4685

Teslas Entwurf für Wardenclyffe entstand aus seinen Experimenten aus den frühen 1890er Jahren. Sein Hauptziel bei diesen Experimenten war die Entwicklung eines neuen drahtlosen Energieübertragungssystems. Er verwarf die Idee, die neu entdeckten Hertzschen (Radio-) Wellen zu verwenden, die 1888 vom deutschen Physiker Heinrich Rudolf Hertz entdeckt wurden, da Tesla bezweifelte, dass sie existierten, und die Grundlagenphysik sagte ihm und den meisten anderen Forschern aus dieser Zeit, dass sie existierten würde sich nur in geraden Linien bewegen wie sichtbares Licht, was bedeutet, dass sie direkt in den Weltraum reisen und „hoffnungslos verloren“ sein würden.

In Laborexperimenten und späteren groß angelegten Experimenten in Colorado Springs im Jahr 1899 entwickelte Tesla seine eigenen Ideen, wie ein weltweites drahtloses System funktionieren würde. Er theoretisierte aus diesen Experimenten, dass er, wenn er elektrischen Strom mit genau der richtigen Frequenz in die Erde injizierte, die seiner Meinung nach elektrische Ladung des Planeten ausnutzen und sie mit einer Frequenz in Resonanz bringen könnte, die in „stehenden Wellen“ verstärkt würde könnte irgendwo auf dem Planeten fallen gelassen werden, um Einheiten anzutreiben oder durch Modulation ein Signal zu übertragen.

Sein System basierte eher auf Ideen des 19. Jahrhunderts über elektrische Leitung und Telegraphie als auf den neueren Theorien über elektromagnetische Wellen in der Luft, wobei eine elektrische Ladung durch den Boden geleitet und durch die Luft zurückgeführt wurde.

Tesla Tower bietet freie Energie auf der Erde

Zwei mutige russische Physiker versuchen, den legendären Wardenclyffe Tower zu bauen, der Anfang des 20. Jahrhunderts von Nikola Tesla errichtet wurde, um freie Energie für den gesamten Planeten zu erzeugen.

Der Tesla Tower wurde in den frühen 1900er Jahren in der Nähe von Manhattan Island gebaut, aber auf mysteriöse Weise wurde das Projekt nie abgeschlossen. Den Quellen zufolge wurde es wegen finanzieller Probleme nicht geschlossen. Tesla argumentierte mehrmals, dass dieses Projekt das effizienteste System zur Erzeugung und Verteilung freier Energie auf der ganzen Welt sein könnte.

Teilen Jetzt geben die russischen Physiker Leonid und Sergey Plechanow ihr Bestes, um dieses Projekt mit moderner Technologie umzusetzen.

Bereits in den 1880er Jahren baute die Sowjetunion einen dieser Türme, in denen sich durch Stürme erzeugte elektrische Strahlen ansammelten. Trotzdem wird die moderne Version des Wardenclyffe Tower viele technische Probleme lösen können.

Baue den Tesla Tower wieder auf

Sehen Sie sich das folgende Video an, um weitere Informationen zu erhalten. VIDEO:

Teslas Entwurf verwendete ein Konzept einer geladenen führenden oberen Schicht in der Atmosphäre, eine Theorie, die auf eine Idee von 1872 für ein vorgeschlagenes drahtloses Stromversorgungssystem von Mahlon Loomis zurückgeht.

Tesla glaubte nicht nur, dass er diese Schicht als Rückweg in sein elektrisches Managementsystem verwenden könnte, sondern dass die durch sie fließende Energie sie zum Leuchten bringen und die Städte und die Schifffahrt nachts beleuchten würde.

Teilen Baue den Tesla Tower wieder auf In einem Artikel in Collier’s Weekly im Februar 1901 mit dem Titel „Talking to Planets“ beschrieb Tesla sein „System zur Energieübertragung und Telegraphie ohne Verwendung von Drähten“ als: (verwendet) die Erde selbst als Medium zum Leiten der Ströme, wodurch auf Drähte und alle anderen künstlichen Leiter verzichtet wird… eine Maschine, die, um ihre Funktion in gewöhnlicher Sprache zu erklären, in ihrer Handlung einer Pumpe ähnelte und Elektrizität aus der Erde und der Erde zieht Fahren Sie es mit einer enormen Geschwindigkeit auf das gleiche zurück, wodurch Wellen oder Störungen entstehen, die sich wie ein Draht durch die Erde ausbreiten und durch sorgfältig angepasste Empfangsschaltungen in großen Entfernungen erkannt werden können.

Auf diese Weise war ich in der Lage, nicht nur schwache Signaleffekte, sondern auch erhebliche Energiemengen aus der Ferne zu übertragen, und nachfolgende Entdeckungen, die ich davon überzeugt hatte, dass es mir letztendlich gelingen würde, Energie ohne Kabel für industrielle Zwecke mit dem zu übertragen hohe Wirtschaftlichkeit und in jeder Entfernung, wie groß sie auch sein mag

Quelle :https://news-intel.com/the-russian-physicists-re-build-the-tesla-tower/?fbclid=IwAR1ztt-fvuw0lTT_Vx68u1qNiOfwVlYmNBKwRQB9pgYpZuWNAeQoEuDGMiA


Like it? Share with your friends!

4685

What's Your Reaction?

hate hate
3941
hate
confused confused
1970
confused
fail fail
492
fail
fun fun
4926
fun
geeky geeky
4434
geeky
love love
2956
love
lol lol
3448
lol
omg omg
1970
omg
win win
492
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format