4740
20.7k shares, 4740 points

CERN kontrolliert Sie bereits, aber die Rockefellers kontrollieren CERN…https://rumble.com/embed/vfdsnd/?pub=jqf7z#?secret=pU9Z4Ck5EG#?secret=fKpiXUx2ik

In diesem Artikel sprechen wir über die Verbindung der Rockefeller-Familiendynastie zum CERN. CERN bereitet sich auf eine große Ankündigung vor, dass sie etwas in den Kollisionen entdeckt haben, die am Large Hadron Collider (LHC) passieren. Ich habe ausführlich vor CERN gewarnt und glaube, dass die Illuminaten die Eröffnung der fünften Dimension feiern, eine jenseits von Raum und Zeit. CERN hat auch das Internet erfunden, ein Matrixsystem, das jetzt die Erde bedeckt. Das Internet hat mittlerweile alles über das Leben übernommen.

Alles ist „verkabelt“. Das letzte, was nicht verdrahtet ist, ist der menschliche Körper. Implantierbare Geräte sind notwendig, um die Verkabelung des menschlichen Körpers mit dem WWW zu bewerkstelligen. Aus diesem Grund wird das Chippen obligatorisch, denn jeder Mensch muss buchstäblich Teil des WWW, der 666, werden.



Eine Sache, die mich schon immer interessiert hat, war die Finanzierung des CERN. Wer steckt hinter der Maschine? Wir wissen, dass das CERN Steuergelder von mehreren Regierungen auf der ganzen Welt erhalten hat, aber viele Leute wissen nicht, dass die Rockefellers hinter einer gemeinnützigen Wohltätigkeitsorganisation stehen, die  ALLE SPENDEN DER VEREINIGTEN STAATEN DIREKT NACH GENF finanziert . Dies bedeutet, dass die Rockefellers einen RIESIGEN Betrag der Finanzierung der CERN-Operationen kontrollieren.

Die Rockefellers schicken auch ihre eigenen Wissenschaftler zum CERN, um Experimente durchzuführen. Diese Teilchenphysiker stammen von der Rockefeller University und gehören auf ihrem jeweiligen Gebiet zu den weltweit besten Wissenschaftlern. Sie waren maßgeblich an der Entdeckung neuer Teilchen am CERN beteiligt.

Das CERN bereitet sich nun darauf vor, sehr bald eine RIESIGE Entdeckung bekannt zu geben. Einige Wissenschaftler haben gesagt, dass diese Entdeckung eine neue goldene Ära der Menschheit einläuten wird.

Hat das CERN ein Schwarzes Loch im Inneren der Erde geschaffen? Stadt verschluckt, Millionen Dolinen geöffnet, Meeresspiegel sinkt. CERN öffnet Portale in andere Dimensionen, möglicherweise sogar in die Hölle. Alles, was Sie sehen werden, ist echt.

Der 27 Kilometer lange Large Hadron Collider Komplex an der schweizerisch-französischen Grenze.

CERN greift diesen Planeten an, indem es versucht, die Existenz von Dämonen und möglicherweise sogar des Teufels (Satan) selbst in die Realität umzusetzen? Teilchen mit Lichtgeschwindigkeit (oder in der Nähe) zu zerschlagen, ist in meiner Theorie ein Angriff auf Gott selbst und wie wir wissen, gäbe es ohne Licht kein Leben, Erde oder Mond möglicherweise?

Die LHC-Anlage an der französisch-schweizerischen Grenze verändert das Wettergeschehen und zieht möglicherweise sogar Meteore mit der enormen magnetischen Kraft an, die sie aussendet? CERN hat viele Unterstützer und viele Gegner, aber das wichtigste ist das CERN selbst, nur „es“ kann die Sorgen der alltäglichen Menschen angehen und sie entscheiden sich auch nicht, warum?

Also fand ich eine kürzlich erschienene Online-Veröffentlichung von „unheimlich aussehenden“ Fotos, die über dem CERN aufgenommen wurden, und es gibt einige ziemlich seltsame, seltsame und erschreckende sogar beängstigende und apokalyptische Szenen, die sich direkt in den Wettermustern abspielen, die den Himmel durchziehen. Die ungewöhnlichen Wettermuster lassen wieder Verschwörungstheoretiker von der Spitze des Turms schreien, aber diesmal denke ich, dass sie auch einen echten Grund haben!  Schau dir das an.

Die Europäische Organisation für Kernforschung wird von Skeptikern angegriffen, die glauben, dass ihre erklärten wissenschaftlichen Ziele einen  dunkleren Zweck verschleiern .

Ein Foto des Himmels über dem CERN, der Europäischen Organisation für Kernforschung, hat einige Internettheoretiker beunruhigt über die folgenden Aktivitäten. Am 24. Juni postete eine Facebook-Nutzerin namens Joelle Rodrigue ein Foto von einem Sturm über dem Forschungszentrum an der Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz.

Joëlle Rodrigue – Fotos

NEUE Bilder von bizarren Wolkenformationen über dem Large Hadron Collider (LHC) des CERN könnten der Schockbeweis sein, dass das größte Experiment der Welt dabei ist, ein Portal in eine andere Dimension aufzureißen. Das heißt, wenn Sie geneigt sind, der neuesten Verschwörungstheorie rund um die Monstermaschine zu glauben.

