4650
11.7k shares, 4650 points

Amy Winehouses Vater Mitch behauptet, ihr Geist habe ihn in einer brandneuen BBC-Dokumentation über das Leben seiner verstorbenen Tochter besucht, berichtet msn.com.

Er macht die schockierende Behauptung in Reclaiming Amy, der das Leben des Stars mit Hilfe von bisher unveröffentlichtem Videomaterial aus der Sicht enger Freunde und Familie betrachtet.

„Die Leute, die sich diesen Film ansehen, werden denken, ich sei ein verblendeter Idiot“, sagt Mitch, 70. „Sie [Amy] ist gekommen und hat sich aufs Bett gesetzt. Sie weiß, dass ich nervös bin, sie würde mehr tun, aber sie weiß, dass ich Angst hätte. Sie ist auch dort, wo ihre Mutter ist.“

Mitch fügt hinzu, dass der Oscar-prämierte Film mit dem Titel Amy über das Leben seiner Tochter ihn zu einem Nervenzusammenbruch trieb. Der ehemalige Taxifahrer sagt, er und Amys Mutter Janis wollen, dass die Leute die Wahrheit erfahren.

Mitch, der von Amys Tod so betrübt war, dass er acht Jahre lang keine ihrer Musik hören konnte, sagt: „2015 hatte ich wegen dieses Films einen Nervenzusammenbruch. So destruktiv. Und aus welchem ​​Grund?“

Janis, 66, sagt: „Du denkst, du kennst meine Tochter, die Drogen, die Sucht, die destruktiven Beziehungen, aber da war so viel mehr. Es fühlt sich oft so an, als wäre die Amy, die wir kannten, verloren gegangen. Nach ihrem Tod wurden ihr Vater und ich beschuldigt, Amy im Stich gelassen zu haben.“

Mitch fügt hinzu: „Ich verstehe es immer noch, Sie waren am Tod Ihrer Tochter mitschuldig. Sie haben Ihre Tochter getötet.“

„Zehn Jahre nach ihrem Tod trauern wir immer noch um unsere Tochter“, verrät Janis. „Und wir möchten Ihnen unsere Geschichte erzählen, in der Hoffnung, dass sie anderen Familien wie uns helfen und Amy als die komplexe, unglaubliche Frau feiern kann, die sie war.“

Janis lebt jetzt mit ihrem zweiten Ehemann Richard in Nord-London, während Mitch wieder mit einer Frau namens Jane verheiratet ist. Gemeinsam leiten sie die Amy Winehouse Foundation, die sich zum Ziel gesetzt hat, jungen Menschen bei der Bewältigung ihrer Sucht zu helfen.

Mitch bestreitet, Druck auf Amy ausgeübt zu haben, als sie krank war, und sagt, dass es viele familiäre Eingriffe gab, um ihr zu helfen.

Sie wurde auch rund um die Uhr überwacht, als sie am 23. Juli 2011 in ihrem Haus in Camden auf tragische Weise an einer Alkoholvergiftung starb.


Like it? Share with your friends!

4650
11.7k shares, 4650 points

What's Your Reaction?

hate hate
1970
hate
confused confused
4926
confused
fail fail
3448
fail
fun fun
2956
fun
geeky geeky
2463
geeky
love love
985
love
lol lol
1478
lol
omg omg
4926
omg
win win
3448
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format