4639
10.6k shares, 4639 points

Unser Land dankt unseren Vorfahren für die Verfassung.

Ich möchte Herrn Lou Gamboa für seine Forschungen zur Verfassung und zu unserem Bankensystem danken. Lou Gamboa ist ein nationaler Redner zu diesem Thema und hat in zahlreichen Radioprogrammen gesprochen, um die Öffentlichkeit zu informieren.

Ich möchte auch Bob Corcoran für seine Forschung und Ermutigung danken.

Federal Reserve in Privatbesitz


Ich begrüße die Tausenden patriotischer Amerikaner, die das Wort verbreiten, damit wir in wirtschaftlichem Wohlstand leben und unsere verfassungsmäßigen Rechte wahren können.

ARTIKEL 1 ABSCHNITT 8 DER VERFASSUNG STELLT FEST, DASS DER KONGRESS DIE KRAFT HAT, GELD ZU MÜNZEN (ZU SCHAFFEN) UND DEN WERT ZU REGELN.

1935 entschied das Oberste Gericht, dass der Kongress seine Befugnisse nicht einer anderen Gruppe verfassungswidrig übertragen kann. (Referenz 22, S. 168)

Rothschild, ein Londoner Bankier, schrieb in einem Brief: „Die Zentralbank gibt der Nationalbank fast die vollständige Kontrolle über die nationalen Finanzen.

Die wenigen, die das System verstehen, werden entweder so an seinen Gewinnen interessiert sein oder so stark von seinen Gefälligkeiten abhängig sein, dass es keinen Widerstand dieser Klasse geben wird…

Der große Körper des Volkes, der geistig nicht nachvollziehbar ist, wird seine Last tragen, ohne sich zu beschweren und vielleicht ohne zu ahnen, dass das System ihren Interessen zuwiderläuft. “

[Die Banker haben die Gesetzgebung für die FED erstellt]

Vor dem Banken- und Währungsausschuss des Senats erklärte Alexander 1913:

„Aber das gesamte System einer Federal Reserve Bank mit ihrer Commercial-Paper-Basis ist eine unpraktische, umständliche Maschinerie, die lediglich eine Deckung darstellt, um einen Weg zu finden, das Privileg der Geldausgabe zu sichern und die Zahlung von so viel Steuern im Umlauf wie möglich zu umgehen möglich, und dann die Ausgabe kontrollieren und die Zinssätze beibehalten, anstatt sie zu senken.

„Es ist ein System, das sich bei seiner Einführung zum Vorteil der Wenigen und zum Nachteil der Menschen in den Vereinigten Staaten erweisen wird. Dies bedeutet einen anhaltenden Mangel an tatsächlichem Geld und eine weitere Ausweitung der Kredite. Denn wenn es an echtem Geld mangelt, müssen die Leute Kredite auf ihre Kosten leihen. “

Lieber Amerikaner:

Auf Ihre Bitte hin werde ich versuchen, Ihre Fragen zur Federal Reserve Bank (FED) zu klären. Ich habe viel Zeit damit verbracht, die FED zu erforschen, und dies sind die schockierenden und aufschlussreichen Schlussfolgerungen.

DIE BUNDESRESERVEBANK IST EIN PRIVATUNTERNEHMEN.

Artikel 1, Abschnitt 8 der Verfassung besagt, dass der Kongress die Befugnis haben soll, Geld zu prägen (zu schaffen) und dessen Wert zu regulieren.

Heute jedoch kontrolliert und profitiert die FED, die sich in Privatbesitz befindet, indem sie Geld über das Finanzministerium druckt und dessen Wert reguliert.

Die FED begann mit ungefähr 300 Personen oder Banken, die Eigentümer (Aktionäre, die Aktien zu 100 USD pro Aktie kauften – die Aktien werden nicht öffentlich gehandelt) im Federal Reserve Banking System wurden. Sie bilden ein unvergleichliches internationales Bankenkartell des Reichtums (Referenz 1, 14).

Das FED-Bankensystem erhebt jährlich Zinsen in Milliardenhöhe (Referenz 8, 17) und verteilt die Gewinne an seine Aktionäre. Der Kongress gab der FED illegal das Recht, Geld (über das Finanzministerium) ohne Interesse an der FED zu drucken.

Die FED schafft Geld aus dem Nichts und leiht es uns über Banken zurück und berechnet Zinsen für unsere Währung. Die FED kauft auch Staatsschulden mit Geld, das auf einer Druckmaschine gedruckt wird, und berechnet den US-Steuerzahlern Zinsen.

Viele Kongressabgeordnete und Präsidenten sagen, dies sei Betrug (Referenz 1,2,3,5,17).

Wem gehören eigentlich die Federal Reserve Central Banks? Das Eigentum an den 12 Zentralbanken, ein sehr gut gehütetes Geheimnis, wurde enthüllt:

Rothschild Bank von London Warburg Bank von Hamburg Rothschild Bank von Berlin Lehman Brüder von New York Lazard Brüder von Paris Kuhn Loeb Bank von New York Israel Moses Seif Banken von Italien Goldman, Sachs von New York Warburg Bank von Amsterdam Chase Manhattan Bank von New York ( Referenz 14, S. 13, Referenz 12, S. 152)

Diese Banker sind mit Londoner Bankhäusern verbunden, die letztendlich die FED kontrollieren. Als England den Unabhängigkeitskrieg mit Amerika verlor (unsere Vorfahren kämpften gegen ihre eigene Regierung), planten sie, uns zu kontrollieren, indem sie unser Bankensystem, den Druck unseres Geldes und unsere Schulden kontrollierten (Referenz 4, 22).

Die unten aufgeführten Personen besaßen Banken, die wiederum Anteile an der FED besaßen. Die unten aufgeführten Banken haben eine erhebliche Kontrolle über den New Yorker FED-Distrikt, der die anderen 11 FED-Distrikte kontrolliert. Diese Banken befinden sich ebenfalls teilweise in ausländischem Besitz und kontrollieren die New Yorker FED District Bank. (Referenz 22)

Erste Nationalbank von New York James Stillman Nationalstadtbank, New York Mary W. Harnman

Nationalbank des Handels, New York AD Jiullard

Hannover Nationalbank, New York Jacob Schiff

Chase National Bank, New York Thomas F. Ryan Paul Warburg William Rockefeller Levi P. Morton MT Pyne George F. Baker Percy Pyne Frau GF St. George JW Sterling Katherine St. George HP Davidson JP Morgan (Gleiches Leben / gegenseitiges Leben) Edith Brevour T. Baker (Referenz 4 für oben, Referenz 22 enthält Details, S. 92, 93, 96, 179)

Wie ist es passiert? Nach früheren Versuchen, das Federal Reserve Act durch den Kongress zu bringen, finanzierte und besetzte eine Gruppe von Bankern Woodrow Wilsons Präsidentschaftskampagne. Er hatte sich verpflichtet, dieses Gesetz zu unterzeichnen.

1913 drängte ein Senator, Nelson Aldrich, Großvater mütterlicherseits der Rockefellers, das Federal Reserve Act kurz vor Weihnachten durch den Kongress, als ein Großteil des Kongresses im Urlaub war (Referenz 3, 4, 5).

Bei seiner Wahl bestand Wilson die FED. Später antwortete Wilson reumütig (unter Bezugnahme auf die FED): „Ich habe mein Land unwissentlich ruiniert“ (Referenz 17, S. 31).

Jetzt unterstützen die Banken finanziell sympathische Kandidaten. Es überrascht nicht, dass die meisten dieser Kandidaten gewählt werden (Referenz 1, S. 208-210, Referenz 12, S. 235, Referenz 14, S. 36).

Die Banker beschäftigen Mitglieder des Kongresses an Wochenenden (Spitzname T Club -out Donnerstag… -in Dienstag) mit lukrativen Gehältern (Referenz 1, S. 209).

Darüber hinaus begann die FED in den 1930er Jahren mit dem Aufkauf der Medien und besitzt oder beeinflusst nun den größten Teil davon (Referenz 3, 10, 11, S. 145).

Die Präsidenten Lincoln, Jackson und Kennedy versuchten, diese Bankerfamilie zu stoppen, indem sie US-Dollar druckten, ohne die Zinsen der Steuerzahler zu erheben (Referenz 4).

Wenn die Regierung heute ein Defizit aufweist, druckt die FED Dollar über das US-Finanzministerium, kauft die Schulden und die Dollar werden in die Wirtschaft zirkuliert.

1992 zahlten die Steuerzahler dem FED-Bankensystem Zinsen in Höhe von 286 Milliarden US-Dollar für Schulden, die die FED durch das kostenlose Drucken von Geld gekauft hatte (Referenz 12, S. 265).

Vierzig Prozent unserer persönlichen Bundeseinkommenssteuern fließen in diese Zinsen. Die Bücher der FED sind nicht öffentlich zugänglich. Der Kongress hat es noch nicht geprüft.

Der Kongressabgeordnete Wright Patman war 40 Jahre lang Vorsitzender des Ausschusses für Bankwesen und Währung des Repräsentantenhauses. Für 20 dieser Jahre führte er Gesetze zur Aufhebung des Federal Reserve Banking Act von 1913 ein.

Der Kongressabgeordnete Henry Gonzales, Vorsitzender eines Bankenausschusses, führt fast jedes Jahr Gesetze zur Aufhebung des Federal Reserve Banking Act von 1913 ein.

Es ist immer besiegt, die Medien schweigen und die Öffentlichkeit erfährt nie die Wahrheit. Dieselben Banker, denen die FED gehört, kontrollieren die Medien und leisten sympathischen Mitgliedern des Kongresses große politische Beiträge (Referenz 12, S. 155-163, Referenz 22, S. 158, 159, 166).

Die FED befürchtet, dass die Bevölkerung sich dieser Betrugs- und Nachfragewechsel bewusst wird

Wir, das Volk, sind schuld daran, passiv zu sein und dies fortzusetzen.

Der Abgeordnete Louis T. McFadden (R. Pa.) Wurde vom Bürojungen zum Kassierer und dann zum Präsidenten der Ersten Nationalbank im Kanton Ohio.

12 Jahre lang war er Vorsitzender des Ausschusses für Bankwesen und Währung, was ihn zu einer der führenden Finanzbehörden in Amerika machte.

Er kämpfte kontinuierlich für die steuerliche Integrität und die Rückkehr zur konstitutionellen Regierung (Referenz 1). Das Folgende sind Teile der Rede von Rep. McFadden, zitiert aus dem Kongressbericht, Seiten 12595-12603:

„DER BUNDESRESERVIERUNGSRAT, EIN REGIERUNGSRAT, HAT DIE REGIERUNG DER VEREINIGTEN STAATEN UND DIE MENSCHEN DER VEREINIGTEN STAATEN AUS GENUG GELD GETÄTIGT, UM DIE NATIONALE SCHULD ZU ZAHLEN.

