4652
11.9k shares, 4652 points

In den Tiefen der Antarktis wurde eine enorme 180 km lange Unterwasserstruktur entdeckt. Die über die Google-Karte aufgenommenen Bilder zeigen unter anderem mysteriöse Objekte und riesige Wände.

Angenommen, diese riesige Struktur ist Teil der Überreste einer riesigen alten Siedlung oder einer unterirdischen Unterwasserbasis, dann könnte die Frage, wer sie vor Tausenden von Jahren gebaut hat, ihre spontane Antwort finden.

Außerirdische U-Boot-Aktivitäten, die seit der Vergangenheit aufgezeichnet wurden

Es gibt eine sehr eigenartige übernatürliche Aktivität, bei der vermutlich außerirdische Kreaturen beteiligt sind, die für mysteriöse Ereignisse im Zusammenhang mit den amerikanischen und russischen U-Booten der Sowjetunion verantwortlich sind. Es scheint jedoch, dass die russischen Behörden das Geschehen streng geheim halten möchten und alle diesbezüglichen Aufzeichnungen versiegelt wurden. Jetzt haben die Forscher Paul Stonehill und Phillip Mantle beschlossen, diesen mysteriösen Ereignissen auf den Grund zu gehen.

Im Verlauf ihrer Forschungen untersuchten diese beiden Männer das Geheimnis einiger außergewöhnlicher Behauptungen im Zusammenhang mit außerirdischen Unterwasseraktivitäten und erhielten eine große Anzahl von Augenzeugen. Stonehill und Mantle korrelieren die seltsamen Unfälle mit einigen Passagierflugzeugen, die durch UFO-Aktivitäten unter Wasser verursacht wurden, z. B. um die Instrumentierung des Flugzeugs zu deaktivieren und damit ihre Orientierung zu verlieren. Dann gibt es Zeugen, die über Begegnungen mit Meerestieren außerirdischen Ursprungs und höchst ungewöhnlichen Objekten berichten, die auf dem Meeresboden gesichtet wurden. Eine der auffälligsten Aussagen stammt von Generalmajor V. Demyanenko, einem Kommandeur der russischen Marine.

Diese Außerirdischen kamen aus einem Unterwassertunnel und waren etwa drei Meter hoch. Sie trugen silberne Kleidung und kugelförmige Helme, während sie in den gefrorenen Gewässern rund um das russische Territorium Sibiriens lebten. Als sowjetische Marinetaucher versuchten, eine dieser Kreaturen für weitere Untersuchungen zu fangen, sagten sie, diese Wesen hätten eine riesige Energiequelle als Verteidigungsform abgefeuert.

Die Koordinaten zur Beobachtung der berühmten außerirdischen Struktur in der Antarktis sind: 63 ° 59’56.79 „S 118 ° 43’44.48“ E.

Redaktion Segnidalcielo

Quelle : https://www.segnidalcielo.it/enorme-struttura-sottomarina-di-180-km-scoperta-sui-fondali-dellantartide/


Like it? Share with your friends!

4652
11.9k shares, 4652 points

What's Your Reaction?

hate hate
1970
hate
confused confused
4926
confused
fail fail
3448
fail
fun fun
2956
fun
geeky geeky
2463
geeky
love love
985
love
lol lol
1478
lol
omg omg
4926
omg
win win
3448
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format