4702
16.9k shares, 4702 points

Endlich kann die Wahrheit da draußen sein.

Es wird erwartet, dass der Direktor des Nationalen Geheimdienstes und der Verteidigungsminister dem Kongress im Juni einen nicht klassifizierten Bericht über UFOs vorlegen, mit Spekulationen, dass der mit Spannung erwartete Bericht bereits am Dienstag, dem 1. Juni, eintreffen könnte.

Der Bericht des Direktors des Nationalen Geheimdienstes wird aus bisher geheimen Militärakten zusammengestellt. Der Schwerpunkt wird darauf liegen, ob der jahrzehntelange Ausschlag von Erfahrungen und Kontakten von Kampf- und Berufspiloten, Kriegsschiffen und anderen Quellen mit ungeklärten Phänomenen eine Bedrohung für die USA darstellt.

Es ist unwahrscheinlich, dass die im kommenden Bericht enthaltenen Antworten zu dem Schluss kommen, dass hochentwickelte Außerirdische die Ursache sind, obwohl der Bericht sie möglicherweise nicht vollständig ausschließt, was im Endeffekt zu einer „weichen Offenlegung“ führt.

Im letzten Jahr ist eine Fülle von Videos des US-Verteidigungsministeriums aufgetaucht. In einem im letzten Jahr veröffentlichten Video zeigten drei von Marinefliegern aufgenommene Schwarzweißvideos UFOs in Aktion, wobei die erstaunten Kommentare der Piloten intakt blieben.

Im August bildete das Pentagon eine Task Force, „um UAPs zu erkennen, zu analysieren und zu katalogisieren, die möglicherweise eine Bedrohung für die nationale Sicherheit der USA darstellen könnten. Im Dezember 2020 forderte US-Senator Marco Rubio eine formelle Untersuchung. Seine Forderung forderte einen nicht klassifizierten Bericht über alles, was Regierungsbehörden über UFOs wissen, innerhalb von sechs Monaten.

Rubio erklärte seine Argumentation in 60 Minuten im Fernsehen  Ich möchte, dass wir es ernst nehmen und einen Prozess haben, um es ernst zu nehmen. Ich möchte, dass wir einen Prozess haben, um die Daten jedes Mal zu analysieren, wenn sie eingehen. Es [sollte] einen Ort geben, an dem diese katalogisiert und ständig analysiert werden, bis wir Antworten erhalten. Vielleicht hat es eine ganz einfache Antwort. Vielleicht nicht.“

Lue Elizondo, ein ehemaliger Offizier des Militärgeheimdienstes, der die Einheit namens Unidentified Aerial Phenomena Task Force leitete , sagte der Washington Post, dass die Diskussionen darüber, was am Himmel ist, ernst gewesen seien.

„Wir verlassen uns jetzt auf militärische und nachrichtendienstliche Fähigkeiten, um die Daten zu sammeln und dann zu versuchen, die Daten zu interpretieren. Dies ist kein Gespräch darüber, wie Oma ein paar Lichter im Hinterhof gesehen hat und sich dann die Leute am Kopf kratzen und sich fragen, was es war … Wir sehen diese Dinge täglich. Je länger wir einen Deckel darauf halten, desto problematischer wird es. Es widerspricht tatsächlich unseren Interessen, hier einen Korken zu lassen.“

Quelle :https://deadline.com/2021/05/us-government-ufo-report-classified-military-documents-1234766489/?fbclid=IwAR1QlvMn33NLeypUyEs2vkeRJGhiDMKB4fUI1jLp7ZKsv_Kq7K7zbFe_zpk


Like it? Share with your friends!

4702
16.9k shares, 4702 points

What's Your Reaction?

hate hate
985
hate
confused confused
3941
confused
fail fail
2463
fail
fun fun
1970
fun
geeky geeky
1478
geeky
love love
4926
love
lol lol
492
lol
omg omg
3941
omg
win win
2463
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format