Die Entbehrungen und die Missetaten des Federal Reserve Board und der Federal Reserve-Banken, die zusammenarbeiten, haben dieses Land GENUG GELD gekostet, um die NATIONALE SCHULD MEHRERE ZEITEN ZU ZAHLEN. “

Über die Federal Reserve-Banken sagte Rep. McFadden: „Es handelt sich um private Kreditmonopole, die die Menschen in den Vereinigten Staaten zum Nutzen ihrer selbst und ihrer ausländischen Kunden verfolgen. in- und ausländische Spekulanten und Betrüger; die reichen und räuberischen Geldverleiher.

Dies ist eine Ära des wirtschaftlichen Elends und aus den Gründen, die dieses Elend verursacht haben, haften das Federal Reserve Board und die Federal Reserve Banks voll und ganz. “

Zum Thema Medienkontrolle erklärte er: „Eine halbe Million Dollar wurde für einen Teil der Propaganda ausgegeben, die von denselben europäischen Bankiers organisiert wurde, um die öffentliche Meinung in dieser Hinsicht irrezuführen.“

Rep. McFadden fuhr fort,

„Das Federal Reserve Board hat alle Anstrengungen unternommen, um seine Macht zu verbergen, aber die Wahrheit ist, dass das Federal Reserve Board die Regierung der Vereinigten Staaten an sich gerissen hat. ES STEUERT ALLES HIER UND ES STEUERT ALLE UNSEREN AUSLÄNDISCHEN BEZIEHUNGEN. Es macht und bricht Regierungen nach Belieben.

„Kein Mann und keine Gruppe von Männern ist stärker an der Macht verankert als das arrogante Kreditmonopol, das das Federal Reserve Board und die Federal Reserve-Banken betreibt.

„Diese Übeltäter haben diesem Land mehr als genug Geld geraubt, um die Staatsschulden zu bezahlen. Was die Regierung dem Federal Reserve Board erlaubt hat, vom Volk zu stehlen, sollte nun dem Volk wiedergegeben werden. “

„Das Geld unseres Volkes in Höhe von 1.200.000.000 USD wurde in den letzten Monaten ins Ausland verschickt, um Federal Reserve Notes einzulösen und andere Spielschulden des verräterischen Federal Reserve Board und der Federal Reserve-Banken zu bezahlen.

„Der größte Teil unseres Geldbestands wurde an Ausländer verschickt. Warum sollten wir versprechen, die Schulden von Ausländern an Ausländer zu bezahlen?

„Warum sollten amerikanische Landwirte und Lohnempfänger die Zahl ihrer Angehörigen um Millionen von Ausländern erhöhen? Warum sollte es dem Federal Reserve Board und den Federal Reserve Banks gestattet sein, unsere Wettbewerber in allen Teilen der Welt zu finanzieren? “ Rep. McFadden fragte.

„Das Federal Reserve Act sollte aufgehoben werden und die Federal Reserve-Banken, die gegen ihre Chartas verstoßen haben, sollten sofort liquidiert werden.

FAITHLESS GOVERNMENT OFFICERS, die ihre Hafer verletzt haben, sollten angegriffen und vor Gericht gestellt werden “, schloss Rep. McFadden (Referenz 1 enthält ein ganzes Kapitel über <http://www.myfreeoffice.com/dwi/McFadden.htmlRep. McFaddens Rede). .

Wenn die Medien unvoreingenommen, unabhängig und völlig gründlich sind, warum haben sie dann nicht über die FED gesprochen? Derzeit hat die Hälfte der Staaten mindestens eine Basisbewegung in Aktion, um die FED abzuschaffen, aber es gibt keine Berichterstattung in der Presse.

Im Juli 1968 berichtete der House Banking Subcommittee, dass Rockefeller über die Chase Manhattan Bank 5,9% der Aktien von CBS kontrollierte. Darüber hinaus hatte die Bank ineinandergreifende Direktionen mit ABC erhalten.

1974 veröffentlichte der Kongress einen Bericht, in dem festgestellt wurde, dass der Anteil der Chase Manhattan Bank an CBS auf 14,1% und NBC auf 4,5% gestiegen ist (über RCA, die Muttergesellschaft von NBC). In demselben Bericht heißt es, dass die Chase Manhattan Bank Aktien von 28 Rundfunkunternehmen hielt.

Nach diesem Bericht erhielt die Chase Manhattan Bank 6,7% von ABC, und heute könnte der Prozentsatz viel höher sein. Es sind nur 5% der Anteile erforderlich, um die Medien signifikant zu beeinflussen (Referenz 14, S. 56-57).

Dies ist nur einer von 300 vermögenden Aktionären der FED. Es wird angenommen, dass andere FED-Eigentümer ähnliche Bestände in den Medien haben. Um die Medien zu kontrollieren, fordern FED-Banker ihre Kredite an, wenn die Medien mit ihnen nicht einverstanden sind (Referenz 25, S. 134-137).

Rockefeller kontrolliert auch den Council on Foreign Relations (CFR), dessen einziger Zweck darin besteht, ein größeres Interesse an auswärtigen Angelegenheiten und an einer Weltregierung zu wecken.

Fast jeder große Nachrichtensprecher gehört dem Rat für auswärtige Beziehungen an. Der Council on Foreign Relations kontrolliert viele wichtige Zeitungen und Zeitschriften.

Darüber hinaus sind große Unternehmen im Besitz von FED-Aktionären die Quelle großer Werbeeinnahmen, die sicherlich die Medien beeinflussen würden (Referenz 14, S. 56-59).

Es ist kein Wunder, dass Gruppen wie FED-UP ™, wenn überhaupt, nur minimale Aufmerksamkeit in der Presse erhalten.

Wie hören Steuerzahler auf, diejenigen zu finanzieren, deren Zweck es ist, uns zu zerstören? Stellen Sie zuerst ihre Aktivitäten offen und fordern Sie dann Änderungen.

DIE LÖSUNG

Derzeit tauschen wir nur FED-Geld (Zinsen) gegen echtes US-Geld (zinslos) Dollar gegen Dollar, wie Kennedy es versucht hat. Wir sollten nicht verpflichtet sein, Zinsen für unsere eigene Währung zu zahlen.

Laut Benjamin Franklin war dies einer der Hauptgründe, warum wir den Unabhängigkeitskrieg geführt haben. Noch heute kämpfen wir gegen dieselbe Bankerfamilie (Referenz 4, Referenz 1, S. 211, 212).

Die US-Regierung kann die FED jederzeit für 450 Millionen US-Dollar (laut Kongressbericht) zurückkaufen. Das US-Finanzministerium könnte dann anstelle der 300 ursprünglichen Aktionäre der FED den gesamten Gewinn auf unserem Geld sammeln.

Die 4 Billionen US-Dollar Schulden könnten bei Fälligkeit der Schulden Dollar gegen Dollar in unverzinsliche US-Währung umgetauscht werden. Es würde keine Inflation geben, da keine zusätzliche Währung im Umlauf wäre.

Die persönliche Einkommenssteuer könnte gesenkt werden, wenn wir die FED zurückkaufen würden, und daher würde die Wirtschaft expandieren.

Gemäß der Verfassung soll der Kongress die Schaffung von Geld kontrollieren und die Höhe der Inflation oder Deflation in Schach halten. Wenn der Kongress seine Arbeit nicht macht, sollten sie abgewählt werden. Leider können die Wähler die FED oder ihren Vorsitzenden nicht abwählen.

Wenn die Regierung ein Defizit hat, könnten wir damit umgehen wie Lincoln und Kennedy. Drucken Sie Geld aus und zirkulieren Sie es in die Wirtschaft, diesmal jedoch ohne Zinsen.

Heute besitzt die FED über ausländische Banken einen Großteil unserer Schulden und kontrolliert uns daher. Die FED wird aufhören zu existieren, sobald die Steuerzahler informiert werden und andere Steuerzahler informieren.

Die Nachrichtenmedien und der Kongress werden keine andere Wahl haben, als die Anforderungen der amerikanischen Basis zu erfüllen. (Referenz 1, S. 17, 22)

AMERIKA TÄUSCHT

Laut Gesetz (siehe Kongressbericht) können wir die FED für die ursprüngliche Investition der 300 Aktionäre der FED zurückkaufen, die 450 Millionen US-Dollar beträgt (Referenz 1, S. 227, Referenz 17, S. 36).

Wenn jeder Steuerzahler 25 Dollar zahlen würde, könnten wir die FED zurückkaufen und der gesamte Gewinn würde in das US-Finanzministerium fließen.

Mit anderen Worten, wenn der Kongress die Fortsetzung der verfassungswidrigen FED zulässt, geht ein Großteil Ihrer Steuern an die Aktionäre der FED und ihre Banker.

Hinweis: Die Personen, die die FED erlassen haben, haben die IRS innerhalb von Monaten nach ihrer Gründung gegründet. Die FED kauft US-Schulden mit Geld, das sie aus dem Nichts gedruckt haben, und berechnet dann den US-Steuerzahlern Zinsen.

Die Regierung musste Einkommensteuer schaffen, um den Zinsaufwand an die Aktionäre der FED zu zahlen, aber die Einkommensteuer wurde nie legal verabschiedet (Referenz 20 zeigt Einzelheiten, von Staat zu Staat, warum sie nicht legal verabschiedet wurde).

Die FED ist gemäß Artikel 1, Abschnitt 8 der Verfassung der Vereinigten Staaten illegal. Kein einziger Staat hat die 16. Änderung, mit der die Einkommensteuer legalisiert wird, gesetzlich ratifiziert.

Derzeit werden immer weniger Amerikaner wegen Weigerung verurteilt, Einkommenssteuern zu zahlen. In IRS-Gerichtsverfahren muss die Jury per Gesetz entscheiden, ob das Gesetz gerecht ist.

Wenn die Steuerzahler das Gesetz nicht für gerecht halten, kann die Jury den Angeklagten für unschuldig erklären.

Die Richter sind gesetzlich verpflichtet, die Jurys über ihr Recht zu informieren, die Fairness eines Gesetzes zu bestimmen. Richter geben diese Informationen häufig nicht weiter, damit sie das Gerichtsergebnis kontrollieren können.

Glücklicherweise werden immer mehr Bürger informiert. Wenn ein Juror das Gesetz für unfair hält, kann er den Angeklagten für unschuldig erklären (Referenz 19).

In Utah hat die IRS die Strafverfolgung von Steuerzahlern eingestellt, weil das Urteil der Geschworenen nicht schuldig ist. Bitte sag es deinen Freunden und setze dich in die nächste Jury.

Wenn wir die FED beseitigen und die Verfassung einhalten, könnten wir das Budget ausgleichen und die Einkommenssteuer auf fast nichts senken.

In den Anhörungen des Kongresses am 30. September 1941 gab der Vorsitzende der FED, Eccles, zu, dass die FED neues Geld aus der Luft (Druckmaschine) schafft und es uns gegen Zinsen zurückleiht (Referenz 17, S. 93).

