4622
8.9k shares, 4622 points

 Obwohl die „Fact-Checker“ sind bereits als prangerte „gefälschte Nachrichten,“ Beweise weiterhin in schütten die zeigen , dass Vizepräsidentschaftskandidat Kamala Harris, der ist nicht wirklich schwarz , wird direkt von einem der berüchtigtsten Sklaven abstammen Besitzer in der jamaikanischen Geschichte.

Hamilton Brown, ein Verwandter von Kamala, besaß so viele Sklaven in Jamaika, dass es dort tatsächlich eine Stadt namens „Brown Town“ gibt, die direkt nach ihm benannt wurde. Snopes sagt, dass dies natürlich falsch ist, aber der Beweis ist für diejenigen da, die sich für Fakten über Politik interessieren.

Brown hat Berichten zufolge eine große Anzahl irischer Migranten angeworben, um nach Jamaika zu kommen, um an seinen massiven Zuckerplantagen zu arbeiten, nachdem das britische Imperium die Sklaverei abgeschafft hatte. Und Kamalas eigener Vater, Donald J. Harris, gab in einem Artikel für Jamaica Global Online mit dem  Titel „Reflections of a Jamaican Father“ zu, dass seine Familie sehr am jamaikanischen Sklavenhandel beteiligt war.

„Meine Wurzeln reichen in meinem Leben auf meine Großmutter väterlicherseits, Miss Chrishy (geborene Christina Brown, Nachkomme von Hamilton Brown, die als Plantagen- und Sklavenbesitzerin und Gründerin von Browns Town bekannt ist) und auf meine Großmutter mütterlicherseits, Miss Iris (geborene Iris) zurück Finegan, Bauer und Pädagoge aus Aenon Town und Inverness (Abstammung unbekannt) “, schrieb Harris.

Mit anderen Worten, Kamala Harris und ihre Familie profitierten direkt von der Arbeit, die Sklaven ihnen leisteten, was bedeutet, dass Kamala selbst ein Produkt des systemischen Rassismus ist. Dies wirkt direkt dem Mythos entgegen, der von den Massenmedien verbreitet wird, dass Kamala irgendwie ein Opfer des Sklavenhandels ist, einfach weil ihre Haut irgendwie braun ist.

„Kamala Harris stammt direkt von einem der größten Sklavenhalter in Jamaika ab, Hamilton Brown – es gibt sogar eine nach ihm benannte Stadt, Brown Town“, twitterte der konservative Kommentator und indisch-amerikanische Landsmann Dinesh D’Souza. „Also folgt daraus nicht, dass sie eine Nutznießerin und kein Opfer der Sklaverei ist?“

Hamilton Brown schwor öffentlich, dass er Sklaven in Jamaika besaß

Harris, der die Geschichte seiner Familie weiter enthüllt, erklärt, dass er als er aufwuchs und Miss Iris kennenlernte, entdeckte, dass die gesamte Zuckerindustrie auf „freier Lohnarbeit“ aufgebaut war, die „ein System der globalen Produktion und des Handels auf der Grundlage von“ darstellt Sklavenarbeit, wobei Jamaika von Anfang an eine Schlüsselkomponente dieses Systems ist. “

Zwischen den Jahren 1817 und 1845 besaß Brown mehrere große Zuckerplantagen, die von mehr als 100 Sklaven bewirtschaftet wurden, von denen keiner für ihre Arbeit entschädigt wurde. Ein Register zeigt insgesamt 124 Slaves an, weitere 86 Slaves sind keinem bestimmten Nachlass zugeordnet. Alles in allem gab es wahrscheinlich mehrere hundert Sklaven, die während ihrer gesamten Existenz auf Browns Plantagen arbeiteten.

Es ist auch wichtig anzumerken, dass Brown selbst zugab, Sklaven zu besitzen – obwohl er heute noch am Leben wäre, um diese Aufnahme persönlich zu machen, würden Big Tech und Snopes ihn höchstwahrscheinlich beschuldigen, „Fehlinformationen“ und „falsche Fakten“ über sich selbst verbreitet zu haben.

„Ich, Hamilton Brown, schwöre, dass die obige Liste und Rückgabe, die aus zwei Blättern besteht, eine wirklich perfekte und vollständige Liste und Rückgabe ist, nach bestem Wissen und Gewissen in jedem einzelnen, der darin erwähnt wird, von allen Sklaven, die ich als Besitzer besitze. gilt als am dauerhaftesten besiedelt, gearbeitet und beschäftigt in der Pfarrei Saint Ann am achtundzwanzigsten Juni. Eintausendachthundertsechzehn ohne Betrug, Betrug oder Ausweichen. Also hilf mir, Gott “, schrieb Brown.

Hamilton Brown war ebenso wie Kamala Harris Anwalt

Die Londoner Global University , früher bekannt als University College London, hat auch Aufzeichnungen darüber, dass Hamilton Brown „zwischen 1835 und 1840 maßgeblich zum Import von mehreren hundert Arbeitern und ihren Familien aus Irland nach Jamaika beigetragen hat“.

Diese offiziellen Aufzeichnungen zeigen weiter, dass Brown genau wie Kamala ein „Hauptanwalt“ und „in Jamaika ansässiger Sklavenhalter“ war. Es stellt sich heraus, dass diese Tatsachen von Snopes nicht widerlegt werden, der sie als „wahr“ eingestuft hat.

Mit anderen Worten, Kamalas Vorfahren gingen speziell nach Jamaika, um große Zuckerplantagen zu errichten, die sie dann mit unbezahlter Sklavenarbeit betrieben. Dabei erwarben Kamalas Vorfahren und später auch Kamala selbst auf dem Rücken dieser Sklaven Reichtümer, was beweist, dass sie von systemischem Rassismus profitiert.

Da der Trend unter den heutigen Linken, von denen viele planen, im November den Hebel für Kamala zu ziehen, darin besteht, alle Statuen und Relikte historischer Figuren abzureißen, die Sklaven besaßen oder sogar nur in einer Zeit existierten, als die Sklaverei als normal akzeptiert wurde fragt sich, wie sich diese Nachricht über Kamala auf die Meinung der Linken zu Kamala auswirken wird.

„[Dies] ist wichtig, weil Menschen, die Kamala und ihre Partei unterstützen, dieselben Menschen sind, die historische Orte wegen Sklaverei abreißen und Wiedergutmachungen fordern“, schrieb ein Kommentator von Great Game India .

„Kamala Harris ‚persönlicher Bericht über die Bestrafung schwarzer Krimineller ist sehr hart. Sie wird buchstäblich beschuldigt, schwarze Menschen länger als nötig im Gefängnis zu halten, um Arbeit für den Staat zu leisten. “

Weitere verwandte Nachrichten über die Täuschung von Kamala Harris finden Sie unter Deception.news .

Quellen für diesen Artikel sind:

GreatGameIndia.com

NaturalNews.com


Like it? Share with your friends!

4622
8.9k shares, 4622 points

What's Your Reaction?

hate hate
1478
hate
confused confused
4434
confused
fail fail
2956
fail
fun fun
2463
fun
geeky geeky
1970
geeky
love love
492
love
lol lol
985
lol
omg omg
4434
omg
win win
2956
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
error: Content is protected !!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format