4654
12.1k shares, 4654 points

Was wissen wir zum Fall Nawalny?

Der führende russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny wurde mutmaßlich vergiftet. Laut Befund eines Labors der Bundeswehr, das von der Berliner Charité eingeschaltet wurde, in der Nawalny behandelt wird, soll er mit Spuren eines Nervengiftes aus der ‘Nowitschok-Gruppe’ kontaminiert sein.

Wer für den Anschlag auf Nawalny verantwortlich ist, der im Anschluss an eine Wahlkampftour durch Sibirien schwer erkrankte und auf Wunsch seiner Familie und seines Umfeldes von Russland nach Deutschland verbracht wurde, ist derzeit noch völlig unklar. In Frage kommen zum einen verschiedene Akteure in Russland: Wladimir Putin, der amtierende Präsident Russlands und Machthaber im Kreml und Nawalnys politischer Rivale, Anhänger oder Gegner von Putin in der russischen Nomenklatura sowie russische Provinzfürsten und Oligarchen.

In Frage kommen aber auch westliche Geostrategen und Regime Changer, die Putin diskreditieren und mittelfristig stürzen wollen, Interessenvertreter von Lobbies, die Nord Stream 2 verhindern wollen und andere Energieträger wie etwa schmutziges amerikanischen Fracking-Gas zu hohen Preisen und Kosten nach Deutschland liefern wollen und last but not least die Inhaber und Betreiber alternativer Pipelines, die hohe Durchleitungs-Gebühren für russische Gaslieferungen nach Deutschland & Europa kassieren oder politisches Erpressungspotential in Händen halten wollen.

Welche enorme ökonomische Bedeutung und geostrategische Brisanz die Energie-, Erdöl- und Erdgasmärkte sowie Besitz und Einfluss auf Pipelines haben, darauf weisen seriöse Experten wie Robert Kennedy jr. (s.u.), Michael Lüders oder Gregor Gysi [Link 2] hin. Auch politische Spannungen mit dem Iran sowie kriegerische Konflikte wie im Irak, in Syrien und der Ukraine werden mit Geopolitik und dem Energiemarkt in Verbindung gebracht.

Nord Stream 1 und 2

Nord Stream ist eine Erdgas-Pipeline von Russland durch die Ostsee direkt nach Deutschland. Sie dient der sicheren, preiswerten und von Dritten unabhängigen Erdgas-Energieversorgung der deutschen Bürger und Wirtschaft. Erdgas wird vor allem zur Erzeugung von Wärme verwendet. Fast die Hälfte der Heizungswärme wird in Deutschland aus Erdgas gewonnen. Nach dem Ausstieg aus der Kernenergie und dem geplanten schrittweisen Ausstieg aus der Kohle gewinnt Erdgas auch zunehmend Bedeutung für die Stromerzeugung. Bislang liegt der Anteil von Erdgas bei der Stromerzeugung bei gut 10%.

North Stream war die erste Direktleitung von Russland nach Deutschland. Vor der Inbetriebnahme von North Stream 1 im Jahre 2011 verliefen Erdgas-Pipelines, die nach Deutschland führten, durch Weißrussland und Polen oder durch die Ukraine, die Slowakei und Tschechien. Aufgrund der Durchleitungsgebühren verteuerte sich der Preis für das Erdgas. Nord Stream 2 soll nun die Kapazitäten der Nord Stream 1 Pipeline erweitern. Nach dem Ausstieg aus Atomenergie und Kohle ist Erdgas der wichtigste Grundpfeiler der Energiesicherheit in Deutschland, da derzeit nur lagerfähige fossile Energieträger die Grundlast-Bedarfe zuverlässig sicherstellen können, ganz gleich, was Grüne erzählen, die deutsche Wälder & Felder mit Vogelschreddern zur Erzeugung von Windenergie und mit Solarfeldern zustellen wollen, statt naturfreundliche Windenergie-Anlagen zu verwenden und Solar- und innovative Mini- Windanlagen sozialverträglich in bebautem Gebiet zu installieren (Link).

Sanktionen gegen das eigene Volk?

