4643

Das Interview von Paris Jackson mit der Zeitschrift Rolling Stone sorgte aufgrund der beunruhigenden Natur einiger Enthüllungen für Aufsehen. 

Während sie erst 18 Jahre alt ist, hat Paris schreckliche Dinge gesehen und durchgemacht, die oft mit der dunklen Seite der Unterhaltungsindustrie in Verbindung gebracht wurden.

Im Jahr 2013 wurde Paris nach ihrem Selbstmordversuch in ein „Behandlungszentrum“ gebracht, wo sie Berichten zufolge „ihre Handgelenke mit einem Küchenmesser durchtrennt und bis zu 20 Ibuprofentabletten eingenommen hat“.

In meinem Artikel über diese Geschichte habe ich einige der Pariser Social-Media-Beiträge geteilt, in denen sie auf okkulte Rituale und Geheimbünde anspielte.

Die Schlussfolgerung dieses Artikels war:

Paris scheint ein kluges junges Mädchen zu sein, das sich ihres Alters durchaus bewusst ist. Sie scheint jedoch von denselben dunklen Mächten „verdorben“ und manipuliert zu sein, die ihren Vater getötet haben.

Hoffen wir, dass es ihr besser geht.

Einer von Pariser Tweets über Geheimbünde

Eine der mehreren Zeichnungen des damals 15-jährigen Paris. Ein Hexagramm mit allsehenden Augen und einem blutigen Messer. 666 in der Blutlache.

Im heutigen Vorlauf wurde es anscheinend besser für sie, aber die „dunklen Mächte“ der Branche sind immer noch in Reichweite.

Das Pariser Feature in Rolling Stone enthielt Bilder von David LaChapelle, einem der Lieblingsfotografen der Elite.

Wie erwartet sind die Bilder mit Symbolik aufgeladen.

Das Magazin-Cover zeigt Paris mit einem Heiligenschein hinter dem Kopf. ein Blitzanhänger,  ein Halsband und die „Hand des Segens“.

Das Bild erinnert an die christliche Ikonographie.

Eine Darstellung von Christus mit einem Heiligenschein und der Hand des Segens

Eine Darstellung von Baphomet und der Hand des Segens

Das Symbol des Blitzes ist esoterisch mit Luzifer verbunden, da er als „gefallener Engel“ beschrieben wird, der vom Himmel zur Erde herabstieg… wie ein Blitz.

Die Kombination der christlichen Ikonographie mit dem Bolzen führt daher zu einer typischen Studie zur Dualität. Typische David LaChapelle-Bilder.

In einem anderen symbolischen Bild steht Paris ziemlich steif, als ein Heiligenschein über ihrem Kopf schwebt. Aus irgendeinem Grund verbirgt eine Mauer eine beliebte Darstellung ihres Vaters.

Aus den Antworten von Paris im Interview verstehen wir einige Dinge: Sie ist ein Produkt der Branche, sie wurde davon traumatisiert und sie hat anscheinend einige Insiderinformationen.

Zu Beginn des Artikels erfahren wir etwas über die Faszination von Paris für die krankhaften und prominenten Todesfälle.

Paris-Michael Katherine Jackson starrt eine berühmte Leiche an. „Das ist Marilyn Monroe“, flüstert sie und steht vor einer Wand, die mit grausamen Autopsie-Fotos bedeckt ist. „Und das ist JFK. Sie können diese nicht einmal online finden. “

An einem Donnerstagnachmittag Ende November macht sich Paris auf den Weg durch das Museum of Death, ein beengtes Labyrinth von nach Formaldehyd duftenden Schrecken auf dem Hollywood Boulevard.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Besucher, die mit Enthauptungsfotos, Schnupftabakfilmen und Serienmörder-Erinnerungsstücken konfrontiert sind, in Ohnmacht fallen, sich übergeben oder beides.

Aber Paris, nicht weit entfernt von den Emo- und Gothic-Phasen ihrer früheren Teenager, scheint alles irgendwie beruhigend zu finden. Dies ist ihr neunter Besuch.

„Es ist großartig“, hatte sie auf dem Weg dorthin gesagt. „Sie haben einen echten elektrischen Stuhl und einen echten Kopf!“

Paris enthüllt dann, dass sie mehrmals Selbstmord versucht hat.

Paris beschreibt sich selbst als „desensibilisiert“ gegenüber den anschaulichsten Erinnerungen an die menschliche Sterblichkeit. Im Juni 2013, als sie in Depressionen und Drogenabhängigkeit ertrank, versuchte sie sich im Alter von 15 Jahren umzubringen, schnitt sich das Handgelenk auf und trank 20 Motrin-Tabletten.

„Es war nur Selbsthass“, sagt sie, „geringes Selbstwertgefühl, weil ich dachte, ich könnte nichts richtig machen, und weil ich nicht mehr lebenswert wäre.“

Sie hatte sich selbst verletzt, sich geschnitten und es geschafft, es vor ihrer Familie zu verbergen. Einige ihrer Tätowierungen bedecken jetzt die Narben, und was sie sagt, sind Spuren des Drogenkonsums.

