4644

Ein mysteriöser Monolith wurde in einem abgelegenen Teil von Utah entdeckt, nachdem er von Regierungsangestellten entdeckt worden war, die Schafe aus einem Hubschrauber zählten.

Metallmonolith

Die Struktur, die auf eine Höhe von 10 bis 12 Fuß (etwa 3 Meter) geschätzt wurde, schien in den Boden gepflanzt zu sein. Es bestand aus einer Art Metall, so sehr, dass sein Glanz in starkem Kontrast zu den riesigen roten Felsen stand, die es umgaben.

Die Utah Highway Patrol  teilte Bilder  sowohl der Schafe als auch des Monolithen.

Der Hubschrauberpilot Bret Hutchings sagte gegenüber dem lokalen Nachrichtensender KSLTV : “ Dies war das Seltsamste, was ich in all meinen Jahren des Fliegens da draußen erlebt habe  .“

Hutchings flog für die Abteilung für öffentliche Sicherheit in Utah, die Beamten für natürliche Ressourcen dabei half, Dickhornschafe (Rocky Mountain Sheep) im südlichen Bundesstaat zu zählen.

“ Einer der Biologen und jeder, der ihn entdeckte, flog direkt darüber „, sagte Hutchings. Es war wie: “ Whoa, whoa, whoa, dreh dich um, dreh dich um!“  Und ich sagte: „ Was? Und er sagt: „ Da hinten ist das Ding, wir müssen es sehen! „“

Hutchings sagte, das Objekt sehe von Menschenhand geschaffen aus und sei fest in den Boden gepflanzt und nicht vom Himmel gefallen.

„Ich denke, er ist ein New-Wave-Künstler oder so oder jemand, der ein großer Fan von 2001 war: A Space Odyssey „, sagte Hutchings.

Der Monolith und seine Umgebung ähnelten einer berühmten Szene aus Stanley Kubricks Film von 1968, in der eine Gruppe von Affen auf eine riesige Platte trifft.

Das etwas ähnliche Verhalten zweier Besatzungsmitglieder in Science-Fiction-Kostümen, die sich gezwungen sahen, sich gegenseitig über die Schultern zu klettern, um über die Spitze des rechteckigen Quaders hinauszusehen nur zum Eindruck hinzugefügt.

“ Wir scherzten, wenn einer von uns plötzlich verschwindet, dann rennen wir alle darauf zu „, sagte Hutchings.

Dickhornschafe leben in einigen der rauesten und abgelegensten Gebiete Utahs und überleben bei feindlichen Wetterbedingungen. Aus Angst, dass Amateur-Entdecker bei der Suche nach dem Monolithen in der Wildnis stecken bleiben könnten, hat die Flugbesatzung ihren genauen Standort nicht bekannt gegeben.

Einige Beobachter haben den Monolithen mit den Tischskulpturen des Künstlers John McCracken verglichen , der bis zu seinem Tod 2011 in New Mexico und New York lebte. McCrackens Galerist David Zwirner wurde befragt, aber noch nicht beantwortet.

Wenn Sie Informationen zur Lösung des Rätsels um diesen Monolithen haben, melden Sie diese der Utah Highway Patrol oder hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar.

Quelle :https://ufoalieni.it/strano-monolite-di-metallo-scoperto-nella-remota-parte-dello-utah/


Like it? Share with your friends!

4644

What's Your Reaction?

hate hate
2956
hate
confused confused
985
confused
fail fail
4434
fail
fun fun
3941
fun
geeky geeky
3448
geeky
love love
1970
love
lol lol
2463
lol
omg omg
985
omg
win win
4434
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format