4663
13k shares, 4663 points

1958 veröffentlichte die Essene Press in Texas ein faszinierendes kleines Buch mit dem Titel UFOs Confidential: Die Bedeutung hinter den am besten gehüteten Geheimnissen aller Zeiten.

Die Autoren George Hunt Williamson und John McCoy waren eng mit dem Phänomen der UFO-Kontaktpersonen in den 1950er Jahren verbunden. Tatsächlich war George Hunt Williamson ein bahnbrechender UFO-Forscher und einer der „vier Typen namens George“ unter den berühmten Kontaktpersonen der 50er Jahre. Die anderen waren George Adamski, George King und George Van Tassel.

Williamson hatte George Adamskis historische Begegnung mit einem Außerirdischen von der Venus am 20. November 1952 „miterlebt“. Er erhielt auch Nachrichten von „Weltraumintelligenzen“ über Funktelegrafie sowie das Ouija-Board und schrieb mehrere viel gelesene Bücher über Fliegende Untertassen sie Andere Zungen – Anderes Fleisch, Straße im Himmel, Geheime Orte des Löwen und Die Untertassen sprechen!

Er entwickelte viele Themen der modernen UFOlogie und präsentierte als Erster die heute als „alte Astronautentheorie“ bezeichnete Theorie. Der unabhängige Forscher Alec Hiddell sagt in seinem Artikel „Tracks in the Desert“, dass Williamson „die bemerkenswertesten UFO-Dokumente aller Zeiten“ geschrieben habe.

Hiddell weist jedoch darauf hin, dass George Hunt Williamson zwar ein produktiver Autor zum Thema Kontakt mit außerirdischen Intelligenzen war:

„Es wäre jedoch ein kapitaler Fehler, ihn ausschließlich als UFO-Forscher einzustufen. Er war vor allem ein Okkultist, dessen Aktivitäten halfen, ein neues magisches Äon einzuleiten – das Äon der Fliegenden Untertasse. Ohne diese Tatsache kann kein Versuch unternommen werden, ihn oder seine Arbeit zu verstehen.“

Internationale Banker

George Hunt Williamson und John McCoy glaubten, dass der Grund, warum Regierungen sich weigern, UFOs und Besucher aus anderen Welten anzuerkennen, auf die Machenschaften eines „verborgenen Imperiums“ internationaler Bankiers zurückzuführen ist. Wie sie in UFO Confidential erklären:

„Viele Leute haben die unvermeidliche Frage gestellt: ‚Wenn Besucher aus anderen Welten hier sind, warum informiert uns unsere Regierung dann nicht über ein so bedeutsames Ereignis?‘

„Der Grund ist offensichtlich… alle Regierungen, ja alle, stehen unter der vollständigen Kontrolle der ‚Internationalen Bankiers‘, die auch alles Geld kontrollieren und so Depressionen und Wohlstand schaffen, wann immer sie es wollen. Sie wollen und brauchen eine geteilte Welt, damit Kriege weitergehen und ihr Reichtum stetig wächst.“

Laut Williamson und McCoy:

„Diese geheimen Weltherrscher werden niemals zulassen, dass offizielle UFO-Ankündigungen veröffentlicht werden. Wenn sie es erlaubten, würde es ihr Untergang bedeuten.

Wenn die Technologie der Weltraumbesucher enthüllt wird, wird sofort der Bedarf an Öl, Gas, Autos und praktisch allem anderen, das die Öffentlichkeit entwässert, überflüssig gemacht…“

Obwohl sie vor über fünfzig Jahren geschrieben wurden und die weit verbreiteten Ängste der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg widerspiegeln, sind viele der Ideen, die in UFOs Confidential dargelegt sind, heute noch vorhanden. Nirgendwo wird dies deutlicher als in dem Kapitel mit der Überschrift „Das Drama des großen Wahns der Erde“.

Überraschenderweise ist es nicht allzu schwer, mehrere Parallelen zwischen dem Leben in den 1950er Jahren, als UFOs Confidential zum ersten Mal auftauchten, und unserer eigenen Zeit zu erkennen. Damals, in der Ära des Kalten Krieges, war der sowjetische Kommunismus der subversive „Feind“ der sogenannten „freien Welt“.

Heute ist der Kalte Krieg eine vage Erinnerung und uns wird gesagt, dass ein globaler „Krieg gegen den Terror“ notwendig ist, um „Freiheit“ zu schützen. Im 21. Jahrhundert haben „Al-Qaida“ und „Terrorismus“ die Sowjetunion und den Kommunismus als „Feinde der Freiheit“ abgelöst.

Der Auszug auf der gegenüberliegenden Seite stammt aus Teil II von UFOs Confidential – „Das Drama des großen Wahns der Erde“ – wo John McCoy die Frage stellt: „Wenn Sie eine Welt absolut kontrollieren wollten, wie würden Sie das angehen?“

Verborgenes Imperium

In Other Tongues-Other Flesh diskutiert George Hunt Williamson die Rolle des „Hidden Empire“ bei der Verheimlichung von Informationen über außerirdische Intelligenzen vor der Öffentlichkeit. Er stellt erneut die oft gestellte Frage: „Warum haben die ‚Machthaber‘ nicht bekannt gegeben, was sie über die Fliegenden Untertassen wissen?“

„Wenn sie die außerirdische Herkunft anerkennen“, schreibt Williamson, „würde dies bedeuten, dass sie auch die außerirdische Loyalität anerkennen müssen.