Ein Video behauptet, dass zwei Bilder, die Wolken und Licht über dem LHC in Genf an der französisch-schweizerischen Grenze zeigen, am 24. Juni aufgenommen wurden – am selben Tag begannen CERN-Wissenschaftler ein neues Awake-Experiment, um die Art und Weise zu ändern, wie Partikel zusammengeschlagen werden. Der Film mit dem Titel Welches Portal hat das CERN jetzt geöffnet?

Seltsame Wolken schweben über dem LHC, wurde von Freedom Fighter Times, einem Kanal für religiöse Verschwörungstheorien auf YouTube, erstellt und wirft „große Bedenken“ darüber auf, wofür der LCH verwendet wird. Der Erzähler des Videos von CERN, auch bekannt als Europäische Organisation für Kernforschung, behauptet, die beiden Bilder seien forensisch untersucht und als echt und nicht bearbeitet befunden worden.

Er sagte:

„Es ist kein Hintergrund, den man bei Google bekommen kann. Es ist ein aktuelles Bild vom 24. Juni 2016. Es befindet sich direkt über dem CERN und die Wolkenbildung ist sehr interessant.

„Die Energie, die produziert wird, sieht man tatsächlich abzüglich der Blitzeinschläge.“

Er fragte die Zuschauer, ob sie sich Sorgen über das CERN machten, und riet ihnen, dies zu tun. Er sagte:

„Wie viel Energie hat das CERN in sich aufgenommen? Ist das Wetter deshalb auf der ganzen Welt so verrückt? Es gibt viele andere Collider auf der ganzen Welt.“

Das Video zeigte den CERN-Plan für das LCH, der zeigte, dass ein Experiment namens Wach am 24. Juni beginnen sollte. Der Erzähler sagte:

„Ist es ein Zufall, dass sie gerade das Awake-Experiment gestartet haben?

„Dieser wahnsinnige Energieball war direkt über dem LHC. Einige Leute berichteten, Gesichter darin gesehen zu haben. Es ist erstaunlich, dass sie sich immer wieder mit der Natur anlegen und sie leugnen.

„Was sich in der Wolke befindet – manche sagen, es sei ein Blitz oder ein massiver Energieball. „Die Energiemenge, die von der Natur in den Collider selbst gezogen wird, kann man tatsächlich sehen. „Welche Portale und Türen werden in dieser Wolke geöffnet?“

Einige der Verschwörungstheorien über das CERN beinhalten, dass es als Portal verwendet wird, um Satan die Rückkehr zur Erde zu ermöglichen. Im vergangenen Oktober enthüllte Express.co.uk exklusiv Behauptungen des ehemaligen Stadtrats von Whitby, Simon Parkes, dass er eine globale Meditation abgehalten habe, um dies zu verhindern.

Der LHC ist die größte und leistungsstärkste Maschine der Welt und wird tatsächlich verwendet, um Teilchen mit nahezu Lichtgeschwindigkeit zu kollidieren, um mehr über die Physik und die Möglichkeit von Paralleluniversen zu erfahren.

Die seltsame Maschine, die über einen 25-Meilen-Ring aus supraleitenden Magneten entwickelt wurde, hatte bereits Kritiker, weil sie behaupteten, sie könnte versehentlich ein Schwarzes Loch erzeugen, das die Welt verschlingen könnte, aber einige dieser wilden Verschwörungen gehören zu den bisher seltsamsten.

Das CERN bestreitet natürlich den Versuch, unser Wetter zu ändern, aber es hat Experimente durchgeführt, um künstliche Wolken zu erzeugen, um die globale Erwärmung besser zu verstehen, die die Verschwörungen antreibt. Die offizielle Linie der Awake-Experimente lautet, einen neuen Beschleunigertyp zu entwickeln, um die Größe der riesigen Teilchenphysik-Experimente um den Faktor 100 oder mehr zu verkleinern, damit sie auf Tischplatten durchgeführt werden können.

Das AWAKE-Experiment, auch bekannt als „Proton Driven Plasma Wakefield Acceleration Experiment“, wird eine völlig neue Methode verwenden, die Teilchen in kürzerer Zeit viel schneller in Bewegung setzt. In der Zwischenzeit dürften die wilden Verschwörungen weitergehen.

Das CERN bestreitet natürlich den Versuch, unser Wetter zu ändern, aber es hat Experimente durchgeführt, um künstliche Wolken zu erzeugen, um die globale Erwärmung besser zu verstehen, die die Verschwörungen antreibt. Die offizielle Linie der Awake-Experimente lautet, einen neuen Beschleunigertyp zu entwickeln, um die Größe der riesigen Teilchenphysik-Experimente um den Faktor 100 oder mehr zu verkleinern, damit sie auf Tischplatten durchgeführt werden können.

Das AWAKE-Experiment, auch bekannt als „Proton Driven Plasma Wakefield Acceleration Experiment“, wird eine völlig neue Methode verwenden, die Teilchen in kürzerer Zeit viel schneller in Bewegung setzt. In der Zwischenzeit dürften die wilden Verschwörungen weitergehen.


Like it? Share with your friends!

4740
20.7k shares, 4740 points

What's Your Reaction?

hate hate
4926
hate
confused confused
2956
confused
fail fail
1478
fail
fun fun
985
fun
geeky geeky
492
geeky
love love
3941
love
lol lol
4434
lol
omg omg
2956
omg
win win
1478
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format