4663
13k shares, 4663 points

Was geschah:  Während des Sommers spendete US-Präsident Donald Trump „mehr an Gavi, die Vaccine Alliance, um die weltweite Verbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern“. Er tat dies in  einer Unterstützungserklärung für Gavi auf der öffentlichen Gavi-Versprechen-Konferenz , die am 4. Juni vom Vereinigten Königreich veranstaltet wurde. Bill und Melinda Gates gründeten im Jahr 2000 die Gavi-Allianz. Es handelt sich um eine öffentlich-private Partnerschaft, die behauptet, „die Stärkung des globalen Gesundheitssystems und den weltweiten Einsatz von Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten“ zu unterstützen. ( Quelle )  Hier ist ein Videoclip  von Trump, der über seine Entscheidung spricht.

Jetzt ist uns aufgefallen, dass Präsident Trump und seine Regierung nicht  an einer gemeinsamen globalen Initiative zur Entwicklung und Verbreitung eines Coronavirus-Impfstoffs teilnehmen werden, der von der COVAX-Initiative geleitet wird. Die COVAX-Initiative wird von Gavi geleitet und laut ihrer Website :

-> Nur noch 1 Tag, um kostenlos zu schauen The Need To GROW ist ein zutiefst bewegender und preisgekrönter Dokumentarfilm, in dem Lösungen untersucht werden, die für eine gesunde Zukunft der Menschheit erforderlich sind. Klicken Sie hier, um jetzt zu sehen!

Der ACT Accelerator ist eine bahnbrechende globale Zusammenarbeit, um die Entwicklung, Produktion und den gerechten Zugang zu COVID-19-Tests, -Behandlungen und -Impfstoffen zu beschleunigen. COVAX wird von Gavi, der Koalition für Innovationen zur Vorbereitung auf Epidemien (CEPI) und der WHO gemeinsam geleitet. Ziel ist es, die Entwicklung und Herstellung von COVID-19-Impfstoffen zu beschleunigen und jedem Land der Welt einen fairen und gerechten Zugang zu gewährleisten.

Es ist nicht ganz klar, ob Präsident Trump seine oben erwähnte anfängliche Zahlung an Gavi einstellt oder sich einfach dafür entscheidet, nicht an den COVAX-Bemühungen teilzunehmen, die von der Gavi-Allianz geführt werden.

Mehrere Medien berichten, dass Trump sich von den COVAX-Bemühungen abmeldet, weil die Organisation an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gebunden ist, die Trump und mehrere andere Weltführer für den Umgang mit Covid-19 kritisiert haben Pandemie.

Einige Politiker standen der WHO während der Pandemie nicht nur kritisch gegenüber, sondern auch eine Reihe von Wissenschaftlern und Ärzten. Zum Beispiel kritisierte Michael Levitt, Biophysiker und Professor für Strukturbiologie an der Stanford University, die WHO sowie Facebook für die Zensur unterschiedlicher Informationen und informierter Perspektiven in Bezug auf das Coronavirus. YouTube verbietet auch aktiv Inhalte, die im Widerspruch zu allem stehen, was die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Bezug auf das neue Coronavirus tut.

Ein Dokumentarfilm namens „trustWHO“ untersucht den Einfluss, den die Pharmaindustrie unter anderem auf die Weltgesundheitsorganisation hat. Es wurde kürzlich von Vimeo verboten. Der Dokumentarfilm wurde von Anwälten, Experten auf dem Gebiet der Medizin und sogar von wichtigen Führungskräften der WHO selbst überprüft und genehmigt. Der Dokumentarfilm untersuchte lediglich, wie Effizienz und Transparenz der WHO durch Unternehmenseinflüsse untergraben werden. Mehr dazu lesen Sie  hier .

Ich habe kürzlich einen  Artikel  über  Wikileaks veröffentlicht, der sich  auf die letzten Beiträge bezieht, die  sie zu  Dokumenten verfasst haben, die sie vor fast einem Jahrzehnt veröffentlicht haben. Die Dokumente heben den Einfluss hervor, den Pharmaunternehmen auf die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) festgelegte Gesundheitspolitik haben.

Mehr als 500 deutsche Ärzte und Wissenschaftler haben sich als Vertreter einer Organisation namens „Corona Extra-Parliamentary Inquiry Committee“ angemeldet, um zu untersuchen, was auf unserem Planeten in Bezug auf COVID-19 passiert, weil sie auf Informationen und Daten stoßen, die dem ebenfalls widersprechen der WHO. Mehr über diese Geschichte können Sie hier lesen .