„Es würde außerirdische Eingriffe in die etablierte Regierung geben, und keine Weltmacht würde eine solche Situation begrüßen. Wenn die universelle Wahrheit zu den Menschen der Erde käme, würden ihre Pläne und Pläne für die Menschheit zusammenbrechen. Sie konnten die Massen nicht mehr ausbeuten.“

George Hunt Williamson war in der Tat ein Mann, der seiner Zeit voraus war. Seine Bücher besprechen alles von der Natur des Lebens auf der Erde, Maya-Mysterien, Umweltkollaps und dem geheimen Plan für eine globale Regierung bis hin zur Identität von UFOs und dem Beginn des Wassermann-New Age. Vor über fünfzig Jahren erhielt Williamson die folgende erstaunliche Nachricht von einer höheren Intelligenz.

„Die Vereinten Nationen müssen zusammenbrechen, denn das, was Sie von den Nostradamus-Streitkräften gelesen haben, ist wahr. Die Warlords, die „Internationalen Bankiers“, werden die Vereinten Nationen nutzen, um ihre Superregierung zu bilden. Dies wird nicht sein.

„In den Vereinten Nationen gibt es keine Christuskräfte. Das bedeutet nicht, dass es nicht einige gute Leute gibt, die in den Vereinten Nationen sind. Aber die Organisation selbst ist ein Zentrum mit leichtgläubigen Menschen.

„Ich sage, es ist von Dämonen kontrolliert und muss untergehen. Der Meister hat gesagt, und unser geliebter Paulus hat es im Korintherbrief geschrieben: ‚Alle Formen von Autorität und Macht müssen abgelegt werden, bevor ich komme.‘ Und die Vereinten Nationen passen in diese Kategorie.

„Alle wollen das New Age, aber sie wollen, dass es ein amerikanisches New Age oder ein britisches New Age oder ein kommunistisches New Age ist. Ich sage, dass alle Regierungsformen zusammenbrechen werden.

„Jeder Regierungssitz wird vollständig und vollständig fallen. Jedes Wirtschaftssystem wird abgeschafft. Alle Formen von Autorität, die unter der direkten Führung und Vormundschaft des Schwarzen Drachen stehen, werden zugrunde gehen. ”

In Bezug auf seine Heimat Vereinigte Staaten von Amerika wurde Williamson gewarnt:

„Ich spreche stark, weil ich stark fühle. Ich bin beunruhigt über die gesamte Situation, die sich in den Vereinigten Staaten von Amerika abspielt… Was ist diese Aussage, die den Vereinigten Staaten erspart bleiben wird? Die Vereinigten Staaten werden untertauchen … Die Vereinigten Staaten sind das Zentrum der dunkelsten Kräfte auf dem Planeten Erde.“

Diese Nachrichten wurden 1958 von Neville Spearman Ltd unter dem Titel Secret of the Andes veröffentlicht. Die Londoner Verlage hatten das Originalmanuskript aus Südamerika erhalten, wo George Hunt Williamson damals im Kloster der Bruderschaft der Sieben Strahlen in Peru residierte. Aufgrund seiner sehr umstrittenen Natur hat Neville Spearman etwa ein Viertel des Manuskripts herausgegeben. Die Enthüllungen waren damals offenbar zu überraschend, um gedruckt zu erscheinen.

„Alle wollen das New Age, aber sie wollen, dass es ein amerikanisches New Age oder ein britisches New Age oder ein kommunistisches New Age ist. Ich sage, dass alle Regierungsformen zusammenbrechen werden.

„Jeder Regierungssitz wird vollständig und vollständig fallen. Jedes Wirtschaftssystem wird abgeschafft. Alle Formen von Autorität, die unter der direkten Führung und Vormundschaft des Schwarzen Drachen stehen, werden zugrunde gehen. ”

In Bezug auf seine Heimat Vereinigte Staaten von Amerika wurde Williamson gewarnt:

„Ich spreche stark, weil ich stark fühle. Ich bin beunruhigt über die gesamte Situation, die sich in den Vereinigten Staaten von Amerika abspielt… Was ist diese Aussage, die den Vereinigten Staaten erspart bleiben wird? Die Vereinigten Staaten werden untertauchen … Die Vereinigten Staaten sind das Zentrum der dunkelsten Kräfte auf dem Planeten Erde.“

Diese Nachrichten wurden 1958 von Neville Spearman Ltd unter dem Titel Secret of the Andes veröffentlicht. Die Londoner Verlage hatten das Originalmanuskript aus Südamerika erhalten, wo George Hunt Williamson damals im Kloster der Bruderschaft der Sieben Strahlen in Peru residierte. Aufgrund seiner sehr umstrittenen Natur hat Neville Spearman etwa ein Viertel des Manuskripts herausgegeben. Die Enthüllungen waren damals offenbar zu überraschend, um gedruckt zu erscheinen.


Like it? Share with your friends!

4663
13k shares, 4663 points

What's Your Reaction?

hate hate
985
hate
confused confused
3941
confused
fail fail
2463
fail
fun fun
1970
fun
geeky geeky
1478
geeky
love love
4926
love
lol lol
492
lol
omg omg
3941
omg
win win
2463
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format