Bislang vertrat die Bundesregierung regelmäßig den Standpunkt, dass Wirtschaftsbeziehungen  politische Verständigung fördern. Würden politische oder weltanschauliche Differenzen ökonomische Kooperation unmöglich machen, wären ja auch keine wirtschaftlichen Beziehungen zu China, Saudi-Arabien oder der Türkei denkbar.

Doch nun scheinen Angela Merkel und Heiko Maas in Betracht zu ziehen, die fast fertig gestellte Erdgas- Pipeline Nord Stream 2, in die bereits über 10 Mrd Euro investiert wurden und an der 200 Firmen in Deutschland, Europa und Russland beteiligt sind, in Sanktionen gegen Russland einzubeziehen. Dabei bewirken Sanktionen nur selten etwas, wie auch Wirtschaftsminister Altmeier jüngst betonte, außen dass sie die eigene Wirtschaft schwächen. Russland ist nicht einmal auf Gasverkäufe nach Deutschland angewiesen, da es auch anderswo Abnehmer findet, etwa in China

Aktuell wird mächtig Stimmung gegen Nord Stream 2 gemacht – von den USA und ihren lobbyistischen Domspatzen und transatlantischen Trillerpfeifen wie Alexander Graf LambsdorffNorbert RöttgenFriedrich Merz und von strammen Antideutschen wie KGERobert Habeck oder Annalena Baerbock sowieso – alles übrigens Politiker & Lobbyisten, die schon immer gegen Nord Stream 2 waren. Diese Politiker begründen ihre Forderung nach einem Ende von North Stream 2, indem sie ohne jegliche Beweise und somit offenbar aus politischem oder lobbyistischem Kalkül Putin für den Anschlag verantwortlich machen. Rechtsstaat geht anders!

Damit outen sich diese Politiker als Bürger- und Volksverächter. Denn statt ihren grundgesetzlichen Auftrag wahrzunehmen und Politik und Wirtschaft zum Wohle des Volkes und der Bürger zu gestalten, wollen sie Volksvermögen in Milliardenhöhe vernichten (wie bereits beim Atomaustieg II), um Geostrategen, Lobbies, Ideologien oder eigene Ressentiments auf Basis von Verschwörungstheorien zu bedienen. Ein Aus für Nord Stream 2 würde die Mittelschicht und die deutschen Normalverdiener und -bürger in Form höherer Preise, Steuerverschwendung und mangelhafter Energiesicherheit um ein Mehrfaches härter treffen als Politiker und Lobbyisten und käme damit Sanktionen gegen die eigene Bevölkerung gleich.

Anhang: Fragen zum Fall Nawalny

– Wer hat ein Interesse daran, Nawalny zu vergiften?
– Ist Putins Macht durch Nawalny gefährdet?
– Hat jemand Interesse daran, Europa & Russland zu spalten?
– Wie geht es mit Nord Stream 2 weiter?
– Ist auch in Russland ein Regime Change geplant?
– Cui bono?

Fragen über Fragen. Der  ehemalige stellvertretende Finanzminister der USA unter der Regierung Reagan und Mit- Architekt der ‘Reaganomics’, Paul Craig Roberts, vermutet, dass einflussreiche Kreise im Westen einen Regime Change in Russland planen oder vorbereiten:

https://www.nachdenkseiten.de/?p=64149&embed=true#?secret=BLyYDKiVrg

Weitere Links:

(2) Erbärmliche Heuchelei: Oskar Lafontaine auf (facebook)

Weiterlesen http://schelmenstreich.de/nawalny-und-nord-stream-lobbyisten-volksveraechter-sanktionen-gegen-die-eigenen-buerger/?fbclid=IwAR17ncWC5qjDtK9A9LFJGYKdjplE4F4rOkLwdRGn9LsCXuBOah1AaQmwR2o


Like it? Share with your friends!

4654
12.1k shares, 4654 points

What's Your Reaction?

hate hate
1478
hate
confused confused
4434
confused
fail fail
2956
fail
fun fun
2463
fun
geeky geeky
1970
geeky
love love
492
love
lol lol
985
lol
omg omg
4434
omg
win win
2956
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
error: Content is protected !!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format