Die bulgarische Pathologie Verband  hat die Haltung eingenommen ,  dass die Prüfung der neuen Coronavirus bei Patienten zu identifizieren ist „wissenschaftlich bedeutungslos.“ Dies geschah, nachdem der Präsident der bulgarischen Pathologie-Vereinigung, Dr. Stoian Alexov, sagte, dass europäische Pathologen keine Antikörper identifiziert haben, die für SARS-CoV-2 spezifisch sind.

Auch hier wollte ich nur einige von vielen Beispielen dafür nennen, was Sie im Mainstream in Bezug auf die WHO nie hören. Diese Organisationen sind unabhängig, sie haben keine Aufsicht und niemand „beobachtet“ und „prüft“ sie. Sie verfügen über eine enorme Macht und Einflussnahme und werden als unser vertrauenswürdigster Körper in Bezug auf globale Gesundheitsfragen dargestellt. Das Problem für viele ist die Tatsache, dass die moderne Welt der Medizin und des Gesundheitswesens heute von großen pharmazeutischen Interessen dominiert wird, Geld und Profit oft vor der Gesundheit stehen, zumindest nach meinen Forschungen.

Warum sollten Informationen von einigen der weltweit angesehensten Wissenschaftler auf diesem Gebiet zensiert werden, nur weil sie dem widersprechen, was wir von der WHO erhalten?

Angesichts dieses Mangels an Transparenz auf unserem Planeten ist es schwer zu wissen, was wirklich los ist.

Warum dies wichtig ist:  Impfstoffe werden oft als Wundermittel dargestellt, aber Impfstoffe sind keine Einheitsgröße. Dies wird durch die Tatsache deutlich, dass  Familien von impfstoffverletzten Kindern über das National Childhood Vaccine Injury Act (NCVIA) fast 4 Milliarden US-Dollar  ausgezahlt wurden . So astronomisch die Geldpreise auch sind, sie sind umso alarmierender, als nur  geschätzte 1% der  Impfverletzungen  dem  Vaccine Adverse Events Reporting System (VAERS) gemeldet werden.

Es gibt mehrere Probleme mit verschiedenen Impfstoffen. Beispielsweise wurden mehrere Klagen gegen Merck wegen ihres HPV-Impfstoffs eingereicht. Dieser Impfstoff hat mehrere Behinderungen und Todesfälle verursacht und ist gemäß dem oben genannten Gesetz allein in den USA für mindestens 64.000 Nebenwirkungen verantwortlich. Mehr dazu lesen Sie hier .

Am 05.02.19 betrug die kumulierte Rohzahl der unerwünschten Ereignisse aufgrund von Masern-, Mumps- und Röteln-Impfstoffen allein: 93.929 unerwünschte Ereignisse, 1.810 Behinderungen, 6.902 Krankenhauseinweisungen und 463 Todesfälle. (VAERS)

Eine HHS-Pilotstudie des Bundesamtes für Gesundheitsforschung (AHCR) aus dem Jahr 2010 ergab, dass 1 von 39 Impfstoffen Verletzungen verursacht. Dies ist ein schockierender Vergleich zu den Angaben der CDC von 1 von 1 Million. Sie können , dass Zugang und mehr darüber lesen Sie hier .

Große Medien scheinen auch die Idee darzustellen, dass die Mehrheit der Ärzte und Wissenschaftler Impfungen unterstützt. Dies trifft auch einfach nicht zu, wie auf der Konferenz der Weltgesundheitsorganisationen (WHO) zur Impfstoffsicherheit betont wurde.

Professor Heidi Larson, Professorin für Anthropologie und Direktorin für Risiko- und Entscheidungswissenschaftler beim Vaccine Confidence Project, betonte auf der Konferenz Folgendes: Das andere, was ein Trend und ein Problem ist, ist nicht nur das Vertrauen in die Anbieter, sondern auch das Vertrauen der Gesundheitsdienstleister. Wir haben eine sehr wackelige Front an medizinischen Fachkräften, die anfängt, Impfstoffe und die Sicherheit von Impfstoffen in Frage zu stellen.

Sie können einen Link zu dieser Konferenz zugreifen und lesen Sie mehr darüber hier .

