4627
9.4k shares, 4627 points

Im vergangenen Monat hat der republikanische Senator und ehemalige Präsidentschaftskandidat Mitt Romney einen Vorschlag vorgestellt, den er als  „Family Security Act“ bezeichnet.  Der Plan schien zunächst schockierend, insbesondere von einem soliden GOP-Senator: eine garantierte monatliche Geldleistung für Familien in Höhe von 350 USD pro Monat für jedes kleine Kind und 250 USD pro Monat für jedes Kind im schulpflichtigen Alter.

universelle Grundeinkommen Sklaverei Armut

UBI ( Universal Basic Income ) ist eine bedingungslose, regelmäßige Barzahlung von der Regierung an alle. Ohne Bedingungen. Um sich zu qualifizieren, müssten Sie nicht arbeiten oder sich für einen Job bewerben, wenn Sie arbeitslos sind, beim Militär dienen (oder sich zumindest für den Entwurf anmelden) oder die Schule besuchen, um ihn zu bekommen. In seiner reinsten Form basiert UBI auch nicht auf Ihrem Einkommen oder Vermögen. Jeder, vom Hedge-Fonds-Milliardär bis zum Obdachlosen, würde es erhalten.

Trotz des jüngsten Mainstream-Interesses ist UBI kaum eine neue Idee. Es wurde von Politikern beider Parteien zusammen mit konservativen Gelehrten wie Charles Murray gebilligt  .

Historisch gesehen plädierten Thomas Paine, Napoleon, Huey Long, Richard Nixon und Martin Luther King Jr. für ein universelles Grundeinkommen. Aber die Idee hat dank der Unterstützung durch Mitt Romney zusammen mit Elon Musk und Andrew Yang, dem Bürgermeisterkandidaten (und ehemaligen Präsidentschaftskandidaten von New York City), einen neuen Schub erhalten.

Der Pitch für UBI sieht ungefähr so ​​aus: Dank der wachsenden Wirkung künstlicher Intelligenz und verwandter Technologien stehen nicht genügend einkommensschaffende Arbeitsplätze für alle zur Verfügung. In Kürze werden die Restaurants vollständig mit Robotern oder automatisierten Servern besetzt sein.

Die Hotels werden mit automatisierten Check-in-Systemen und Roboter-Butlern ausgestattet. Und stellen Sie sich eine Zukunft vor, in der fahrerlose Fahrzeuge die Norm sind. Forscher der Universität Oxford schätzen, dass  in den nächsten 20 Jahren fast die  Hälfte der Arbeitsplätze in den USA durch Technologie abgebaut werden könnte.

Während die Technologie in den letzten Jahrzehnten hauptsächlich relativ ungelernte Arbeitskräfte ersetzte, werden viele derjenigen, die in naher Zukunft Gefahr laufen, ihren Arbeitsplatz durch einen Algorithmus zu verlieren, hochqualifizierte Fachkräfte sein. Warum für die Diagnose eines Arztes bezahlen, wenn ein   mit KI betriebenes Expertensystem in den meisten Fällen genauso gut funktioniert und nie eine Pause machen muss?

Im Laufe der Menschheitsgeschichte gab es eine implizite Annahme, dass die Gesellschaft für diejenigen sorgen würde, die nicht arbeiten konnten. Selbst bei den Anfängen der Menschheit, die Vorfahren des  Homo sapiens  unterstützt  diejenigen , die deaktiviert wurden. Im Laufe der Zeit wurden die von unseren Vorfahren der Jäger und Sammler eingerichteten Unterstützungsnetzwerke durch religiöse Gruppen ersetzt.

Alte jüdische Stämme ernährten und schützten ihre behinderten Mitglieder, und diese Tradition setzte sich in den christlichen und islamischen religiösen Traditionen fort. In Lukas 14: 12-14 des Neuen Testaments wird Jesus mit den Worten zitiert: „Wenn Sie ein Fest geben, laden Sie die Armen, die Verkrüppelten, die Lahmen, die Blinden ein, und Sie werden gesegnet, weil sie es nicht können zahle dir zurück. „

Die Verstädterung, weniger Verbindungen zur organisierten Religion und die Tendenz, dass Großfamilien nicht in der Nähe voneinander leben, haben diese langjährigen Unterstützungsnetzwerke untergraben. Die Regierungen haben ihre eigenen Wohlfahrtsprogramme eingerichtet, um die Armen, Behinderten und Arbeitslosen zu unterstützen, aber ihre Grundlagen sind zunehmend ausgefranst. Daher die wahrgenommene Notwendigkeit eines UBI.

Es gibt jedoch drei Hauptargumente gegen die Idee:

  1. Es wäre unerschwinglich teuer. Eine Studie  aus dem Jahr 2018  kam zu dem Schluss, dass die Kosten für einen monatlichen UBI von 1.000 USD, der an jeden erwachsenen Amerikaner gezahlt wird, etwa 3,8 Billionen USD pro Jahr betragen würden. Dieser Betrag entsprach 78% der Steuereinnahmen von 2018.
  2. Es geht nicht um das Missverhältnis zwischen den für die heutigen Arbeitsplätze erforderlichen Fähigkeiten und dem entsprechenden Mangel an solchen Fähigkeiten bei arbeitslosen oder unterbeschäftigten Arbeitnehmern. Dies wird nur erreicht, wenn diese Arbeitnehmer in den erforderlichen Fähigkeiten geschult werden.
  3. Es funktioniert nicht wie beabsichtigt. Kleine experimentelle Bemühungen zur Einführung eines UBI haben ergeben  ,  dass die Empfänger kein höheres Gesamteinkommen hatten als diejenigen in einer Kontrollgruppe, die keine Zahlungen erhalten hatten.

