4673
13.9k shares, 4673 points

Während sich katastrophale Ereignisse auf der ganzen Welt entwickeln, ist die apokalyptische Interpretation der Science-Fiction-Geschichte „A Pail of Air (1951)“ des amerikanischen Schriftstellers Fritz Leiber eine sehr nahe Möglichkeit.

Immer mehr Wissenschaftler glauben, dass wir durch eine selbstverursachte Katastrophe wie einen Atomkrieg oder eine Bioengineering-Pandemie zerstört werden. Eine Vielzahl anderer extremer Naturgefahren, darunter Bedrohungen aus dem Weltraum und die geologischen Umwälzungen der Erde, könnten jedoch immer noch das Leben, wie wir es kennen, beenden, indem sie Milliarden von Menschen auslöschen oder sogar unsere Spezies ausrotten. Doch nun warnen Forscher vor etwas viel Schlimmerem: der Internet-Apokalypse, ausgelöst durch die Auswirkungen von Sonnenstürmen.

Das Ende des Internets

Wissenschaftler der University of California warnen davor, dass eine starke Sonnenexplosion das Internet tagelang lahmlegen könnte, mit globalen Auswirkungen. Ermittler. Forscher warnen seit Jahrzehnten davor, dass ein extremer Sonnensturm oder ein ähnliches Ereignis, das als koronaler Massenauswurf bekannt ist, Stromnetze beschädigen und längere Stromausfälle verursachen könnte.

Nach einer neuen Studie über die Auswirkungen von Stürmen auf relativ neue Technologien wie das Internet können die Folgen eines Sturms jedoch jetzt viel schwerwiegender sein. Sangeetha Abdu Jyothi, Professor an der University of California, schlug während einer Konferenz auf der SIGCOMM 2021 vor, dass ein Sonnensturm aufgrund der schnellen Wolke magnetisierter Sonnenpartikel das globale Internet erheblich beschädigen könnte.

Die Auswirkungen einer anhaltenden Unterbrechung der globalen Konnektivität in diesem Ausmaß würden fast jede Branche und jeden Menschen auf der Erde betreffen. In einem Interview mit dem Digitalmagazin Wired sagte er, die langen Unterseekabel, die die Kontinente verbinden, bedeuten, dass die Risiken viel größer sind, da sie die Versorgung der Herkunftsländer unterbrechen würden. Im Grunde wäre es so, als würde man die Wasserversorgung eines Gebäudes wegen eines Rohrbruchs unterbrechen.

„Was mich wirklich zum Nachdenken gebracht hat, ist, dass wir mit der Pandemie gesehen haben, wie unvorbereitet die Welt ist“, sagte Jyothi. „Es gab kein Protokoll, um dies effektiv zu handhaben, ebenso wie die Widerstandsfähigkeit des Internets. Unsere Infrastruktur ist nicht auf ein Solar-Großereignis vorbereitet. Wir haben nur sehr begrenzte Kenntnisse über das Ausmaß des Schadens. „

Die Datenlage ist begrenzt, da extreme Sonnenstürme selten auftreten und in der Geschichte nur dreimal aufgezeichnet wurden. Der letzte stammt aus dem Jahr 1921 und jetzt weisen andere Forscher darauf hin, dass die Wahrscheinlichkeit eines weiteren ähnlichen Ereignisses zunimmt. Massive koronale Auswürfe sind eine echte Bedrohung für den Internetwiderstand, obwohl sie nicht sehr oft vorkommen, schloss Abdu Jyothi.

Beispielsweise haben die Vereinigten Staaten und Kanada Verfahren für Sonnenstürme eingeführt. Thomas Overbye, Direktor des Smart Grid Centers an der Texas A&M University, sagt, dass Telefonanbieter in den letzten 10 Jahren Fortschritte bei der Risikominderung gemacht haben. Er wies jedoch darauf hin, dass andere Bedrohungen wie der Klimawandel oder Cyber-Angriffe aufgrund der Seltenheit und relativ geringen Untersuchung von Sonnenphänomenen eine viel höhere Priorität einräumen.

„Ein Teil des Problems ist, dass wir einfach nicht viel Erfahrung mit Sonnenstürmen haben“, sagt Overbye. „Einige Leute denken, dass eine geomagnetische Störung ein katastrophales Szenario wäre, und andere denken, es wäre ein geringeres Ereignis. Ich bin mittendrin. Ich denke, darauf wollen wir als Branche definitiv vorbereitet sein. Und ich war es Wir arbeiten an der Entwicklung von Tools zur Risikobewertung. Aber es gibt noch viele andere Dinge in der Branche, die auch wichtig sind.“

Drohende Sonnenflamme

Die Wahrheit ist, dass wir Präzedenzfälle für potenziell zerstörerische Raketen haben. Obwohl sich 2012 viele Menschen und die Medien über die Maya-Apokalypse lustig machten, wissen nur wenige, dass die Erde am 23. Juli desselben Jahres fast in die Steinzeit zurückgekehrt wäre. Vor fast 9 Jahren startete unser nächster Stern, die Sonne, eine der größten Sonneneruptionen und koronalen Massenauswürfe, die je aufgezeichnet wurden. Und es berührte fast die Erde. Der Sonnensturm im Juli 2012 bestand aus einer massiven Sonneneruption, gefolgt von einem kolossalen koronalen Massenauswurf (CME).

Künstlerische Illustration zeigt London während eines Solar-Events auf dem gleichen Niveau wie das Carrington-Event Credit: William Henry

Und vor 2012 war das Carrington-Ereignis von 1859 der größte Sonnensturm aller Zeiten. Eine gewaltige Sonnenexplosion traf unseren zerbrechlichen Planeten und zerstörte einen Großteil des Telegrafennetzes in Europa und Nordamerika.

Der Sturm vom Juli 2012 war Experten zufolge in jeder Hinsicht mindestens so stark wie das Carrington-Ereignis von 1859. Von einer wahren Apokalypse.

Aber wie die Pandemie gezeigt hat, ignorieren Regierungen die Warnungen der Wissenschaftler, weil das Worst-Case-Szenario sehr bald eintreten könnte. Die Sonne trat letztes Jahr in einen neuen 11-Jahres-Zyklus ein, und mit ihrem Höhepunkt im Jahr 2025 wächst das Gespenst eines mächtigen Weltraumklimas, das eine echte Gefahr für die Menschheit darstellen könnte und verheerende Auswirkungen auf eine Welt hat, die zunehmend von Technologie abhängig ist. Klar ist, dass früher oder später einer dieser Sonnenstürme die Erde treffen wird und dann wird es interessant zu sehen, wie die Menschen ohne das Internet leben.

Sind Sie bereit für ein Leben ohne Internet?

Quelle


Like it? Share with your friends!

4673
13.9k shares, 4673 points

What's Your Reaction?

hate hate
2956
hate
confused confused
985
confused
fail fail
4434
fail
fun fun
3941
fun
geeky geeky
3448
geeky
love love
1970
love
lol lol
2463
lol
omg omg
985
omg
win win
4434
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format