Eine (von vielen) in der Zeitschrift EbioMedicine  veröffentlichte  Studie umreißt diesen Punkt und stellt in der Einleitung fest:

In den letzten zwei Jahrzehnten sind in verschiedenen Ländern, darunter in Frankreich, mehrere Kontroversen über Impfstoffe aufgetreten, die Sorgen über schwerwiegende Nebenwirkungen hervorrufen und das Vertrauen in Gesundheitsbehörden, Experten und die Wissenschaft untergraben ( Larson et al., 2011 ). Diese beiden Dimensionen bilden den Kern der in der Allgemeinbevölkerung beobachteten Impfstoffzögerlichkeit (VH). VH ist definiert als Verzögerung bei der Annahme der Impfung oder Ablehnung oder sogar Akzeptanz mit Zweifeln an ihrer Sicherheit und ihrem Nutzen, wobei all diese Verhaltensweisen und Einstellungen je nach Kontext, Impfstoff und persönlichem Profil variieren, trotz der Verfügbarkeit von Impfdiensten ( Gruppe, 2014 , Larson et al., 2014 ,  Dubé et al., 2013). VH stellt Ärzte vor eine Herausforderung, die auf die Bedenken ihrer Patienten hinsichtlich Impfstoffen eingehen und eine zufriedenstellende Impfabdeckung sicherstellen müssen.

Die Ärzte für informierte Zustimmung haben kürzlich einige ausgezeichnete PDFs zum Herunterladen in Bezug auf den MMR-Impfstoff veröffentlicht. Es gibt vier von ihnen, die alle unterschiedliche Punkte präsentieren und Informationen präsentieren, die wiederum real, sachlich und wissenschaftlich fundiert sind, aber niemals den Massen präsentiert werden.

  1. MEASLES: Was Eltern wissen müssen
  2. MMR-IMPFSTOFF: Ist es sicherer als Masern? 
  3. Abnehmende Immunität und der MMR-Impfstoff 
  4. FAQs: Der MMR-Impfstoff gegen die Masern

Warum weiß niemand etwas über diese Dinge? Wenn ich mir diese Frage stelle, fällt mir dieses Zitat ein:

Sogar die Pharmaunternehmen konnten den Kongress erwerben. Sie sind die größte Lobbyeinheit in Washington DC. In Washington DC gibt es mehr Lobbyisten als Kongressabgeordnete und Senatoren zusammen. Sie geben zweimal für den Kongress, was die nächstgrößte Lobbyeinheit ist, nämlich Öl und Gas. Stellen Sie sich die Macht vor, die sie sowohl gegenüber Republikanern als auch gegenüber Demokraten ausüben. Sie haben sie (unsere Aufsichtsbehörden) gefangen genommen und in Sockenpuppen verwandelt. Sie haben die Presse kompromittiert… und sie zerstören die Veröffentlichungen, die echte Wissenschaft veröffentlichen. – Robert F. Kennedy Jr. ( Quelle )

Wenn es um den neuen Coronavirus-Impfstoff geht, ist nicht viel darüber bekannt, und anscheinend wird eine neue Methode verwendet, die noch nie zuvor gesehen wurde. Wir haben bereits einen großen Mangel an Sicherheitstests mit den derzeit geplanten Impfstoffen, daher können wir mit einem Coronavirus-Impfstoff nicht viel davon erwarten (Sicherheitstests). Es wird interessant sein zu sehen, was passiert, wenn es herauskommt.

The Takeaway:  Warum bezeichnen Mainstream-Medien diejenigen, die die Sicherheit von Impfstoffen in Frage stellen, als „Anti-Vax-Verschwörungstheoretiker“, anstatt tatsächlich auf die Bedenken der Menschen gegenüber Impfstoffen einzugehen? Warum machen sie ständig Spott, Hass und Scham? Sollten wir nicht frei entscheiden können, was wir mit unserem eigenen Körper tun und was wir in ihn stecken, insbesondere wenn die angebotenen „Medikamente“ keinen angemessenen Sicherheitstests unterzogen werden? Was ist denn hier los? Warum gibt es im Internet einen digitalen Faktenprüfer, der Informationen zensiert, die nicht in den Rahmen passen?

Quelle :https://www.collective-evolution.com/2020/09/04/president-trump-says-no-to-bill-gates-backed-covax-vaccine-alliance/


Like it? Share with your friends!

4663
13k shares, 4663 points

What's Your Reaction?

hate hate
2956
hate
confused confused
985
confused
fail fail
4434
fail
fun fun
3941
fun
geeky geeky
3448
geeky
love love
1970
love
lol lol
2463
lol
omg omg
985
omg
win win
4434
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
error: Content is protected !!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format