Der Vorschlag von Senator Romney versucht, den ersten Einwand – die Kosten – zu lösen, indem die Steuergutschrift für verdientes Einkommen zurückgefahren und der Status der Steuererklärung für den Haushaltsvorstand, die Gutschrift für Kinder- und Pflegebedürftige, das Programm für vorübergehende Hilfe für bedürftige Familien und die Möglichkeit für Steuerzahler, staatliche und lokale Einkommensteuerzahlungen abzuziehen. Es würde auch die Zulassungskriterien für Lebensmittelmarken verschärfen.

In der Zwischenzeit haben die Demokraten ihre eigene Version eines UBI im Rahmen des COVID-Hilfspakets in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar vorgeschlagen, das  gerade vom Senat verabschiedet wurde  und zur Versöhnung ins Repräsentantenhaus zurückkehrt. Es würde die maximale Steuergutschrift für Kinder von 2.000 USD durch eine monatliche „ Kinderzulage “ ersetzen, die monatlich zu zahlen ist. Die Zulage würde 300 USD pro Monat für Kinder unter sechs Jahren und 250 USD pro Monat für ältere Kinder bis 18 Jahre betragen. Dies würde zusätzlich zu Lebensmittelmarken und anderen staatlichen Leistungen erfolgen. Und während demokratische Führer die Idee als vorübergehenden Plan verkaufen, gibt es bereits Anzeichen dafür, dass sie versuchen werden , sie dauerhaft zu  machen .

Wir sind der Meinung, dass ein UBI nur als Ersatz für den knarrenden Wohlfahrtsstaat existieren und völlig einnahmenneutral sein sollte. Während Demokraten diese Idee mit einer Staatsverschuldung von 28 Billionen US-Dollar  und nicht finanzierten Bundesverbindlichkeiten von fast  240 Billionen US-Dollar nicht mögen,  macht es wenig Sinn, dem bestehenden Wohlfahrtsstaat einfach einen UBI hinzuzufügen. Und selbst wenn der aktuelle Vorschlag einnahmenneutral gestaltet wäre, würden wir ihn dennoch ablehnen, da er sich nicht mit den Kernthemen befasst, die zu Arbeitslosigkeit und Armut führen.

Eine bessere Strategie besteht darin, die Lösungen zu fördern, die Gesellschaften seit den Anfängen der Menschheit angenommen haben, insbesondere das Spenden für wohltätige Zwecke. Ein 2019 eingeführter Vorschlag, das  Universal Charitable Giving Act , würde den Steuerzahlern einen direkten Abzug vom Bruttoeinkommen für wohltätige Geschenke ermöglichen. Es ist weitaus besser, Anreize für Einzelpersonen zu schaffen, für wohltätige Zwecke zu spenden, als unsere Staatsverschuldung um Billionen Dollar zu erhöhen.

Von Mark Nestmann ,  HumansAreFree.com

Während wir in die Aussicht eingeführt werden, bis 2030 „ nichts zu besitzen“ und gewaltsam zu einem universellen Grundeinkommen (das im Grunde genommen aus Sklaverei und Armut besteht) zu gelangen, kaufen Menschen wie Bill Gates und Jeff Bezos riesige Mengen Ackerland auf . Erst kürzlich wurde Bill Gates der größte private Eigentümer von Ackerland in Amerika und wurde dabei erwischt, sich dem Bieterkrieg anzuschließen, um den weltweit größten Privatjet-Betreiber zu kaufen .

Es ist klar, dass die 0,1% igen „Eliten“ nicht einfach alle ihre Milliarden, Villen, Megayachten, Privatjets und Autosammlungen spenden und von 1000 Dollar im Monat leben werden. Dies bedeutet, dass der Great Reset und der UBI Werkzeuge sind, die den größten Transfer (Überfall) von Reichtum und Macht in der Geschichte ermöglichen – wenn wir dies zulassen.

Die Nestmann-Gruppe hat in den letzten 30 Jahren mehr als 15.000 Amerikanern dabei geholfen, Ihr Vermögen (und sich selbst) vor Bedrohungen durch die Regierung, die IRS oder eine leichtfertige Klage zu schützen.

Fühlen Sie sich frei in Verbindung zu treten an  service@nestmann.com  oder rufen Sie +1 (602) 688-7552 zu erfahren , wie wir Ihnen helfen können.

Über den Autor:  Mark Nestmann ist ein Journalist mit mehr als 20 Jahren Ermittlungserfahrung und Gründungsmitglied des Expertenrates der Sovereign Society. Er hat  über ein Dutzend Bücher  und viele zusätzliche Berichte über die Erhaltung des Wohlstands, die Privatsphäre und Offshore-Investitionen verfasst. Mark ist Präsident seines eigenen internationalen Beratungsunternehmens  The Nestmann Group, Ltd.

Quelle :https://humansarefree.com/2021/03/the-folly-of-universal-basic-income.html


Like it? Share with your friends!

4627
9.4k shares, 4627 points

What's Your Reaction?

hate hate
985
hate
confused confused
3941
confused
fail fail
2463
fail
fun fun
1970
fun
geeky geeky
1478
geeky
love love
4926
love
lol lol
492
lol
omg omg
3941
omg
win win
2463
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format