4681
14.8k shares, 4681 points

Eine nicht identifizierte Quelle übermittelte 2005 eine Reihe von E-Mails an eine UFO-Diskussionsgruppe unter der Leitung von Victor Martinez, einem ehemaligen Mitarbeiter der US-Regierung. Das Vorhandensein eines Austauschprogramms zwischen der US-Regierung und den Ebens – außerirdischen Wesen aus Serpo, einem Planeten in den USA Zeta Reticuli Star System – wurde in diesen E-Mails enthüllt. Project Serpo war der Name der Software.

Die Quelle beschrieb sich selbst als ehemaligen Regierungsangestellten, der behauptete, an einer Sonderinitiative teilgenommen zu haben.

Die Wurzeln des Programms lassen sich auf zwei UFO-Unfälle in New Mexico im Jahr 1947 zurückführen, darunter den bekannten Roswell-Vorfall und einen weiteren in Corona. Ihm zufolge überlebte ein Außerirdischer den Unfall und wurde in das Los Alamos National Laboratory gebracht. Die anderen sechs Außerirdischen, die starben, wurden in der Gefrieranlage des gleichen Labors festgehalten.

Der Überlebende stellte Kontakt zu Wissenschaftlern und Militärpersonal her und gab ihnen den Ort seiner Heimatwelt. Er arbeitete bis zu seinem Tod im Jahr 1952 weiter zusammen. Der Außerirdische bot Informationen zu den Objekten an, die in den abgestürzten UFOs entdeckt wurden. Eines der Objekte, die es benutzen durfte, war ein Netzwerksystem zur Kontaktaufnahme mit seiner Heimatwelt.

Als ein außerirdisches Fahrzeug im April 1964 in der Nähe von Alamogordo, New Mexico, abstürzte, war eine Besprechung geplant. Die Außerirdischen nahmen an einem Nachrichtenaustausch auf Englisch teil, nachdem sie dank der Übersetzungseinheit der Außerirdischen die Überreste ihrer gefallenen Kameraden geborgen hatten.

Durch eine Reihe von Ereignissen einigten sich die Außerirdischen darauf, 1965 im Rahmen eines Austauschprogramms eine Gruppe von Menschen in ihre Welt zurückzubringen. Für einen zehnjährigen Aufenthalt auf Serpo wurden zwölf Militärangehörige sorgfältig ausgewählt. Die zehn Männer und zwei Frauen waren Experten auf verschiedenen Gebieten, und ihre Mission war es, so viel Wissen wie möglich über das Leben, die Gesellschaft und die Technologie des fremden Planeten zu sammeln.

Als sie 1978 ankamen, waren sie drei Jahre zu spät und vier Leute zu kurz. In der fremden Welt waren zwei Männer gestorben. Ein Mann und eine Frau hatten die Entscheidung getroffen, zu bleiben. Das außerirdische Schiff brauchte nur neun Monate, um nach Serpo zu reisen, das 37 Lichtjahre von der Erde entfernt ist.

Es wurde entdeckt, dass Serpo ein Planet ist, der unserem eigenen nahe kommt, aber kleiner ist. Es war ein Planet, der ein Doppelsternsystem umkreiste und eine Atmosphäre nahe der Erde hatte. Die beiden Sonnen bedeuteten andererseits, dass die Strahlungswerte höher waren und die zwölf Menschen jederzeit Vorsichtsmaßnahmen treffen mussten. Zwei von ihnen starben an den Folgen der Komplikationen. Die Sonne war unerträglich und es dauerte viele Jahre, bis sich die überlebenden Menschen angepasst hatten.

Das Essen war auch ein Problem. Die Besatzung hatte zweieinhalb Jahre lang genug Essen mitgebracht, musste aber endlich einheimisches Eben-Essen konsumieren. Jeder, der ins Ausland gereist ist, weiß, dass der Verzehr lokaler Lebensmittel schwerwiegende gastrointestinale Folgen haben kann, aber die menschliche Besatzung hat sich schließlich verändert.

Die Länge des Tages auf Serpo, die 43 Erdstunden betrug, war ein weiteres Problem. Da ihr Nachthimmel von der kleineren Sonne schwach beleuchtet wurde, wurde es auch nie ganz dunkel. Die Besatzung hatte die volle Freiheit, die fremde Welt ohne Einschränkungen zu besuchen.

Der fremde Planet hat eine seltsame Geologie mit wenigen Bergen und keinen Ozeanen. Es gab verschiedene Formen pflanzenähnlichen Lebens, die jedoch nur in den Polarregionen vorkamen, in denen die Temperaturen kälter waren. Es gab auch verschiedene Arten von Tierleben, und die Ebens verwendeten einige der größeren für Arbeit und andere Aktivitäten, jedoch niemals als Nahrungsquelle. Sie verwendeten Herstellungsverfahren, um ihre Lebensmittel herzustellen, und sie hatten viele von ihnen.

Die Bewohner von Serpo lebten in ländlichen Dörfern, die von einer großen Stadt regiert wurden. Sie hatten keine Bundesregierung, aber sie kamen ohne sie gut zurecht. Die Ebens hatten einen Anführer und eine Armee, aber das Erdteam stellte fest, dass sie niemals Waffen jeglicher Art verwendeten und dass es fast keine Aggression gab. Sie hatten kein Verständnis für Geld oder Handel. Ebens erhielten Produkte, die ihren Anforderungen entsprachen.

Die Bevölkerung des Planeten wurde auf etwa 650.000 Menschen geschätzt. Die Ebens waren in allen Facetten ihres Lebens diszipliniert und arbeiteten nach Angaben der menschlichen Besatzung nach Routinen, die von den Bewegungen ihrer Sonnen abhingen. Aber für die Ebens gab es auf Serpo keine anderen Zivilisationen.

Ihr Replikationsprozess war unserem ähnlich, außer dass er viel weniger effektiv war. Infolgedessen wurden ihre Kinder sehr einsam. In Wirklichkeit war das einzige Problem der menschlichen Besatzung, als sie versuchten, Eben’s Kinder zu fotografieren. Die Armee begleitete sie weg und warnte sie, es nicht noch einmal zu tun.

Die verbleibenden acht Mitglieder der Expedition wurden ein Jahr lang unter Quarantäne gestellt, nachdem sie auf die Erde zurückgekehrt waren. Sie wurden zu diesem Zeitpunkt einer Nachbesprechung unterzogen, und das gesamte Konto wuchs auf etwa 3.000 Einträge. Seitdem sind alle Veteranen der Expedition an den Folgen strahlenbedingter Komplikationen gestorben. Es ist unklar, was mit den beiden Menschen passiert ist, die beschlossen haben, auf Serpo zu bleiben. Seit 1985 haben die Ebens nicht mehr mit der Erde gesprochen.

VIDEO:

Quelle :https://alienstar.net/project-serpo-the-intergalactic-exchange-program-between-humans-and-aliens-video/?fbclid=IwAR3sTSkj1_KgY27m-oPRCX6G-LftwQ49yt_2yamsOht2a10WUiKd7cqNb4o


Like it? Share with your friends!

4681
14.8k shares, 4681 points

What's Your Reaction?

hate hate
1970
hate
confused confused
4926
confused
fail fail
3448
fail
fun fun
2956
fun
geeky geeky
2463
geeky
love love
985
love
lol lol
1478
lol
omg omg
4926
omg
win win
3448
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format