Zuvor hatte sie bereits „mehrfach“ Selbstmordversuche unternommen, sagt sie mit einem unpassenden Lachen.

„Es war nur einmal, dass es öffentlich wurde.“ Das Krankenhaus hatte eine „Drei-Streik-Regel“, erinnert sie sich, und bestand nach diesem letzten Versuch darauf, an einem stationären Therapieprogramm teilzunehmen.

Ohne auf Details einzugehen, gibt sie bekannt, dass sie von einem völlig Fremden missbraucht wurde, der viel älter war.

Es gab ein anderes Trauma, das sie nie öffentlich erwähnt hat. Als sie 14 war, wurde sie von einem viel älteren „völlig Fremden“ sexuell angegriffen, sagt sie.

„Ich möchte nicht zu viele Details nennen. Aber es war überhaupt keine gute Erfahrung, und es war wirklich schwer für mich, und zu der Zeit habe ich es niemandem erzählt. “

War sie in Kontakt mit mächtigen Hollywood-Kindesmissbrauchern? Ist das der Grund, warum sie „niemandem davon erzählt hat“?

Paris sagte auch, dass sie überzeugt war, dass ihr Vater Michael getötet wurde.

Paris beschuldigt Dr. Conrad Murray, der wegen unfreiwilligen Totschlags im Tod ihres Vaters verurteilt wurde, für die Abhängigkeit von dem Anästhetikum Propofol, das dazu geführt hat. Sie nennt ihn „den“ Doktor „mit satirischen Luftzitaten.

Aber sie hat einen dunkleren Verdacht auf den Tod ihres Vaters. „Er würde Hinweise darauf fallen lassen, dass Leute unterwegs sind, um ihn zu holen“, sagt sie. „Und irgendwann sagte er: ‚Sie werden mich eines Tages töten.'“

(Lisa Marie Presley erzählte Oprah Winfrey von einem ähnlichen Gespräch mit Michael, der Befürchtungen äußerte, dass namenlose Parteien ihn anvisieren würden, um seine Hälfte des Sony / ATV-Musikverlagskatalogs im Wert von Hunderten von Millionen zu erreichen.)

Paris ist überzeugt, dass ihr Vater irgendwie ermordet wurde.

„Absolut“, sagt sie. „Weil es offensichtlich ist. Alle Pfeile zeigen darauf. Es klingt wie eine totale Verschwörungstheorie und es klingt wie Bullshit, aber alle echten Fans und jeder in der Familie wissen es. Es war ein Setup. Es war Schwachsinn. „

Aber wer hätte gewollt, dass Michael Jackson tot ist? Paris hält einige Sekunden inne und erwägt möglicherweise eine bestimmte Antwort, sagt aber nur: „Viele Leute.“

Paris will Rache oder zumindest Gerechtigkeit. „Natürlich“, sagt sie mit leuchtenden Augen.

„Das tue ich definitiv, aber es ist ein Schachspiel. Und ich versuche, das Schachspiel richtig zu spielen. Und das ist alles, was ich jetzt dazu sagen kann. “

Seltsame Tatsache: Nachdem Conrad Murray, der eine vierjährige Haftstrafe verbüßt, von dem Selbstmordversuch 2013 in Paris erfahren hatte, sandte er Paris eine gruselige Unterstützungsnachricht mit folgenden Worten:

„Ich liebe dich, wie ein kostbarer Vater sein eigenes Kind liebt, und ich werde es immer tun.“

Diese Worte kommen von dem Mann, der im Gefängnis ist, weil er ihren Vater getötet hat.

Paris fügte hinzu, dass sie Angst um Justin Bieber hatte, der zum Zeitpunkt seines Todes mit denselben Promotoren wie Michael Jackson zusammenarbeitet.

„Sie lassen sie trocken und bearbeiten sie zu Tode.“ (Ein Vertreter von AEG lehnte einen Kommentar ab.) Sie beschreibt, wie sie Justin Bieber kürzlich auf einer Tour gesehen hat und „Angst“ um ihn hat.

„Er war müde und ging die Bewegungen durch. Ich schaute auf mein Ticket, sah AEG Live und dachte daran, wie mein Vater die ganze Zeit erschöpft war, aber nicht schlafen konnte. “

Weniger als 24 Stunden nach der Veröffentlichung dieses Interviews wurde Paris in LAX von Paparazzi überschwemmt, was dazu führte, dass sie zusammenbrach und weglief.

Sie hat dann auf Twitter gepostet, dass sie in Ruhe gelassen werden möchte:

Hoffen wir, dass sie sich von den Geiern der Unterhaltungsindustrie fernhält.

Über TheVigilantCitizen.com

loading...

Like it? Share with your friends!

4643

What's Your Reaction?

hate hate
2956
hate
confused confused
985
confused
fail fail
4434
fail
fun fun
3941
fun
geeky geeky
3448
geeky
love love
1970
love
lol lol
2463
lol
omg omg
985
omg
win win
4434
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format