4682
14.9k shares, 4682 points

Der E-Commerce-Monolith Amazon plant, alle menschlichen Mitarbeiter in seinen Whole Foods Market-Filialen im ganzen Land zu eliminieren .

Jeff Bezos plant, im Rahmen einer umfassenden technologischen Überarbeitung des Standard-Einkaufsformats alle Humanressourcen durch Roboter zu ersetzen . Anstelle von tatsächlichen menschlichen Kassierern zum Beispiel bezahlen Käufer bei Whole Foods ihre Artikel einfach durch Verlassen des Geschäfts.

Der Amazon-Manager Jeff Wilke, der kurz vor seiner Pensionierung steht, hat noch zwei Aufgaben vor sich, bevor er zur Easy Street aufbricht. Zum einen sollen die Convenience-Stores von Amazon vorgestellt werden, in denen es keine menschlichen Mitarbeiter geben wird, und zum anderen sollen alle menschlichen Kassierer eliminiert werden.

Wilke, der Berichten zufolge nach seiner Abreise durch den derzeitigen Senior Vice President für weltweite Aktivitäten von Amazon, Fave Clark, ersetzt wird, wird die Einführung von Hochleistungssensoren an den Standorten des Whole Foods Market direkt überwachen, sodass Kunden für Lebensmittel bezahlen können, ohne mit anderen interagieren zu müssen Menschen.

„Amazon Go hat die Technologie bewiesen, aber sie können nicht herausfinden, wie diese Geschäfte rentabel gemacht werden können“, erklären Berichte über den doppelten Rollout. „Aber Whole Foods druckt Bargeld und das mit gesunden Margen.“

All dies soll im Herbst 2021 unmittelbar nach Wilkes geplanter Pensionierung beginnen. Mit anderen Worten, sein Job ist zu diesem Zeitpunkt beendet und kann sofort an Clark übergeben werden.

Arbeiter von Whole Foods, die versuchen, sich zu gewerkschaftlichen Organisationen zusammenzuschließen, um von Amazon unterdrückt zu werden

Ein weiterer Tagesordnungspunkt auf Bezos ‚Teller ist, zu verhindern, dass unterbezahlte Mitarbeiter von Whole Foods versuchen, sich zu gewerkschaftlichen Organisationen zusammenzuschließen, wie es die Arbeiter in den meisten anderen Lebensmittelgeschäften seit langem getan haben.

Wie wir bereits Anfang dieses Jahres berichteten, hat Amazon bereits Tracking-Systeme für künstliche Intelligenz (KI) implementiert, mit denen angeblich nachverfolgt werden kann, welche Geschäfte möglicherweise kurz vor dem Gewerkschaftsversuch stehen.

Während es nur eine Nebelwand sein könnte, um Angst auszulösen, kann das Überwachungssystem angeblich mehrere Dutzend Kennzahlen verfolgen, die Bezos und seine Freunde analysieren können, um festzustellen, welche Geschäfte möglicherweise bestraft werden müssen, um höhere Löhne zu verdienen.

Auch wenn er weiterhin viel Geld verdient und mehr Geld für seinen Namen hat, als jeder Mensch jemals in seinem Leben brauchen würde, behält Bezos die kleinen Leute im Auge, die ihn obszön reich gemacht haben, um sicherzustellen, dass sie es tun Verdiene nicht mehr als Sklavenlöhne in seinen Whole Foods-Läden.

„Der Aktienkurs von Amazon ist seit März um mehr als 80 Prozent gestiegen, als die Coronavirus-Pandemie begann, die viele Menschen weltweit dazu zwang, zu Hause zu bleiben, und sich häufig an Amazon wandte, um ihre Einkaufsbedürfnisse zu erfüllen“, schreibt Lucas Nolan für Breitbart News .

Solange die Verbraucher Amazon weiterhin mit ihren hart verdienten Dollars unterstützen, wird dieser gierige Wahnsinnige die Tyrannei nur noch weiter verschärfen, indem er Menschen aus seinen Operationen ausscheidet. Vielleicht ist es an der Zeit, dass die Leute mit ihren Geldbörsen abstimmen, um diesen Betrüger aus dem Geschäft zu bringen, anstatt ihn aus Bequemlichkeitsgründen weiter zu bereichern.

„Amazon plant das Ende der Menschheit“, schrieb ein Kommentator von Breitbart News und kam auf den Punkt.

„Ohne Kundenservice werden die Leute woanders einkaufen“, schrieb ein anderer. „Tatsächlich sind wir es bereits. Whole Foods werden innerhalb von 12 Monaten verkauft, da die Verkäufe sinken. “

Andere nehmen leider eine härtere politische Haltung ein, indem sie die Mindestlohnarbeiter bei Amazon und Whole Foods verprügeln, weil sie einfach versuchen, ihren Lebensunterhalt mit fairen Löhnen zu verdienen. Diese verbrecherische kapitalistische Denkweise schätzt Gewinne mehr als die Menschheit, was letztendlich zum Ruin für alle führt.

„Nennen Sie mich einen Freak, aber ich habe noch nie mit Amazon Geschäfte gemacht, Punkt“, schrieb ein anderer.

Weitere verwandte Nachrichten über die schrittweise Eliminierung von Menschen aus der Belegschaft finden Sie unter AISystems.news .

Quellen für diesen Artikel sind:

Breitbart.com

NaturalNews.com


Like it? Share with your friends!

4682
14.9k shares, 4682 points

What's Your Reaction?

hate hate
2956
hate
confused confused
985
confused
fail fail
4434
fail
fun fun
3941
fun
geeky geeky
3448
geeky
love love
1970
love
lol lol
2463
lol
omg omg
985
omg
win win
4434
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
error: Content is protected !!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format