Am 6. Juni 1960 gab FED-Präsident Allen im Wesentlichen dasselbe zu (Referenz 22, S. 164). Wenn Sie oder ich das tun würden, würden wir ins Gefängnis gehen.

Es ist Zeit, die FED abzuschaffen! Sagen Sie Ihren Freunden die Wahrheit und gewinnen Sie Amerika zurück. Wir müssen nicht einmal die FED zurückkaufen.

Wir müssen Geld nur so drucken, wie es die Verfassung verlangt, nicht das neue vorgeschlagene internationale Geld. Wir wollen unsere Souveränität behalten und echtes US-Geld drucken.

Warum hat der Kongress der FED erlaubt, fortzufahren? Wenn ein Kongressabgeordneter versucht, die FED abzuschaffen, finanzieren die Banken den Gegner des Kongressabgeordneten bei den nächsten Wahlen (Referenz 17, S. 35).

Der neue Kongressabgeordnete wird offensichtlich die FED unterstützen. Wenn Kongressabgeordnete in den Ruhestand treten, werden politische Wahlkampfmittel nicht besteuert. Werde gewählt und werde Millionär, wenn du richtig abstimmst.

Der Gewinn der FED wird übrigens auch nicht besteuert (Referenz 1, 9). Sobald Amerika verstanden hat und Maßnahmen ergreift, werden die Kongressabgeordneten die FED gerne abschaffen.

1992 stellte der Kongressabgeordnete Crane aus Illinois einen Gesetzentwurf vor, der von 40 anderen Kongressabgeordneten mitgesponsert wurde, um die FED zu prüfen. Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Amerika ist eine großartige Nation. Wenn „We the People“ informiert wird, werden die Medien und der Kongress gezwungen sein, die FED zurückzukaufen, das Budget auszugleichen, die Steuern erheblich zu senken und Bestechungsgeldern nicht mehr zu erlauben, Abstimmungsstrategien festzulegen.

Ich habe bereits von Politikern gehört, die behaupten, sie würden ihre Plattform ändern, um die FED abzuschaffen, wenn genügend Menschen informiert werden.

Es liegt an Ihnen, die Menschen zu informieren

Die FED hofft, dass Sie passiv sind und nicht auf diese Informationen reagieren. Wir glauben an die Basis Amerikas – wir wecken Amerika auf. Letztendlich besteht der Schlachtplan darin, alle Amerikaner zu informieren und Veränderungen in den Medien und im Kongress zu fordern.

Echte Amerikaner sollten sich um ein Amt bewerben und die Politiker rausschmeißen, die diesen Betrug fortsetzen. Der Kongress kann sich weigern, sich mit diesem Thema zu befassen.

Aus diesem Grund muss jede Person mit den richtigen Unterlagen zu ihrer örtlichen Bezirks- / Landesregierung gehen und sie bitten, die FED abzuschaffen. Mit den richtigen Unterlagen sind sie gesetzlich dazu verpflichtet.

Wir brauchen Führer, um diese Aktion zu beginnen. WIRST DU HELFEN?

Betrachten Sie diese Tatsache. Die meisten Quellen in dieser Broschüre zeigen, wie die Blutlinie der Familienbanker, denen die FED gehört, beide Seiten aller großen Kriege finanzierte.

Sie schufen gefälschtes Kolonialgeld, um die Amerikaner während des Unabhängigkeitskrieges zu zerstören, und versuchten, beide Seiten im amerikanischen Bürgerkrieg zu finanzieren.

Abraham Lincoln lehnte ab und der Süden akzeptierte. Viele Veröffentlichungen zeigen, dass diese Banker den Ersten Weltkrieg, den Zweiten Weltkrieg und den Russischen Unabhängigkeitskrieg finanzierten, was Napoleon, Lenin und Hitler half, an die Macht zu kommen.

Sie finanzierten beide Seiten aus Geld, das aus dem Nichts geschaffen wurde, und profitierten stark. Dieselben Banker haben eine Reihe amerikanischer Depressionen geschaffen, um die US-Gesetzgebung zu ändern und unseren Reichtum zu beschlagnahmen. Lesen Sie die Quellen für Details.

Aus diesem Grund haben unsere Vorfahren in der Verfassung geschrieben, dass nur der Kongress Geld ausgeben kann – keine Privatbanken (Referenz 18).

Mehr Kriege schaffen mehr Schulden, was für die Banker mehr Gewinn bedeutet (Referenz 1, 21). Diese Banker planten drei Weltkriege, damit die Menschen die Intervention der Vereinten Nationen begrüßen würden, um die Welt in Frieden zu regieren, nicht im Krieg.

(Referenz 22 enthält spezifische Details zum Ersten und Zweiten Weltkrieg und zeigt genau, wie die Banker für den Beginn und die Fortsetzung dieser Kriege zu ihrem Vorteil verantwortlich waren.)

Die Banken haben öffentlich angekündigt, uns bis 1997 zu einer bargeldlosen Gesellschaft zu zwingen. Darüber hinaus planen sie die Schaffung einer Ein-Welt-Regierung durch die Vereinten Nationen unter der Leitung der FED, der Trilateralen und des Rates für auswärtige Beziehungen (Referenz 3).

Nach der Definition von Verrat haben sie Verrat begangen! Dies bedeutet, dass Sie Ihre Rechte gemäß der Verfassung und der Bill of Rights verlieren. Klingt das weit hergeholt?

24 US-Senatoren (zwei davon Präsidentschaftskandidaten, Harkin & Tsongas) und 80 Vertreter haben eine „Erklärung der gegenseitigen Abhängigkeit“ unterzeichnet. Diese Erklärung, die eine Ein-Welt-Regierung bilden soll, ist Verrat an dem Amtseid, den sie geleistet haben.

Die Medien schwiegen. Die FED kündigte öffentlich an, dass ihr erstes Ziel darin bestehe, den Nationalismus aus dem Kopf des amerikanischen Volkes zu bekommen, da der Patriotismus für ein Land in Zukunft keinen Wert mehr haben würde.

Die Medien lassen uns denken, dass die UN alle Antworten hat, und „global denken“. Der Kongress verabschiedete ein Gesetz, das bestimmte Personen davon abhält, wegen dieses Verrats angeklagt zu werden (Referenz 6, Referenz 1, S. 191-198).

Warum dieses Gesetz verabschieden, wenn kein Verrat begangen wurde?

Das Dokument 7277 des Außenministeriums fordert die Entwaffnung Amerikas und übergibt damit unsere Souveränität einer Ein-Welt-Regierung.

Wieder drängen die Medien darauf, Waffen zu eliminieren. Unsere Vorfahren glaubten, dass das Recht, Waffen zu tragen, eine Übernahme unserer Regierung verhindern würde.

Die Geschichte zeigt, dass vor der Übernahme durch eine Regierung die Bürger entwaffnet wurden. Hitler tat es und vor unserem Unabhängigkeitskrieg sagte uns König George, wir sollten entwaffnen – gut, dass wir es nicht getan haben!

Nach dem Federal Reserve Bank Act kontrollieren die Banker unsere Wirtschaft. Die FED kontrolliert die Zinssätze und den Geldbetrag in der Wirtschaft. Diese Faktoren bestimmen entweder den wirtschaftlichen Wohlstand oder dessen Mangel.

Banker drängen jetzt auf eine Ein-Welt-Regierung und eine bargeldlose Gesellschaft. Warum bargeldlos? Kein Bargeld bedeutet kein Geld für Drogen, keinen Diebstahl und die Möglichkeit, Steuern auf die unterirdische Wirtschaft zu erheben.

Wer eine bargeldlose Gesellschaft nicht unterstützen würde, muss Drogendealer, Dieb oder Steuerhinterzieher sein, oder? Was eine bargeldlose Gesellschaft wirklich bedeutet, ist, dass die Banken Sie jetzt kontrollieren können.

Heute fürchten Sie die IRS. Wenn Sie in einer bargeldlosen Gesellschaft mit den politischen Zielen der Banker nicht einverstanden sind, werden Sie feststellen, dass Ihr Geld durch Computerfehler verloren gegangen ist.

(Weitere Informationen zu einer bargeldlosen Gesellschaft finden Sie in Referenz 13, S. 174; Referenz 3; Referenz 14, S. 9-12; Referenz 15, S. 136; Referenz 25, S. 216).

Wenn Sie zukünftige Zinssätze, Inflation und Deflation genau vorhersagen könnten, würden Sie wissen, wann Sie Aktien kaufen oder verkaufen und ein Bündel Geld verdienen müssen. Die FED hat geheime Treffen (gemäß Kongressbericht), um zukünftige Zinssätze und den zu druckenden Geldbetrag zu bestimmen.

Die Securities Exchange Commission (SEC) verhindert gesetzlich, dass Insider von privilegierten Informationen profitieren. Aufzeichnungen des Kongresses belegen, dass FED-Banker routinemäßig geheime Treffen abhalten, um von der Manipulation des Aktienmarkts über die Zinssätze und den von ihnen geschaffenen Geldbetrag zu profitieren.

FED-Banker profitieren auch stark von wirtschaftlichen Katastrophen wie der Depression (Referenz 22, S. 56). Die Banker schaffen Inflation, verkaufen ihre Aktien, bevor der Markt zusammenbricht, und kaufen dann Aktien zu günstigeren Preisen auf.

Banker gaben dies dem Kongress zu. Dies verstößt gegen das Gesetz, doch der Kongress handelt nicht, weil diese Banker große politische Beiträge leisten

(Referenz 17, S. 96-98; Referenz 1, S. 162-163; Referenz 22, S. 114-170 & S. 136). Thomas Jefferson sagte dieses Szenario voraus, falls wir jemals einer Privatbank wie der FED erlauben sollten, unsere Währung zu schaffen (Referenz 1, S. 247).

Der Vorsitzende der FED, Burns, erklärt: „Töten kann einfach dadurch erfolgen, dass man die Zeitungen der nächsten Monate im Voraus kennt.“

Der Kongressabgeordnete Patman sagte: „Die FED-Beamten besitzen mehr als 100 Millionen Dollar (an Aktien), während sie Entscheidungen treffen, die diese Aktienkurse beeinflussen…“ (Referenz 24, S. 123). Die Geschichte zeigt, dass Banken vom Bankrott einer Nation profitieren (Referenz 22, S. 56).

Der Kongress besiegt konsequent ausgewogene Haushaltsänderungen. In den letzten 30 Jahren hat der Kongress unsere Steuern 56-mal erhöht und das Budget nur einmal ausgeglichen.

Wir brauchen das solide Bankensystem, das unsere Vorfahren von uns wollten. Die Geschichte zeigt, dass Bankensysteme wie die FED nicht funktionieren.

Große Weltmächte wurden über ähnliche Bankensysteme zerstört (Referenz 1). Wenn wir dieses System JETZT nicht ändern, werden unsere Steuern in fünf Jahren nur noch die Zinsen für die Staatsverschuldung zahlen.

