4670
13.7k shares, 4670 points

Großbritannien: Es ist ein Vorfall aus South Wales, der mittlerweile über die Grenzen von Großbritannien hinaus die Meinungen spaltet.

Bei einem Zwischenfall ging ein Paar auf einen Polizisten los, der sich mit dem Elektroschocker wehrte.

Die schwangere Frau fiel dabei zu Boden. Wenige Tage später verlor sie ihr Kind. Ein Zusammenhang kann nicht bewiesen werden, doch die Debatte beschäftigt nun Menschenrechtsorganisationen und die Politik.

Das Gericht hat nun über den Vorfall entschieden.

Polizist streckt Schwangere mit Elektroschock nieder

Bei dem Vorfall im Juni soll laut The Guardian der Polizist mit einem streitenden Pärchen in Kontakt gekommen. Leanne Perrett habe mit ihrem Freund Kyle Butts einen Streit gehabt.

Die 35-Jährige war zu diesem Zeitpunkt im dritten Monat schwanger. Trotzdem musste der Polizist die Schwangere von ihrem Partner trennen. Während der Beamte den 34 Jahre alten Butts zurückdrängte, stürmte die Frau auf ihn los.

Einem Video zufolge soll sie sogar nach ihm geschlagen haben. In seiner Verteidigung zückte der Polizist einen Elektroschocker und schoss auf die schwangere Frau.

Dadurch streckte er die 35-Jährige so nieder, dass sie mit dem Bauch und Gesicht auf den Boden aufschlug.

Nun erklärte ihr Rechtsanwalt Tom Trobe gegenüber der Presse:

„Während es dafür keine medizinischen Beweise gibt, um das als direkte Ursache zu benennen, hat sie ihr Baby in den anschließenden Tagen verloren.“

Urteil gefällt

Nachdem publik wurde, dass die Frau nach dem Elektroschock wenige Tage später ihr Kind verloren hatte, äußerten sich Menschenrechtsorganisationen kritisch.

Die sogenannten Taser, mit denen immer mehr Polizistinnen und Polizisten in Großbritannien ausgestattet werden, würden die Gesundheit der Menschen gefährden.

Die Polizei meldete sich ebenfalls wenig später in einem Statement: „Eine Fehlgeburt zu erleiden ist ein extrem traumatisches Erlebnis und unsere Sympathien gelten allen, die ihr Kind auf diese Weise verlieren.“

Dennoch würde man das Verhalten des Polizisten als größtenteils richtig einstufen. Dem stimmte nun auch das zuständige Gericht zu.

Während Perrett und ihr Partner, die als drogensüchtig betitelt wurden, mit kleinen Haftstrafen belegt wurden, erkannte man beim Polizisten kein Fehlverhalten.

Perrett ist noch immer überzeugt, dass der Elektroschock verantwortlich dafür ist, dass sie ihr Kind verloren hat.

Der Richter erklärte selbst: „Die Reaktion des Polizisten war instinktiv, es war eine hitzige Situation, und ich denke, er ist damit sehr gut damit umgegangen.“

So oder so hat ein unschuldiges Kind sein Leben verloren. Dafür gilt unser Beileid und Mitgefühl seinen Angehörigen.

Ruhe in Frieden.

Quelle :https://de.newsner.com/global/polizist-streckt-schwangere-mit-elektroschock-nieder-frau-verliert-tage-spaeter-ihr-kind/?fbclid=IwAR3cId6mzO3Gbh1g3EEtbCWkXeZ4tAFFb3oxCc7Jj1swdJLI8S3V3aKqG_o


Like it? Share with your friends!

4670
13.7k shares, 4670 points

What's Your Reaction?

hate hate
3941
hate
confused confused
1970
confused
fail fail
492
fail
fun fun
4926
fun
geeky geeky
4434
geeky
love love
2956
love
lol lol
3448
lol
omg omg
1970
omg
win win
492
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format