4646

Wenn man vom Netz geht, kann man davon ausgehen, dass sich die meisten Menschen für einen Großteil ihres elektrischen Bedarfs auf Sonnenkollektoren verlassen.

Ein Mangel an Sonnenlicht kann jedoch einige Probleme für jeden potenziellen Prepper darstellen. Wenn es nur eine billige und einfache Möglichkeit gäbe, ein Solarpanel-Array an diesen wolkigen Tagen zu ergänzen.

Glücklicherweise gibt es so einen Weg, und ich bin bereit zu wetten, dass die meisten von Ihnen, die dies lesen, noch nie davon gehört haben (ich hatte es bis vor kurzem nicht getan).

Nach dem Erfinder Stephen Dickens heißt es Dickens Magnesium Battery . obwohl die Prinzipien hinter seiner Funktion schon sehr lange existieren. Wenn überhaupt, ist es eher eine Wiederentdeckung als eine völlig neue Idee.

Dieses Gerät wird auch als “ Galvanische Zelle “ bezeichnet, die es seit dem späten 18. Jahrhundert gibt, und möglicherweise sogar noch früher, wenn man den Theorien rund um die Bagdad-Batterie Glauben schenken will. Es erzeugt kleine elektrische Ströme, indem es die durch die Korrosion eines Metalls erzeugte Energie aufnimmt.

In diesem Fall verwendet die Dickens-Batterie das Magnesium als Stromquelle. Viele, die Sie wahrscheinlich bereits kennen, wenn Sie jemals einen Feuerstarter verwendet haben, sind ein sehr energiedichtes Material. Das Design ist so einfach, dass so ziemlich jeder es schaffen kann.

Sie beginnen mit dicken Magnesiumstäben, die Sie bei Amazon kaufen können . Danach müssen Sie eine Metallelektrode mit einer Schlauchklemme an der Stange befestigen. Das für diesen Schritt verwendete Metall wird nie angegeben. Probieren Sie daher einige verschiedene Metalle aus, um herauszufinden, mit welchen Ergebnissen Sie die besten Ergebnisse erzielen (mehr dazu gleich).

Danach wickeln Sie den Stab in porösen Schaum und wickeln dann Kupferdraht um den Schaum. Die Idee ist, Wasser durch den Schaum zu lassen, aber zu verhindern, dass das Kupfer die Elektrode berührt. Dies führt zu keiner Katastrophe, aber Ihre Batterie produziert keine Energie mehr.

Nachdem alles gesagt und getan ist, sollte es so aussehen:

Von dort aus benötigen Sie ein kleines Gefäß, um diese Vorrichtung aufzubewahren, und Sie müssen Löcher in den Deckel stechen, damit die positiven und negativen Kontakte durchdrücken können.

Füllen Sie das Glas bis zur Oberseite des Schaums mit Leitungswasser und schließen Sie den Deckel mit den freiliegenden Kontakten.

Sie müssen auch etwas wie Abdichten verwenden, um die Löcher im Deckel abzudichten, damit das Wasser nicht verdunstet. Und das ist es! Ihre Magnesiumbatterie ist fertig.

Aber wozu ist es fähig?

Jede Zelle sollte ungefähr 1,5 Volt und irgendwo zwischen 20 und 100 mA produzieren. Sie werden feststellen, dass der Strom eine ziemlich große Reichweite hat.

Das liegt daran, dass diese Erfindung nicht sehr lange existiert und es schwer zu sagen ist, was es ihr ermöglicht, mit ihrer optimalen Effizienz zu arbeiten. Darüber habe ich vorher mit der Metallelektrode gesprochen. Sie müssen ein paar verschiedene Metalle ausprobieren, um zu sehen, was am besten funktioniert.

Obwohl es nicht viel Energie produziert, ist es ziemlich billig und es wird sehr lange dauern. Je nachdem, welchen Strom Sie daraus ziehen, kann dies länger als ein Jahr dauern. Vielleicht noch länger. Es ist schwer zu sagen, weil meines Wissens niemand das Magnesium jemals vollständig aufgebraucht hat.

Und mit 1,5 Volt können Sie 8 davon anschließen, um 12 Volt Gleichstrom zu erzeugen. Zufälligerweise ist dies genau das, was Sie benötigen, wenn Sie es an eine Tiefzyklusbatterie anschließen möchten, die normalerweise zum Speichern der von Sonnenkollektoren erzeugten Energie verwendet wird.

Wenn Sie es schaffen, 8 davon mit 100 mAh Strom zu versorgen, pumpen Sie mindestens 9 Monate lang 24 Stunden am Tag einen konstanten Strom von 1,2 Watt Energie.

An diesem Punkt müssen Sie die Batterie auseinander nehmen und die Korrosionsbildung vom Magnesium und vom Kupferdraht abkratzen. Und das ist so ziemlich die einzige Wartung, die Sie durchführen müssen.

Es ist nicht viel Energie, aber es summiert sich nach einer Weile und kann einen kleinen Teil Ihres Energiebedarfs decken, wenn die Sonne nicht scheint.

Oder wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihr Magnesium schnell zu verbrauchen, können Sie dem Leitungswasser auch Salz hinzufügen, wodurch mehr Energie erzeugt wird.

Eine detailliertere Beschreibung dieses Geräts finden Sie in der vollständigen Anleitung zu seiner Konstruktion. Hoffentlich wird Ihnen bald Ihre neue Magnesiumbatteriebank gefallen.

Durch fertige Ernährung

loading...

Like it? Share with your friends!

4646

What's Your Reaction?

hate hate
2956
hate
confused confused
985
confused
fail fail
4434
fail
fun fun
3941
fun
geeky geeky
3448
geeky
love love
1970
love
lol lol
2463
lol
omg omg
985
omg
win win
4434
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format