In Abschnitt 7 des Federal Reserve Act vom 23. Dezember 1913 heißt es, dass ein Großteil des Gewinns der FED in das US-Finanzministerium fließen sollte.

1959 erlaubte die neue Gesetzgebung der FED, Anleihen kostenlos an Geschäftsbanken zu übertragen. Jetzt erhält die FED weniger Zinserträge und weniger Gewinn für das US-Finanzministerium, da das Geld über einen Buchungseintrag an andere Banken umgeleitet wird (Referenz 17, S. 115-130).

Der Kongress und die IRS haben keinen Zugang zu den Finanzunterlagen der FED. Jedes Jahr führt der Kongress Gesetze zur Prüfung der FED ein und jedes Jahr wird sie besiegt. Das FED-Bankensystem könnte leicht jedes Jahr einen Gewinn von Hunderten von Milliarden erzielen.

Durch „kreative Buchhaltung“ kann der Gewinn leicht als Aufwand eingestuft werden (Referenz 14, S. 20, Referenz 17, S. 239). Innerhalb der ersten Jahre erhielten die Aktionäre der FED ihre Erstinvestition ohne Risiko zurück.

Alle Einkünfte sind steuerfrei, mit Ausnahme der Grundsteuer gemäß dem Federal Reserve Act.

Wann fließen die Gewinne der FED in das Finanzministerium, damit die Durchschnittsamerikaner nicht mehr mit übermäßigen, unnötigen Steuern belastet werden?

Es ist klar, dass der Kongress die FED nicht kontrollieren kann oder will. Es ist Zeit, es abzuschaffen!

3 Möglichkeiten zur Abschaffung der FED und zur Ausgabe von Geldern gemäß der Verfassung der Vereinigten Staaten, Artikel 1, Abschnitt 8:

* Kaufen Sie die FED zurück und lassen Sie die US-Regierung alle Gewinne einziehen.

* Abschaffung der FED durch Druck von echten US-Dollar, wie es Präsident Kennedy versuchte (Executive Order 11.110, 1963) (Referenz 4).

* Fordern Sie Ihren Landkreis / Staat auf, seine verfassungsmäßigen Befugnisse zur Abschaffung der FED zu nutzen. Dies ist die beste Lösung. Fast die Hälfte der Staaten versucht oder erwägt diese Maßnahme (Referenz 5).

Der Kongress hatte 80 Jahre Zeit, um der Verfassung zu folgen, und hat sich geweigert, die illegale FED abzuschaffen. Die Bemühungen des Bundesstaates / Landkreises arbeiten schneller als jede andere Methode. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um ein lokales Kapitel von FED-UP ™ Inc. zu gründen und eine Petition an Ihren Landkreis zu richten.

DIE FALSCHE LÖSUNG, DIE 80 JAHRE AUSGEFALLEN IST

Der Kongress und die Medien möchten möglicherweise von der FED verlangen, dass sie die erforderlichen Gewinne an das US-Finanzministerium zurückgibt (gemäß Federal Reserve Act, 1913).

Das Problem ist, dass mit „kreativen Buchhaltungstechniken“ der Gewinn leicht als Aufwand maskiert werden kann. Die FED hat Artikel illegal als Aufwand verbucht, um den Gewinn zu senken (Referenz 17).

„We the People“ hat die folgenden Staaten dazu gedrängt, Gesetze zu verabschieden oder einzuführen, die ein Ende der FED fordern: Arizona, Washington, Arkansas, Idaho, Oregon, Indiana und Texas. Wir brauchen immer noch Ihre Unterschriften für Petitionen, auch wenn Sie in diesen Staaten leben.

Viele andere Staaten erwägen solche Maßnahmen aufgrund Ihrer Petitionen. Diese Staaten und einige ehrliche Kongressabgeordnete sind machtlos, bis alle Amerikaner informiert sind und Veränderungen fordern.

Bitte verteilen Sie die Petition. Sobald wir Veränderungen fordern, müssen die Medien die ganze Wahrheit berichten und nicht nur ihre eigene Agenda vorantreiben. FED-UP ™ fordert die Medien auf, die Fakten in Talkshows oder Nachrichtensendungen zur Hauptsendezeit zu veröffentlichen.

Durch die Abschaffung der FED würden wir keine Zinsen für Federal Reserve Notes zahlen.

Bis zur Abschaffung hat die FED ein Gewinnmonopol auf unsere Währung und darauf, ob unsere Geldmenge erhöht oder verringert wird, Inflation oder Depression.

Die Banken sind in der Lage, das Geschäft zu kontrollieren, indem sie kontrollieren, wer einen Kredit erhalten kann oder nicht.

WIR HABEN UNSEREN TEIL GEMACHT – JETZT liegt es an Ihnen, das Wort zu verbreiten. Bitte bringen Sie die Broschüre (Senkung der Steuern 6.000 USD pro Familie und Jahr) zu VFW, Elch- / Elch-Lodges, Bars, Union Halls, Kirchen und Vereinsgruppen.

Erstellen Sie Kopien der einseitigen Broschüre für alle bei der Arbeit und bitten Sie Ihre Freunde, dasselbe zu tun. Bitten Sie Kleinunternehmer in Ihrer Gemeinde, dies anderen Geschäftsinhabern mitzuteilen und die Broschüre und Petition über die örtliche Handelskammer zu verbreiten.

CPAs sollten daran interessiert sein, ihren Kunden Steuern zu sparen. Bitten Sie Ihren CPA, die Broschüre und die Petition an seine Kunden zu senden.

Nach Erhalt dieser Petition stellten viele Präsidenten großer Unternehmen diese Broschüre und Petition allen Mitarbeitern zur Verfügung. Sobald die Leute informiert sind, können wir eine Änderung erzwingen.

Die Menschen werden mehr Geld ausgeben können, die Wirtschaft wird stark sein und wir können unsere verfassungsmäßigen Rechte, Freiheiten und Freiheiten bewahren.

Wenden Sie sich an Ihre Bibliothek, um die Namen und Adressen Ihrer lokalen und föderalen Kongressabgeordneten zu erfahren. MAILEN SIE IHNEN EINEN UMSCHLAG OHNE IHREN NAMEN UND IHRE ADRESSE.

Sagen Sie im Umschlag „FED-UP ™ Inc. Schaffen Sie die FED ab.“ Legen Sie auch einen Teebeutel (Boston Tea Party) bei. Bitten Sie Ihre Freunde, dasselbe zu tun (geben Sie ihnen die Adressen).

Politiker sind sich des „Teebeutel-Protests“ bewusst. Wenn Sie es nicht einschicken, werden sie glauben, dass wir nicht organisiert sind oder es uns einfach egal ist. WENN SIE ES NICHT TUN, WIRD KEIN ANDERER!

Viele Kongressabgeordnete möchten diese Änderung vornehmen, können dies jedoch nicht ohne die Unterstützung der Menschen.

WARUM UNSERE VORVÄTER DIE FED KÄMPFEN

„Erlauben Sie mir, das Problem und das Geld der Nation zu kontrollieren, und es ist mir egal, wer ihre Gesetze macht!“ Das obige Zitat wurde lange Zeit dem Bankier Amshell Rothschild aus dem 18. Jahrhundert zugeschrieben (seine Blutlinie kontrolliert die FED).

Denn wenn eine skrupellose Gruppe das Geld einer Nation drucken darf, kann sie dieses Geld schließlich verwenden, um die Kontrolle über die Presse UND die Politiker zu erlangen – und damit die Kontrolle darüber zu erlangen, wie die Gesetze der Nation – und schließlich – die Kontrolle über die Nation selbst erlangen. (Referenz 4)

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, das aufgelistete Referenzmaterial zu lesen, das von Professoren der Universitäten, Kongressabgeordneten usw. recherchiert wurde, werden Sie Informationen finden, die Sie möglicherweise erschrecken.

So finanzierten die Aktionäre der Federal Reserve 1921 eine Organisation namens „Council on Foreign Relations“ (CFR). Das Harpers-Magazin nannte dies die mächtigste Organisation in den Vereinigten Staaten.

Neunzig Prozent der Mitarbeiter im Außenministerium und in Schlüsselpositionen in der Exekutive sind Mitglieder des CFR. Der CFR veröffentlicht eine Zeitschrift namens „Foreign Affairs“. Lesen Sie es, wenn Sie wissen möchten, was in den kommenden Jahren passieren wird. Der CFR befürwortet eine neue Weltordnung (Referenz 3).

Der Kongressabgeordnete Patman zitierte Thomas Jefferson erneut und zeigte, dass unsere Gründerväter dieses Bankprinzip sehr gut kannten. „Ich glaube, dass Bankinstitute für unsere Freiheiten gefährlicher sind als stehende Armeen …“

„Sie haben bereits eine Geldaristokratie aufgebaut, die die Regierung zum Trotz gebracht hat. Die Emissionsmacht (des Geldes) sollte von den Banken genommen und den Menschen zurückgegeben werden, denen es ordnungsgemäß gehört.

Die amerikanische Revolution war ein Kampf, um der Bank of England die Kontrolle über den Reichtum zu entreißen und die Machtzentren des Volkes wiederherzustellen, wo es „richtig hingehört“.

Die Verfassung ist spezifisch in Bezug auf die Autorität des Volkes durch seine gewählten Beamten, das Geld und damit die Angelegenheiten seiner Regierung zu kontrollieren. (Referenz 5, S. 32).

Ben Franklin sagte in seiner Autobiographie, dass die Unfähigkeit der Kolonisten, die Macht zu bekommen, ihr eigenes Geld dauerhaft aus den Händen von George III. Und den internationalen Bankiers auszugeben, [einer] der Hauptgründe für den Unabhängigkeitskrieg war. (Zitiert in Referenz 4)

Thomas Jefferson erklärte:

s ”Wenn das amerikanische Volk Privatbanken jemals erlaubt, das Thema Währung zu kontrollieren, zuerst durch Inflation, dann durch Deflation, werden die Banken und Unternehmen, die um sie herum aufwachsen, den Menschen jegliches Eigentum entziehen, bis ihre Kinder obdachlos werden der Kontinent, den ihre Väter erobert haben. “ (Referenz 1, S. 247)

Der Kongressabgeordnete Charles A. Lindbergh aus Minnesota sagte:

„Dieses [Federal Reserve] -Gesetz schafft das gigantischste Vertrauen der Welt. Wenn der Präsident [Wilson] diesen Gesetzentwurf unterzeichnet, wird die unsichtbare Regierung der Währungsmacht legalisiert… das schlimmste Gesetzesverbrechen der damaligen Zeit, das durch dieses Bank- und Währungsgesetz verewigt wird. “ (Referenz 5, S. 33)

Robert H. Hemphill (Kreditmanager, Federal Reserve Bank in Atlanta):

„Wir sind völlig abhängig von den Geschäftsbanken. Jemand muss jeden Dollar ausleihen, den wir im Umlauf haben, Bargeld oder Kredit. Wenn die Banken reichlich synthetisches Geld schaffen, sind wir wohlhabend; wenn nicht, verhungern wir. Wir sind absolut ohne ein permanentes Geldsystem.

