4674
14k shares, 4674 points

Eine der merkwürdigsten Geschichten, die im Netz kursieren, ist die angebliche Existenz eines künstlichen Satelliten, der unseren Planeten seit 13.000 Jahren umkreist und als „Dunkler Ritter“ oder „Schwarzer Ritter“ bekannt ist.

Die Geschichte würde bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Zu dieser Zeit zog Nikola Tesla in ein Labor in Colorado Springs, um seine Experimente mit Hochspannungs- und elektrischen Feldmessungen zu beginnen.

Während seiner acht Monate verbrachte er einen Teil seiner Zeit damit, kleine Signalempfänger zu entwickeln und die Kapazität einer vertikalen Antenne zu messen.

Während seiner Beobachtungen nahm Tesla ein periodisches Signal auf, das von irgendwo im Weltraum kam. Erst am 14. Mai 1954 nahm die Geschichte des Satelliten unbekannter Herkunft Gestalt an.

In der Zeitung „St Louis Post Dispatch“ und im „San Francisco Examiner“ erschienen Artikel, in denen die Anwesenheit von zwei Satelliten in der Umlaufbahn unseres Planeten zu einem Zeitpunkt erwähnt wurde, vergessen wir nicht, in dem keine Nation keine veröffentlicht hatte noch.

1960 hatten sowohl die Sowjetunion als auch die Vereinigten Staaten bereits Satelliten im Orbit, aber am 11. Februar ertönte erneut ein Alarm, da in einem polaren Orbit ein nicht identifizierter Satellit entdeckt wurde, den weder die Russen noch die Amerikaner als ihre eigenen erkannten.

Drei Jahre später wurde Gordon Cooper auf einer Mission, die Erde 22 Mal zu umkreisen, ins All gebracht. In seiner letzten Umlaufbahn berichtete es, ein Licht vor seiner Kapsel gesehen zu haben.

Die Muchea-Verfolgungsstation in Australien soll das Radarecho des von Cooper gemeldeten Objekts aufgenommen haben. Sie sagen, dass die NASA-Version besagt, dass die Lüftungsgeräte nicht richtig funktionieren und das überschüssige CO2 den Astronauten Halluzinationen erkennen lässt.

Zu diesem Zeitpunkt wurde dieses mysteriöse Objekt bereits der Dunkle Ritter „der schwarze Ritter“ genannt.

1973 schrieb der schottische Forscher Duncan Lunan einen Artikel in Spaceflight, einer Zeitschrift der British Interplanetary Society, in dem er ausführlich darlegte, wie er eine 1920 von einem Satelliten umkreisende Nachricht identifiziert und entschlüsselt hatte.

Es wurde von norwegischen und deutschen Forschern aufgenommen, die eine Studie über die Wirkung des Echos mit langer Verzögerung durchführten.

Lunan behauptete, dass die Nachricht von einem Objekt am Lagrange-Punkt L5 stammte und eine Einladung der Bewohner eines Planeten im Epsilon-Boötis-Sternensystem enthielt. Ihm zufolge lautete die Nachricht:

„Unser Haus befindet sich in Epsilon Boötis, einem Doppelstern. Wir leben auf dem sechsten Planeten von sieben, der größeren der beiden Sonnen. Der sechste Planet hat einen Mond. Unser vierter Planet hat drei. Unser erster und dritter Planet, jeweils einer. Die Sonde befindet sich laut unseren Karten in der Position von Arcturus.

Die grafischen Beweise kamen jedoch mit der Mission des Space Shuttles STS-88, das als erstes die Aufgabe hatte, Ausrüstung zur ISS (Internationale Raumstation) zu bringen.

Die Kameras von Endeavour nahmen mehrere seltsame Objekte auf, und die Fotos wurden im NASA-Repository veröffentlicht. Aber anscheinend verschwanden die Fotos nach ein paar Tagen. Aber sie waren bereits woanders veröffentlicht worden.

Stimmt es, dass ein jahrtausendealter Satellit die Erde umkreist und zu einem Treffen zwischen Zivilisationen einlädt? Warum verstecken sie es vor uns?

Wenn Sie diese Art von Geschichten mögen, lesen Sie nicht weiter, aber wenn Sie die offizielle Version bevorzugen, sollten Sie …

1899 fing Nicola Tesla das Signal eines Pulsars ab. Ein Pulsar ist ein Neutronenstern, der periodische Strahlung emittiert.

Pulsare haben ein intensives Magnetfeld, das die Emission dieser Impulse elektromagnetischer Strahlung in regelmäßigen Abständen induziert, die sich auf die Rotationsperiode des Objekts beziehen.

Die Nachricht von 1954, in der die Existenz von ein oder zwei Schiffen bestätigt wurde, die die Erde umkreisen, sind, wenn wir sie lesen, sarkastische Notizen, in denen sie über Donald Keyhoe sprechen.

Keyhoe war ein amerikanischer Armeepilot, der 1950 berühmt wurde, weil er erklärte, dass die Vereinigten Staaten Experimente mit UFOs durchführten und dass er in diesem Jahr sein Buch „Fliegende Untertassen aus dem Weltraum“ bewarb.

Der Entdecker war eine Reihe von Aufklärungssatelliten, die zwischen 1959 und 1972 gestartet wurden.

Am 14. August 1959 wurde die Retro-Rakete von Discoverer VIII vom Boden aus aktiviert, aber das Raumschiff befand sich nicht in der richtigen Position. Statt zu bremsen und in die Atmosphäre einzudringen, schoss es in eine höhere Umlaufbahn und gab für verloren.

Das Ende 1959 in Betrieb genommene Satellitenscannetzwerk Dark Fence entdeckte dieses Objekt im Februar 1960, wurde jedoch einige Tage später als der vor Monaten verlorene Satellit Discoverer VIII identifiziert.

Es gibt viele Fotos, wie sie dem von der NASA veröffentlichten schwarzen Ritter zugeschrieben werden, die aus Plastik bestehen, Reste und sogar Kappen einwickeln, die im Frachtraum des Shuttles verbleiben und beim Öffnen der Laderaumtüren in den Weltraum gelangen.

In diesem Video werden Sie sehen, dass das, was auf den Fotos zu sehen ist, die am häufigsten dem Dunklen Ritter oder Schwarzen Ritter zugeschrieben werden, tatsächlich eine Decke ist, die den Astronauten auf der STS-88-Mission entkommen ist. Und hier ist die offizielle Version. Was denken Sie?

Quelle :https://www.ufo-spain.com/2021/02/26/dark-knight-mito-y-verdad-satelite-alienigena-de-13000-anos/


Like it? Share with your friends!

4674
14k shares, 4674 points

What's Your Reaction?

hate hate
2956
hate
confused confused
985
confused
fail fail
4434
fail
fun fun
3941
fun
geeky geeky
3448
geeky
love love
1970
love
lol lol
2463
lol
omg omg
985
omg
win win
4434
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format