abzuhalten. Jüngste Umfragen zeigen, dass Markey Kennedy um 10 bis 12 Punkte führt.

Kennedy ist Enkel von Robert F. Kennedy und es gibt anhaltende Parallelen zu diesem Rennen.

1952 war der liberale Republikaner Henry Cabot Lodge Jr. der langjährige Senator von Massachusetts. Aber er verlor seinen Sitz an einen viel jüngeren Demokraten, der eine Kampagne führte, die mit dem Geld seiner Familie betrieben wurde, Joe Kennedy IIIs Großonkel: John F. Kennedy.

John Walsh, Kampagnenmanager von Markey, twitterte: „Heute im Bus für die Leads and Delivers-Tour. Wir fahren zur Central Mass. Hey Lou (Antonellis von IBEW), genau wenn ich #Worchester an das GPS anschließe, kommt es immer wieder nach Enfield. Kann irgendein Körper einem Kerl helfen? „

Walsh hat Antonellis Namen frech falsch geschrieben.

Quelle :https://nypost.com/2020/08/31/joe-kennedy-iii-ad-misspells-worcester-on-eve-of-mass-primary-fight/?fbclid=IwAR2kDjI9OHMBWeGF4tZ49lc2MF2GD3bb5e8B4e7G_WOF224r3WD8bjG2_84


Like it? Share with your friends!

4655

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Translate »