„Wenn man das Bild vollständig versteht, ist die tragische Absurdität unserer hoffnungslosen Position fast unglaublich, aber da ist sie.

„Es [das Bankproblem] ist das wichtigste Thema, das intelligente Personen untersuchen und reflektieren können. Es ist so wichtig, dass unsere gegenwärtige Zivilisation zusammenbricht, wenn sie nicht allgemein verstanden wird und die Mängel sehr bald behoben werden. “ (Referenz 1, S. 247)

Napoleon, ein Sympathisant der internationalen Bankiers, wandte sich in den letzten Jahren seiner Herrschaft gegen sie.

Er sagte:

„Wenn eine Regierung von Bankern abhängig ist, kontrollieren sie und nicht die Regierungschefs die Situation, da die Hand, die gibt, über der Hand liegt, die nimmt… Geld hat kein Mutterland; Finanziers sind ohne Patriotismus und ohne Anstand; Ihr einziges Ziel ist der Gewinn. “ (Referenz 4)

Kongressabgeordnete haben Federal Reserve Notes als „FIAT“ -Geld (No-Backing) bezeichnet. (Referenz 1, S. 128, 169)

1879 erklärte der Oberste Gerichtshof, dass die US-Regierung legal US-Schuldverschreibungen, schulden- und zinslos ausgeben kann, genau wie Lincoln und Kennedy es versucht hatten. (Referenz 1, S. 233)

Eine Bank, die versuchte, Eigentum aufgrund von Zahlungsverzug zurückzuerobern, sah sich Richter Mahoney in einem Gerichtsverfahren gegenüber. Jerome Daly wurde für unschuldig befunden.

Die Bank konnte das Grundstück nicht abschotten, da sie wie viele Banken das Kreditgeld aus dem Nichts schuf. Verwenden Sie dies als Präzedenzfall, wenn eine Bank das nächste Mal versucht, Ihr Haus auszuschließen. (Referenz 17, S. 82, 83 für Gerichtsakten)

Die FED verstößt gegen die Regeln der Security & Exchange Commission (SEC). (Referenz 17, S. 96-98)

Das California 9th Circuit Court erklärte, die FED-Banken seien privat und nicht staatlich. (Referenz 17, S. 273)

Herr Marriner Eccles, der länger als jeder andere Mann Vorsitzender des Gouverneursrates des Federal Reserve System war, sagte vor dem Gemeinsamen Wirtschaftsausschuss im August 1962 aus.

Als der Vorsitzende Rep. Wright Patman fragte, ob es nicht eine Tatsache sei, dass das Federal Reserve System mehr Macht habe als der Kongress oder der Präsident, antwortete Eccles: „Auf dem Gebiet von Geld und Kredit ja.“ (Referenz 1, S. 206)

Dr. Hans F. Sennholz, Vorsitzender des Department of Economics am Grove City (PA) College, erklärte:

„Das Federal Reserve System erleichtert die eigene Inflationsfinanzierung der Regierung in“ Notfällen „. Dies erleichtert die inflationäre Finanzierung von Haushaltsdefiziten und die inflationäre Rückzahlung von Staatskrediten.

„Es stabilisiert den Markt für Staatsanleihen durch Inflationsmethoden und manipuliert diesen Markt zum Vorteil der Regierung.

„All dies geschieht, indem die Kaufkraft des Dollars zerstört wird. indem wir den Menschen dieses Landes auf subtile Weise stehlen, was sie der Regierung bieten, und zwar durch einen Prozess, der genau dem Münzausschnitt alter Könige entspricht, aber viel weniger sichtbar ist. “ (Referenz 1, S. 250, 251)

Quelle: Banking Act von 1935, Anhörungen vor einem Unterausschuss des Banken- und Währungsausschusses, US-Senat, 74. Kongress, 1. Sitzung, S.1715, Mai 1935, S. 871-2.

„Das Federal Reserve System ist in den falschen Händen. Keine konstitutionelle Republik kann funktionieren, wenn die Geldmächte der Regierung in den Händen der Finanzoligarchie wie der New Yorker Finanziers liegen.

Ein republikanischer Senator, der es vorzog, unbenannt zu bleiben, erklärte:

„Der Kongress ist zu sehr motiviert von Ängsten und Ängsten in Bezug auf Interessengruppen und die“ Nichtwahl „. (Referenz 1, S. 210)

Durch die Kontrolle des Kongresses konnte die FED die Nominierungskonventionen beider politischer Parteien kontrollieren.

Auf diese Weise war es möglich, die Kandidaten für das Präsidentenamt von Hand auszuwählen, so dass unabhängig davon, welche Partei gewinnt, ihr Kandidat für das Präsidentenamt gegenüber der FED definitiv verpflichtet ist… (Referenz 1, S. 210; Referenz 22).

1975 erörterte der Bericht der Rockefeller Foundation die „gegenseitige Abhängigkeit“ der Länder der Welt voneinander. Es heißt, wir sind eine Welt und Amerika wird ein Nationalstaat unter einer Regierung.

Sie sagen auch, wir müssen ein Bevölkerungswachstum von Null erreichen. Die Rockefeller Foundation gab an, dass sie mehr als 747 Millionen Dollar haben, um dies zu erreichen. (Referenz 3)

Der Kongressabgeordnete John R. Rarick erklärt, dass der Rat für auswärtige Beziehungen (CFR) einer Weltregierung gewidmet ist. Die Medien bleiben auffällig ruhig.

Der CFR will die USA von einer souveränen, konstitutionellen Republik in einen servilen Mitgliedstaat einer Ein-Welt-Diktatur verwandeln.

Am 17. Februar 1950 erklärte CFR-Mitglied James Warburg (Bankier und Architekt des Federal Reserve System) vor einem Ausschuss für auswärtige Beziehungen des Senats:

„Wir werden eine Weltregierung haben, ob es Ihnen gefällt oder nicht, durch Eroberung oder Zustimmung.“ Wieder schwiegen die Medien.

In der April 1974-Ausgabe des CFR-Journals „Foreign Affairs“, Seite 558, erklärt Richard Gardener, dass die neue Weltordnung „aufgebaut werden wird… aber ein Ende der nationalen Souveränität, das sie Stück für Stück untergräbt, wird viel mehr bewirken als der altmodische Frontalangriff. “

Die Kongressabgeordneten McDonald, Heinz und Tower erklärten, dies sei eine Verschwörung. Wieder schwiegen die Medien. (Referenz 14, S. 17, 18, 32, 33).

Der CFR will die Verfassung abschaffen. (Referenz 14)

In einem Brief an Thomas Jefferson schrieb John Adams:

„Alle Verwirrungen, Verwirrungen und Sorgen in Amerika entstehen nicht aus Mängeln in der Verfassung oder der Konföderation, nicht aus Mangel an Ehre oder Tugend, sondern aus völliger Unkenntnis der Natur von Münzen, Krediten und Umlauf.“

;; und dass das Prinzip, Geld auszugeben, das vom Wohlstand unter dem gleichen Namen der Finanzierung bezahlt werden soll, die Zukunft in großem Umfang betrügt. “ (Referenz 1, S. 199)

Britische Banker haben erklärt: „Diejenigen, die Geld und Kredite schaffen und ausgeben, lenken die Politik der Regierung und halten das Schicksal der Menschen in ihren Händen.“ (Referenz 1, S. 200-214)

Adams, Jefferson und Lincoln glaubten, dass der Bankerkapitalismus für unsere Freiheiten gefährlicher sei als stehende Armeen. In einer Republik würden Banken Geld leihen, könnten es aber nicht schaffen oder herstellen. (Referenz 1, S. 215)

Später benutzte Jefferson eine stärkere Sprache und prangerte die Institution als „eine der tödlichsten Feindseligkeiten gegen die Prinzipien und die Form unserer Verfassung“ an.

Einige haben gesagt, dass Jefferson keine starke Zentralbank favorisierte. Was er nicht bevorzugte, war die Übergabe unseres Währungssystems in private Hände, um mit privatem Profit betrieben zu werden. (Referenz 1, S. 230)

Präsident James A. Garfield sagte: „Wer das Geld in einem Land kontrolliert, ist ein absoluter Meister der Industrie [Gesetzgebung] und des Handels.“ (Referenz 1, S. 247, Referenz 4)

Ohne das Federal Reserve System kann es keinen weiteren Marsch in Richtung Sozialismus geben, und mit ihm kann es keine freie Wirtschaft geben. (Referenz 1, S. 251)

Durch die Kontrolle unseres eigenen Geldes erwartete Thomas Jefferson, dass die Regierung keine Schulden machen würde, wie es im europäischen System geschehen war. (Referenz 1, S. 243) Europäische Banken sind wie die FED.

Das FED-System ist der Tod unserer Verfassung. (Referenz 1, S. 250)

Der Plan, die persönliche Einkommenssteuer um 75% zu senken und den Haushalt durch die Abschaffung der FED auszugleichen, kann durch die amerikanische Geschichte bewiesen werden.

DIE FAKTEN

* England hat den Unabhängigkeitskrieg verloren.

* England hat die Kolonien fast zerstört, indem es falsches Kolonialgeld und Hyperinflation geschaffen hat.

* Rothschilds, die die Bank of England kontrollieren (wie unsere FED), sagten, dass Sie die Regierung kontrollieren können, indem Sie die Geldausgabe kontrollieren (drucken).

* Die Verfasser der Verfassung verstanden die Kontrolle der Privatbanken über die Regierungen. Die Verfassung gibt nur dem Kongress das Recht, Geld zu drucken.

* Seit Beginn der Vereinigten Staaten bis heute gab es zwei Möglichkeiten, neue Währungen auszugeben:

Der erste Weg besteht darin, dass die Regierung das Geld, die Schulden und die Zinsen zinslos druckt und es als Tauschmittel durch die Wirtschaft zirkuliert.

Für die Zahlung von Zinsen auf die im Umlauf befindliche Währung wird keine Steuer erhoben, da diese schulden- und zinsfrei ist. Dies ist das System, das Lincoln mit seinen „Greenbacks“ verwendete, ein System, das Kennedy wünschte und das Jefferson verlangte.

Die zweite Methode lautet: Die Bürger gestatten der Bank, 500 Milliarden US-Dollar in Währung (Bargeld) zu drucken. Die Bank zahlt für Druckkosten, Tinte und Papier. Die Bürger berechnen der Bank keine Zinsen für die Verwendung der gedruckten Währung in Höhe von 500 Milliarden US-Dollar.

Die Bank verwendet das 500-Milliarden-Dollar-Bargeld, um eine 500-Milliarden-Dollar-Staatsanleihe zu kaufen, die den Bankern Zinsen zahlt. Die Bank behält einen Teil der Anleihen und verkauft gegen eine Gebühr (10%) einen Teil der Anleihen an die Öffentlichkeit. Die Bank kann die Anleihen von der Öffentlichkeit zurückkaufen, indem sie einfach mehr Geld druckt.

