4638
10.5k shares, 4638 points

Im gefälschten Weißen Haus in New York sagt Kamala Harris den Mitarbeitern: „Nennen Sie mich Präsident Harris“! 

Bei Soundview Broadcasting in Long Island City, New York, wurde ein 650 m² großes Aufnahmeset neu angeordnet, um den Raum genau nachzuahmen, aus dem die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, korrupte Mainstream-Medien, ein ehemaliges Mitglied der Regierung, täglich informieren soll sagte Real Raw News unter der Bedingung der Anonymität. 
Am 15. Januar unterzeichnete die neue Kommunikationsdirektorin des Weißen Hauses, Kim Bedingfield, einen 4-Jahres-Mietvertrag für das Grundstück, nachdem Kamala Harris sie gebeten hatte, einen „vertretbaren“ Standort an der Ostküste und weniger als zwei Flugstunden von DC entfernt zu finden Laut unserer Quelle wollte Harris einen Ort, der sich leicht in ein Faksimile des Besprechungsraums des Weißen Hauses verwandeln und bei Bedarf abbauen und umgestalten lässt, um wie andere ikonische Bereiche im Westflügel auszusehen, einschließlich des Oval Office. 
Die Renovierungsarbeiten am Studio begannen am 16. Januar und endeten am 23. Januar 2021, zwei Tage nachdem Biden den Eid illegal geleistet hatte. Laut unserer Quelle überwachte Kamala Harris persönlich die Transformation und schalt Mitarbeiter, insbesondere Jen Psaki, die sie „Vizepräsidentin Harris“ nannte. 
„Ich habe Ende Januar ein Treffen miterlebt. Harris stellte sicher, dass das Soundsystem ordnungsgemäß funktionierte, als Jen [Psaki] und Kim [Bedingfield] auf sie zukamen. Entweder Kim oder Jen, ich kann mich nicht erinnern, welche sie ihren Vizepräsidenten Harris genannt hat. Plötzlich wurde Harris verrückt, als ob ihr Blut in ihr sprudelte, und fing an, sie verzweifelt anzuschreien. Sie schlug heftig auf sie ein und sagte ihnen, dass die Mitarbeiter mit ihr als Präsident Harris sprechen sollen, wenn sie nicht in den Medien und anderen Menschen sind. Sie fuhr eine gute Viertelstunde damit fort „, sagte unsere Quelle. 
Auf die Frage, warum die Biden-Administration Pressekonferenzen in einem Aufnahmeraum statt im eigentlichen Besprechungsraum des Weißen Hauses abhält, antwortete unsere Quelle, dass der echte Weiße House war im Wesentlichen „im Dunkeln“, seit Herr Trump das Oval Office am 20. Januar 2021 verlassen hat und dass die Biden-Administration von „anderen offiziellen Orten aus“ operiert hat, damit das Ausland und amerikanische Bürger dies nicht ahnen In den Vereinigten Staaten herrscht derzeit ein riesiges Machtvakuum. Er gab zu, dass Biden nur der amtierende Präsident ist, eine Marionette, die von Harris und anderen Persönlichkeiten im Deep State manipuliert wurde, unheimliche Menschen, die Donald J. Trump unbedingt davon abhalten wollen, an die Macht zurückzukehren. 
„Warum wurden das Weiße Haus und ein Großteil von Washington DC vom Rest der Nation getrennt? Die Wahrheit ist, dass Biden dort nicht einmal hineinkommen kann. Das Militär hat die Kontrolle und sie scheinen es sozusagen für Trump zu halten. In der Verwaltung kursieren seit einiger Zeit Gerüchte, dass Trump am 4. Juli 2021 eingeweiht und ins Weiße Haus zurückkehren wird. Ich wurde im März entlassen, weil ich zu viele Fragen gestellt habe, daher weiß ich nicht, was seitdem passiert ist „, sagte unsere Quelle. 
Seine Aussagen zeichnen ein besorgniserregendes Bild: Es ist keine Überraschung, dass die großen Medien, die Öffentlichkeit und die Biden / Harris-Administration zusammengearbeitet haben die Existenz eines Tonstudios vor einem naiven und gleichgültigen Publikum zu verbergen. Mehrere sogenannte konservative Medien – insbesondere Fox News – nehmen jedoch an den täglichen Pressekonferenzen teil und müssen sich daher an dieser Täuschung beteiligen. Noch konservativere Medien wie OANN stehen nicht über dem Verdacht. Obwohl OANN am 2. April 2021 wegen „Verstoßes gegen die soziale Distanzierung“ von der Teilnahme an künftigen Pressekonferenzen ausgeschlossen wurde, nahm der charmante Medienkorrespondent des Weißen Hauses, der charmante Chanel Rion, zwischen dem 27. Januar und dem 25. März 2021 an mehreren Pressekonferenzen teil, als der falsche Weiße Der Presseraum des Hauses war in Betrieb. Dies wirft Fragen auf, wem die Öffentlichkeit tatsächlich vertrauen kann. 
Zusammenfassend sagt unsere Quelle, dass sie vermutet – aber nicht bestätigen kann -, dass die Biden / Harris-Regierung mehrere künstliche Sets des Weißen Hauses in ganz Amerika gebaut hat. 

Quelle :https://changera.blogspot.com/2021/05/un-studio-reproduisant-la-maison.html


Like it? Share with your friends!

4638
10.5k shares, 4638 points

What's Your Reaction?

hate hate
985
hate
confused confused
3941
confused
fail fail
2463
fail
fun fun
1970
fun
geeky geeky
1478
geeky
love love
4926
love
lol lol
492
lol
omg omg
3941
omg
win win
2463
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format