4663

Senator Ricardo Monreal Ávila, Autor der Initiative, die die Gesetzesänderung auslöste, warnte, dass die Anti-Impfstoff-Bewegung in der Welt seit einigen Jahren Fortschritte gemacht habe und dass Mexiko keine Ausnahme sei.

Das Plenum des Senats der Republik genehmigte mit 103 Stimmen und drei Stimmenthaltungen das Dekret zur Reform des Allgemeinen Rechts der Rechte von Mädchen, Jungen und Jugendlichen, des Allgemeinen Gesundheitsgesetzes und des Allgemeinen Bildungsgesetzes, um den obligatorischen Charakter der Impfung in Mexiko festzulegen . 

In der Änderung des Allgemeinen Gesundheitsgesetzes ist in Artikel 157 Bis festgelegt, dass jede Person mit Wohnsitz im Inland die persönliche Verantwortung für die Anwendung der im universellen Impfprogramm enthaltenen Impfstoffe trägt, unabhängig von der Sicherheits- oder Sozialschutzregelung gehören.  

„Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, haben sie das Recht, diese Impfstoffe universell und kostenlos in allen Abhängigkeiten und Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung, sowohl auf Bundes- als auch auf lokaler Ebene, des Nationalen Gesundheitssystems zu erhalten. 

„Mädchen, Jungen und Jugendliche haben aufgrund ihres Rechts auf Gesundheitsschutz und gemäß dem Grundsatz des übergeordneten Interesses das Recht, die im universellen Impfprogramm enthaltenen Impfstoffe rechtzeitig zu erhalten. Personen, die elterliche Gewalt, Vormundschaft, Vormundschaft ausüben oder allgemein für Minderjährige oder arbeitsunfähige Personen verantwortlich sind, müssen die genannten Impfstoffe erhalten, heißt es in der neuen Formulierung. 

Darüber hinaus führt eine vorsätzliche Nichteinhaltung oder ohne zertifizierte medizinische Begründung, um gegen diese Verpflichtung zu verstoßen, dazu, dass die Anwaltskanzleien des Säuglingsschutzrechts die gesetzlich festgelegten Befugnisse nutzen, um Maßnahmen zur Wirksamkeit der Impfung durchzuführen. 

Diese Maßnahmen reichen von der Benachrichtigung bis zur obligatorischen Anwendung gemäß dem vom Gesundheitsministerium in Abstimmung mit dem Bundesanwalt für den Schutz von Kindern und Jugendlichen herausgegebenen Protokoll. 

Auf dem Podium warnte Ricardo Monreal Ávila, Präsident des Politischen Koordinierungsausschusses (Jucopo) und Koordinator der Fraktion der Partei der Nationalen Regenerationsbewegung (Morena), Autor der Initiative, die die Gesetzesänderung auslöste, die Bewegung Anti-Impfstoff ist seit einigen Jahren in der Welt auf dem Vormarsch und Mexiko ist keine Ausnahme. 

„Dies hat zu Ausbrüchen von Krankheiten wie Masern geführt, von denen wir dachten, dass sie bereits überwunden sind“, sagte er. 

Das Protokoll wurde zur Überprüfung und eventuellen Genehmigung oder Änderung an die Abgeordnetenkammer geschickt. 

rolando.ramos@eleconomista.mx

Quelle :https://www.eleconomista.com.mx/politica/Senadores-aprueban-decreto-para-establecer-la-obligatoriedad-de-la-vacunacion-en-Mexico-20200929-0077.html

loading...

Like it? Share with your friends!

4663

What's Your Reaction?

hate hate
3941
hate
confused confused
1970
confused
fail fail
492
fail
fun fun
4926
fun
geeky geeky
4434
geeky
love love
2956
love
lol lol
3448
lol
omg omg
1970
omg
win win
492
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format