Die Banker können Inflation und Depressionen erzeugen, indem sie den Geldumlauf manipulieren. Die FED arbeitet heute genau so.

Es druckt auch Geld (über das US-Finanzministerium) und verwendet dieses gedruckte Geld, um Kredite von anderen Banken zu kaufen. Dieses Geld hat unsere Inflation geschaffen. Wir geben der Bank Bargeld zinsfrei, dann berechnen sie uns Zinsen für unsere eigene Währung.

Schauen Sie sich unsere Geschichte im Hinblick auf die beiden Bankensysteme an:

BEN FRANKLIN – DIE ZWEI BANKENSYSTEME

Aus der Autobiographie von Ben Franklin, wie sie von Gertrude Coogan in Money Creators berichtet wurde:

… Die Unfähigkeit der Kolonisten, die Macht zu bekommen, ihr eigenes Geld dauerhaft aus den Händen von George III. Und den internationalen Bankiers auszugeben, war der Hauptgrund für den Unabhängigkeitskrieg. (Referenz 4).

Ben Franklin beantwortet eine Frage zur boomenden Wirtschaft der jungen Kolonien:

„Das ist einfach. In den Kolonien geben wir unser eigenes Geld aus. Es heißt Colonial Scrip. Wir stellen es in angemessenen Verhältnissen zu den Anforderungen von Handel und Industrie aus. “ (Colonial Scrip hatte keine Schulden oder Zinsen.) (Referenz 4)

BANK OF AMERICA

Internationale Banker sahen, dass zinsloses Geld Amerika von ihrem Einfluss frei halten würde, und so gelang es dem von Bankern unterstützten Alexander Hamilton 1781, die Bank of America zu gründen.

Nach einigen Jahren „Bankgeld“ war der Wohlstand von „Colonial Scrip“ verschwunden. Benjamin Franklin sagte: „Die Bedingungen waren so umgekehrt, dass die Ära des Wohlstands beendet war und eine Depression in einem solchen Ausmaß einsetzte, dass die Straßen der Kolonien mit Arbeitslosen gefüllt waren!“ Bankgeld war wie unser FED-Geld.

Es war mit Schulden und Zinsen verbunden. Bis 1790 hatten Hamilton und seine Bankiers eine Zentralbank in Privatbesitz gegründet und die öffentlichen Schulden (zinslos) in verzinsliche Anleihen umgewandelt, die an die Banker zu zahlen waren. Als Hamiltons Bank Charter 1811 auslief, begannen die internationalen Bankiers den Krieg von 1812.

Bis 1816 wurde eine weitere US-Bank in Privatbesitz mit einem Vermögen von 35 Millionen US-Dollar gegründet – nur 7 Millionen US-Dollar davon befanden sich im Besitz der Regierung.

Diese Bank hat 20 Jahre gedauert. Die US-Geschichte zeigt, dass eine Währung mit Schulden und Zinsen eine Depression verursachte. (Referenz 4)

ANDREW JACKSON – EIN GROSSER PRÄSIDENT!

Als die Charta von 1816 1836 auslief, legte Andrew Jackson ein Veto gegen ihre Erneuerung ein. Damals machte er zwei berühmte Aussagen:

„Die Bank versucht mich zu töten – aber ich werde es töten!“ Später sagte er: „Wenn das amerikanische Volk nur die Rangungerechtigkeit unseres Geld- und Bankensystems verstehen würde, würde es vor dem Morgen eine Revolution geben …“ (Referenz 4)

ABRAHAM LINCOLN – EIN ANDERER GROSSER PRÄSIDENT!

Präsident Lincoln brauchte Geld, um den Bürgerkrieg zu finanzieren, und die internationalen Bankiers boten ihm Kredite zu 24-36% Zinsen an. Lincoln widersetzte sich ihren Forderungen, weil er die Nation nicht in eine so große Schuld stürzen wollte.

Lincoln wandte sich an den Kongress, um ein Gesetz zur Genehmigung des Drucks von US-Schatzanweisungen zu verabschieden. Lincoln sagte: „Wir haben den Menschen in dieser Republik den größten Segen gegeben, den sie jemals hatten – ihr eigenes Papiergeld, um ihre Schulden zu bezahlen …“

Lincoln druckte über 400 Millionen „Greenbacks“ (schulden- und zinslos) und bezahlte die Soldaten, Mitarbeiter der US-Regierung und kaufte Kriegsgüter.

Die internationalen Banker mochten es nicht und wollten, dass Lincoln das Geld von ihnen leiht, damit das amerikanische Volk enorme Zinsen für den Kredit schuldet. Lincolns Lösung ließ dies lächerlich erscheinen. (Referenz 1, S. 46, 47; Referenz 4)

Kurz nach Lincolns Tod hob die Regierung das Greenback-Gesetz auf, das Lincolns schuldenfreies, zinsloses Geld beendete. Ein neues nationales Bankgesetz wurde erlassen und alles Geld wurde wieder verzinslich. (Referenz 4)

Der verstorbene Thomas A Edison erklärte die Frage der Ausgabe von Währungen folgendermaßen: „Wenn unsere Nation eine Dollaranleihe (verzinslich) ausgeben kann, kann sie eine Dollarnote (zinslos) ausgeben.

Das Element, das die Anleihe gut macht, macht auch eine Rechnung gut. Der Unterschied zwischen der Anleihe und der Rechnung besteht darin, dass Geldmakler mit der Anleihe den doppelten Betrag der Anleihe und weitere 20 Prozent einziehen können, während die Währung nur diejenigen bezahlt, die direkt auf nützliche Weise einen Beitrag leisten.

Es ist absurd zu sagen, dass unser Land Anleihen im Wert von 30 Millionen US-Dollar und keine Währungen im Wert von 30 Millionen US-Dollar ausgeben kann. Beides sind Zahlungsversprechen: Aber ein Versprechen macht die Wucherer (Zinseintreiber) dick und das andere hilft den Menschen. “ (Referenz 1, S. 46)

Die FED gehört größtenteils ausländischen Banken, die unsere Wirtschaft und unseren Kongress durch die Macht des Geldes und der Medien kontrollieren, die sie mit Gewinnen gekauft haben, die mit Gewinnen aus künstlichen Schulden erzielt wurden.

Wenn wir verschuldete und zinslose US-Dollar in verzinsliche Währungen umrechnen können, können wir sie genauso einfach zurück ändern. Sowohl die Medien als auch das Bankensystem werden wahrscheinlich behaupten, dass eine solche Änderung eine Hyperinflation verursachen wird.

Die Antwort kann jedoch in der Geschichte gefunden werden. Lincoln druckte Schulden und zinslose Greenbacks (Bargeld), um einen ganzen Krieg zu finanzieren. Mit zusätzlicher Produktion können Sie Währung hinzufügen, ohne eine Hyperinflation zu haben. Lincoln hat es bewiesen.

John F. Kennedy – ein Präsident mit Vision!

Am 4. Juni 1964 erließ Präsident Kennedy die Executive Order 11110. Diese Executive Order forderte die Ausgabe einer neuen Währung – der United States Note. Zu diesem Zeitpunkt wurden 4.292.893 USD dieser Währung in Umlauf gebracht.

Diese neue Währung sollte über das US-Finanzministerium und nicht über das Federal Reserve System verteilt werden. Darüber hinaus sollte es schuldenfrei und zinslos ausgegeben werden. Nach Kennedys Ermordung wurde diese Währung aus dem Verkehr gezogen und nie wieder ausgegeben.

Die Medien schwiegen darüber, wie Kennedy die Schulden- und Zinszahlungen und damit die FED beseitigt hätte.

Zinslose US-Noten führen nicht zu einer Hyperinflation. Durch die zinslose Ausgabe von US-Schuldverschreibungen haben wir weniger Zinsaufwendungen und weniger Steuern.

Mit weniger Steuern geben die Leute mehr aus und kaufen mehr. Dieses Ergebnis ist eine zusätzliche Produktion, und daher können Sie Dollar ohne Inflation hinzufügen. Entweder geben Rockefeller und seine Leute Ihr Steuergeld für die Wirtschaft aus, oder Sie können Ihr eigenes Geld ausgeben, indem Sie weniger Steuern zahlen. Die Banker möchten, dass Sie glauben, Sie hätten eine Masseninflation, wenn Sie das System ändern.

Dies gilt nur, wenn Sie der Wirtschaft ohne zusätzliche Produktion Dollars hinzufügen. Schauen Sie sich zum Beispiel an, was in Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg passiert ist. Sie druckten lediglich Geld, ohne die Produktion zu steigern.

Das Ergebnis war eine Hyperinflation. Ein weiteres Beispiel: Wenn Sie in der gesamten Wirtschaft nur 10 Brote und nur 10 US-Dollar haben, wird jeder Laib für 1 US-Dollar verkauft. Wenn Sie zusätzliche 10 US-Dollar drucken, haben Sie jetzt 20 US-Dollar und die 10 Brote, die für jeweils 2 US-Dollar verkauft würden. Dies gilt nur, wenn wir keine Produktion hinzugefügt haben.

Durch Steuersenkungen geben die Menschen mehr aus und kaufen mehr Brot. Wenn wir mehr Geld drucken und mehr Brot backen, haben wir 50 und 50 Dollar Brote, sodass jeder Laib immer noch für 1 Dollar verkauft wird.

Solange Sie die Produktion mit erhöhtem Bargeld überwachen, tritt keine Inflation auf. Nach dem FED-System ist der Brotpreis seit 1913 dramatisch gestiegen.

Wenn wir Steuern senken und SIE Ihr Geld ausgeben, anstatt dass die BANKER es ausgeben, haben Sie mehr Brot, Autos und Reichtum als die Banker. JEMAND wird Ihr Geld ausgeben – es könnte genauso gut SIE sein!

Ein FED-ähnliches Bankensystem hat andere Regierungen zerstört. In fünf Jahren werden nur noch die Zinsen für die Schulden gezahlt. Natürlich muss die FED abgeschafft werden, bevor wir abgerissen werden!

Es gibt bereits Gesetze, die eine Diktatur haben, wenn wir die Wirtschaftskrise haben (Federal Emergency Management Act oder FEMA).

Nach dem FED-System zahlen wir bei der Ausgabe eines neuen Dollars Steuern, um den Dollar als Kapital (Schulden) zuzüglich Zinsen auf den Dollar zu bezahlen. Wir zahlen für jeden neuen Dollar zweimal, und wer bekommt das meiste Geld? Die Banker, die dieses Geld kontrollieren.

Steuerzahler sollten nur Steuern für die Papier-, Tinten- und Druckkosten von neuem Geld zahlen. Warum sollten wir Bankern das Recht geben, Geld auf einer Druckmaschine zu drucken, ihnen keine Zinsen für dieses Geld in Rechnung zu stellen und sie dann ihr „freies“ Geld gegen eine Staatsanleihe eintauschen zu lassen, die ihnen Zinsen zahlt?

England hat es nie aufgegeben, die Vereinigten Staaten zu besitzen. Sie führen immer noch stillschweigend denselben Unabhängigkeitskrieg. Die Bank of England besitzt und kontrolliert über die Rothschilds die FED (Referenz 22).

Wir wurden unseres Reichtums beraubt, und in fünf Jahren werden wir bankrott sein, wenn sich nichts ändert. Die FED-Banker werden unsere Nation legal besitzen. UNSERE HÄUSER, UNSERE AUTOS, UNSERE UNTERNEHMEN, so wie es Thomas Jefferson vorausgesagt hat.

SPEZIFISCHER PLAN: WIE MAN AUS DER SCHULD AUSKOMMT

Die US-Geschichte zeigt, dass die Emission von Schulden und zinslosen Währungen unserer Wirtschaft zu Wohlstand verhilft, solange der Kongress die Menge des geschaffenen Geldes kontrolliert.

Sie können der Wirtschaft gedruckte Dollars hinzufügen, wenn Sie die Produktion hinzufügen, und es wird keine Inflation geben. Mit den heutigen hoch entwickelten Computern können wir den Druck von Geld und die Inflation leicht überwachen.

Der Kongress muss die FED zurückkaufen und / oder abschaffen. Jegliche Staatsschulden, die sie besitzen, würden automatisch beseitigt. Alle verbleibenden Schulden könnten nach Bedarf mit derselben Währung bezahlt werden, die Kennedy ausgegeben hat (Schulden und zinslose US-Noten).

Die Notizen der Vereinigten Staaten stützen sich auf den vollen Glauben der besten Regierung der Welt – der Vereinigten Staaten von Amerika.

Dies unterscheidet sich nicht von der Unterstützung der heutigen Federal Reserve Notes. US-Bürger sammeln nur einen kleinen Teil der Zinserträge aus Bundesanleihen und Wechsel.

Ausländer profitieren von diesen Zinsen, aber wir zahlen die Steuer, damit sie Zinsen für unsere Währung erheben. Dies ist sinnvoll für Banker und Kongressabgeordnete, die Geld von Bankern und ausländischen Lobbyisten erhalten.

Wenn wir weniger Zinsen zahlen, werden die Staatsausgaben und auch die Steuern sinken. Weniger Steuern bedeuten, dass die Menschen mehr Waren und Dienstleistungen kaufen und unsere Wirtschaft expandiert. Eine erweiterte Wirtschaft bedeutet mehr Arbeitsplätze und höhere Gewinne für Unternehmen.

Mehr Gewinn bedeutet höhere staatliche / bundesstaatliche Gewerbesteuern. Unternehmen zahlen weiterhin Steuern, während die persönlichen Steuern sinken.

Die Menschen werden mehr Geld ausgeben müssen, mehr kaufen und daher eine erhöhte staatliche Umsatzsteuer zahlen. Dies ermöglicht es den Staaten, ihre Haushalte auszugleichen, ohne die Immobiliensteuern zu erhöhen. Wie die Geschichte beweist, werden wir gedeihen.

Seit 80 Jahren zerstört die FED unsere Wirtschaft. Es wird Jahre dauern, um diesen Schaden rückgängig zu machen.

So wie der Kongress einen Postdienst ernennt, wird der Kongress eine Agentur zur Überwachung der Inflation einsetzen, während wir unsere ausscheidenden Staatsschulden gegen Schulden und zinslose US-Noten (Bargeld) tauschen.

Wir müssen alle von der FED geschaffenen Zentralbanken auflösen und zur Verfassung der Vereinigten Staaten zurückkehren. Wir müssen die Macht des Geldes der Bürger an die Menschen zurückgeben.

Es gibt mehrere einfache Möglichkeiten, die FED abzuschaffen

* Informieren Sie alle Amerikaner über diesen Bericht und sammeln Sie Unterschriften für die Petition.

* Fordern Sie den Kongress und die Medien auf, das Recht von „We the People“ zu unterstützen, die Verfassung aufrechtzuerhalten und die illegale FED abzuschaffen.

* Schreiben Sie an Ihre lokale Zeitung, zeigen Sie ihnen diesen Bericht und bitten Sie sie, die Pressefreiheit aufrechtzuerhalten, die Verfassung zu unterstützen und die FED abzuschaffen. Die Pressefreiheit sollte nicht auf diejenigen beschränkt sein, denen sie gehört.

* Schreiben Sie an CNN und andere Medien. Sagen Sie ihnen, dass Sie FED-UP ™ in ihren Programmen sehen möchten.

* Bitten Sie Ihre Vertreter des Bundesstaates / Landkreises, ihre verfassungsmäßigen Befugnisse zu nutzen, um Ihre verfassungsmäßigen Rechte auf Abschaffung der FED durchzusetzen. Schreiben Sie an Referenz 5, um detaillierte Unterlagen zu erhalten, die Sie Ihrer örtlichen Regierung geben müssen.

* Rufen Sie in Fernseh- und Radio-Talkshows an und besprechen Sie, warum die FED abgeschafft werden sollte.

* Unterstützen Sie Unternehmen, die die Petition verteilen und das Schild „FED-UP“ anzeigen. Wenn nicht, bitten Sie sie darum.

* Fragen Sie die Kandidaten, ob sie beabsichtigen, Gesetze zur Abschaffung der FED einzuführen und die Verfassung aufrechtzuerhalten, zu deren Verteidigung sie verpflichtet sind.

Lassen Sie die Kandidaten Stellung beziehen! Lassen Sie den Politiker einen Vertrag mit „We the People“ unterzeichnen, in dem Gesetze zur Abschaffung der FED bis zu einem bestimmten Datum erlassen werden, oder der Politiker muss sein Amt niederlegen.

Der Demokratische Kongress und der Präsident versprachen dem Volk vor den Wahlen „keine FED“. Dreizehn Monate später bestanden sie die FED.

* Zeigen Sie Ihren Autoaufkleber an, um Unterstützung zu zeigen und Leute zu informieren.

* Wenn 5.000 Menschen täglich 2-3 Broschüren verteilen, können wir monatlich eine halbe Million Amerikaner informieren. Ungefähr 10% dieser eine halbe Million Menschen werden Kopien anfertigen und andere informieren.

Unser Ziel ist es, 70 Millionen erwachsene Amerikaner zu informieren. Die öffentliche Meinung wird bald auf unserer Seite sein. Sobald 10% der Bevölkerung Bescheid wissen, werden die anderen 90% folgen.

* Bete und bitte Gott, uns zu „einer Nation unter Gott“ zurückzukehren.

Es ist unsere Empfehlung, dass Sie die aufgeführten Referenzen recherchieren, alle Organisationen unterstützen, die versuchen, diesen Betrug zu stoppen, und uns bei unserem Ziel helfen, jeden Amerikaner dazu zu bringen, diese Petition zu unterschreiben.

VERWEISE

(1) „The Federal Reserve Bank“ von HS Kenan, veröffentlicht von The Noontide Press

(2) Nationales Komitee zur Aufhebung des Federal Reserve Act, Postfach 156, Westmont, IL 60559

(3) „Die neue Weltordnung, die Amerika rettet“, Postfach 1205, Middleburg, FL 32050-1205

(4) „Bulletin“, Ausgaben Februar 1989 & November 1991, Postfach 986, Ft. Collins, CO 80522 (Newsletter; jeweils 3 US-Dollar)

(5) „Die geheimste Wissenschaft“, Betsy Ross Press, Postfach 986, Ft. Collins, CO 80522 (Buch) Staaten versuchen, die FED abzuschaffen. $ 12.00

(6) „Insider Report“, Postfach 84903, Phoenix, AZ 85071

(7) „Phoenix Journal Express“, Postfach 986, Tehachap, CA 93581

(8) 16 Billionen US-Dollar an Staats- und Privatschulden, von denen ein Großteil von der FED gedruckt und verzinst wurde (Referenz 3)

(9) Northpoint Tactical Team, Postfach 129, Topton, NC 28781

(10) Christian Defense League, Box 449, Arabi, LA 70023

(11) „Bulletin“, Ausgabe Juni 1992, Postfach 986, Ft. Collins, CO 80522 (Newsletter; jeweils 3 US-Dollar)

(12) „Unethische Rettung von Ersparnissen und Darlehen“ von Rev. Casimir F. Gierut

(13) „Dunkle Geheimnisse des neuen Zeitalters“ von Texe Marrs

(14) „Auf dem Weg zur globalen Besatzung“ von Gary H. Kah

(15) „One World“ von John Amkerberg & John Weldon

(16) „The Spotlight“, Liberty Lobby, 300 Independence Ave. SE, Washington, DC 20003 (Zeitung)

(17) „Aufhebung der Federal Reserve Banks“ von Rev. Casimir Frank Gierut

(18) Die Verfassung der Vereinigten Staaten

(19) „Walls in Our Minds“ von MJ Red Beckman, Common Sense Press, Postfach 1544, Billings, MT 59103. Ein Buch, das man unbedingt lesen muss – 2,50 USD

(20) „Das Gesetz, das niemals war“ Band I, Bill Benson & MJ Red Beckman, Postfach 1544, Billings, MT 59103 oder schreiben Sie an Bill Benson, Postfach 550, Südholland, IL 60473. Beweis, dass die 16. Änderung ( Einkommensteuer) wurde nie ordnungsgemäß ratifiziert.

(21) „Neue Weltordnung: Der alte Plan der Geheimbünde“ von William T. Still

(22) „Die Geheimnisse der Federal Reserve“ von Mullins

(23) „The Social Security & Pension Conspiracy“ von Metz

(24) „Die Geschichte der Federal Reserve. Wie man es ersetzt oder wie man es reformiert “von Metz – für Referenzen 23 und 24 schreiben Sie an Howard Metz, Postfach 341, Malverne, LI 11565

(25) „Die neue Weltordnung“ von Pat Robertson. Auf Seite 131 erklärt er, dass wir die FED abschaffen müssen.

(26) „Operation Vampire Killer 2000“, sehr empfehlenswertes Buch. $ 6.00 ($ 8.00 für 2) von ACLA, Postfach 8712, Phoenix, AZ 85066 Dies ist ein Buch, das man unbedingt lesen muss, mit Zitaten von bekannten Personen.

Dieses Buch beweist Verschwörung. Ihre örtliche Polizei muss dieses Buch lesen, damit sie Sie schützt und nicht zu Agenten der Vereinten Nationen gegen Sie wird. Dieses Buch wird den Plan der Neuen Weltordnung zur Übernahme der USA stoppen

„Amerika verraten“, Zentrum für Aktion, 652 N. Glenview, Nesa, AZ 85213

Für die Referenzen 1, 12 und 17 wenden Sie sich an das Nationale Komitee zur Aufhebung des Federal Reserve Act (Referenz 2).

MEDIEN BLACKT DIE FAKTEN AUS

Hier ist ein großartiges Beispiel. John Swinton, der ehemalige Stabschef der New York Times, war einer der beliebtesten Zeitungsleute in New York.

John wurde 1953 von seinen Kollegen als „Dekan seines Berufs“ bezeichnet und gebeten, vor dem New York Press Club einen Toast zu geben. Dabei gab er eine monumental wichtige und aufschlussreiche Erklärung ab.

Er wird wie folgt zitiert:

„Zu diesem Zeitpunkt der Weltgeschichte gibt es in Amerika keine unabhängige Presse. Du weißt es und ich weiß es. Es gibt keinen von Ihnen, der es wagt, Ihre ehrlichen Meinungen zu schreiben, und wenn Sie dies getan haben, wissen Sie vorher, dass sie niemals in gedruckter Form erscheinen würden.

„Ich werde wöchentlich dafür bezahlt, dass ich meine ehrliche Meinung aus der Zeitung heraushalte, mit der ich verbunden bin. Andere von Ihnen erhalten ähnliche Wochengehälter für ähnliche Dinge, und jeder von Ihnen, der so dumm wäre, ehrliche Meinungen zu schreiben, wäre auf der Straße und würde nach einem anderen Job suchen.

„Wenn ich zulassen würde, dass meine ehrlichen Meinungen in einer Ausgabe meines Papiers erscheinen, wäre mein Beruf vor vierundzwanzig Stunden weg. Die Aufgabe der Journalisten ist es, die Wahrheit zu zerstören; direkt liegen; pervers; verleumden; zu Füßen des Mammons zu kriechen und sein Land und seine Rasse für sein tägliches Brot zu verkaufen.

„Du weißt es und ich weiß es, und was für eine Torheit ist das, eine unabhängige Presse anzustoßen? Wir sind die Werkzeuge und Vasallen reicher Männer hinter den Kulissen. Wir sind die Jumping Jacks, sie ziehen die Fäden und wir tanzen.

„Unsere Talente, unsere Möglichkeiten und unser Leben sind Eigentum anderer Männer. Wir sind intellektuelle Prostituierte. “

RICHARD M. COHAN, Senior Producer der politischen Nachrichten von CBS, sagte:

„Wir werden UNSERE AGENDA der Berichterstattung auferlegen, indem wir uns mit Themen und Themen befassen, mit denen WIR uns befassen.“

RICHARD SALANT, ehemaliger Präsident von CBS News, erklärte: „Unsere Aufgabe ist es, den Menschen nicht das zu geben, was sie wollen, sondern das, was WIR für sie entscheiden sollten.“

Und was ist „ihre“ Agenda? Was glauben sie, wir, das amerikanische Volk, – DIE GEMEINSAME HERDE, „… sollten haben?“ Hier ist die Antwort:

NORMAN THOMAS – Viele Jahre lang proklamierte der sozialistische Präsidentschaftskandidat der USA:

„Das amerikanische Volk wird den Sozialismus niemals wissentlich annehmen. Aber unter dem Namen „Liberalismus“ werden sie jedes Fragment des sozialistischen Programms übernehmen, bis Amerika eines Tages eine sozialistische Nation sein wird, ohne zu wissen, was passiert ist. „

HERMAN DISMORE, ausländischer Herausgeber der New York Times von 1950 bis 1960: „Die New York Times ist bewusst auf den liberalen (sozialistischen) Standpunkt ausgerichtet.“

WALTER CRONKITE: „Nachrichtenreporter sind zweifellos liberal (Sozialisten) und links vom Zentrum.“

BARBARA WALTERS: „Die Nachrichtenmedien sind im Allgemeinen Liberale (Sozialisten).“

Referenz für alles oben – Operation Vampire Killer, Postfach 8712, Phoenix, AZ 85066

Die Welt, zu der schließlich auch die balkige amerikanische Öffentlichkeit gehört, wird „schnell dazu erzogen, den begrenzten Patriotismus zu überwinden“ und „Lösungen der Vereinten Nationen für gemeinsame globale Probleme“ zu akzeptieren, sagte Henry Kissinger.

Die Bilderberg-Teilnehmer zeigten sich an zwei Fronten zufrieden mit den Fortschritten auf dem Weg zur Weltregierung:

* Einführung einer UN-Steuer, um nicht nur neue globale Programme zu finanzieren, sondern auch „Bürger der Welt“ zur Zahlung von Tribut zu verpflichten.

* Aufforderung an die Öffentlichkeit – insbesondere an „diese hartnäckigen Amerikaner“ -, die Idee einer UN-Armee zu akzeptieren, die ihren Willen gewaltsam den inneren Angelegenheiten einer Nation aufzwingen könnte.

„Heute wären die Amerikaner empört, wenn UN-Truppen in Los Angeles einmarschieren würden, um die Ordnung wiederherzustellen. Morgen werden sie dankbar sein “, sagte Kissinger (über den Aufstand in Los Angeles 1992).

Kissinger berichtete über eine schockierende Rede von UN-Generalsekretär Butrous Ghali vor der American Association of Newspaper Publishers im UN-Hauptquartier in New York Anfang Mai. Die Zeitungen der Verlage vertuschten die Geschichte.

Der UN-Sicherheitsrat muss über eine ständige Truppe verfügen, die sofort überall auf der Welt eingesetzt werden kann, um „den Frieden zu schützen“ und „die Menschenrechte zu gewährleisten“, sagte der Generalsekretär den Zeitungsverlegern.

UN, IN UNS ZU INVADIEREN

Diese Truppe muss „auf lokaler und kommunaler Ebene“ eingreifen dürfen, sagte der UN-Führer den amerikanischen Verlegern.

Was „besonders erfreulich“ ist, sagte Kissinger, „ist, dass die Verlage keine Vorbehalte gegen die Aussichten der UN-Streitkräfte zeigten, in den Vereinigten Staaten zu landen und den Willen der UN durchzusetzen.“

Referenz – The Spotlight, 8. Juni 1992, Seite 10. Liberty Lobby, 300 Independence Ave. SE, Washington, DC 20003 (Zeitung)

ZUSAMMENFASSUNG DER SCHNELLEN FAKTEN

* Verschiedene Daten und Beweise dafür, dass die Banker Panik auslösten, um den Kongress dazu zu bringen, Gesetze zugunsten der Banker zu verabschieden… Referenz 22

* Präsident Wilson erhielt Bestechungsgelder in Höhe von 85.000 USD von Bankern… Referenz 22, Seiten 25-26

* Wie England über die Banker unseren Kongress kontrolliert… Referenz 22, Seiten 47-48

* Rockefeller ist mit Präsident Carter verbunden… Referenz 22, Seite 171; Referenz 25, Seite 103

* Wie George Bush direkt mit der FED-Bank verbunden ist… Referenz 22, Seite 49

* Präsident Hoover und Präsident Roosevelt waren internationale Banker… Referenz 22, Seiten 69-71 und Seiten 157-159

* Präsident Nixon wurde von Rockefellers Anwaltskanzlei als Präsident eingestellt… Referenz 25, Seiten 100-101

* FED-Bedienungsanleitung zur Zerstörung und Kontrolle von US-Bürgern… Referenz 22, Seiten 55-56

* Proof Banker behaupten, sie kontrollieren die Regierung… Referenz 22, Seite 59

* Beweis, dass die FED wissentlich die Weltwirtschaftskrise zu ihrem Vorteil geschaffen hat… Referenz 22, Seiten 137-170

* FED-Banker sind direkt mit der Neuen Weltordnung und den Vereinten Nationen verbunden. Die neue Weltordnung wurde von George Bush, Rockefeller, Adolph Hitler und Jimmy Carter diskutiert… Referenz 25, Seiten 5-7

* Das große Siegel auf der Rückseite der FED-1-Dollar-Rechnung unterhalb der Pyramide. Das NOVUS ORDO SECLORUM bedeutet „Neue Welt der Zeitalter“ oder – Neue Weltordnung… Referenz 25, Seite 35

* Wie die steuerbefreiten Organisationen des Bankiers Aktivitäten finanzieren, um die Freiheit Amerikas zu zerstören, indem sie unsere Verfassung und Lebensweise angreifen… Referenz 25, Seiten 138-159; Referenz 14 (im ganzen Buch)

* Senator Barry Goldwater warnte vor Wirtschaftsmächten, die in der Lage sind, die politischen Mächte zu umgehen oder zu kontrollieren. Bankinduzierte Depressionen sind in Zukunft möglich, um politische Veränderungen zu erzwingen… Referenz 25, 131

* Rockefellers Geld wurde verwendet, um die Kontrolle über Amerikas Unterricht und Ausbildung von Studenten zu übernehmen, indem Geschichte und Lehrbücher neu geschrieben wurden. Rockefeller hat auch die National Education Association (NEA) finanziert… Referenz 14, Seite 61

* Gary Kah, ein hochrangiger Verbindungsmann der Regierung, der die Neue Weltordnung aus erster Hand kennt, enthüllt die Wahrheit. Lesen Sie sein Buch und Auf dem Weg zur globalen Besatzung… Referenz 14

SCHNELLE FAKTEN VON TOM SCHAUF

Erstens müssen wir die Verfassung aufrechterhalten. Bitte rufen Sie wöchentlich die Hotline (217-854-7504) an, um neue Informationen zu erhalten.

Wenn ein Staat einen Verfassungskonvent in Betracht zieht, rufen betroffene Amerikaner die Hotline an und sie gibt uns die Namen und Telefonnummern der beteiligten Gesetzgeber.

Es sagt uns genau, was wir sagen sollen und zu wem. Die Hotline hilft uns zu kämpfen und zu gewinnen!

Zweitens müssen wir die Meinungen der Massen mit Informationen ändern. Die Broschüre war eine große Hilfe, und sobald 10% der Bevölkerung der Abschaffung der FED zustimmen, wird der Rest folgen.

Es ist offensichtlich, dass die Medien (Radio und Zeitungen) über die FED und die Bemühungen der FED-UP ™ gelogen haben, Menschen mit der Wahrheit aufzuklären. Das wird uns nicht aufhalten – wir werden bestehen bleiben! Entscheiden Sie selbst, ob Sie Amerika zurückgewinnen möchten.

Wenn 10.000 patriotische Amerikaner jeweils 1.000 Broschüren verteilen, werden 10 Millionen Amerikaner informiert.

Es wäre fast unmöglich, die Menschen davon abzuhalten, über die Abschaffung der FED zu sprechen, wenn so viele Amerikaner informiert würden.

Sie können auch teilnehmen, indem Sie einen Autoaufkleber auf Ihr Auto kleben. Jeden Monat werden über 1.000 Menschen diesen Autoaufkleber über die Abschaffung der FED sehen.

Wenn Sie denken, dass unser Ziel unmöglich ist, denken Sie daran. Nur 3% der Amerikaner unterstützten den Unabhängigkeitskrieg, und wir haben diesen Krieg gewonnen. Wir können diesen Krieg auch gewinnen, aber nur mit Ihrer Hilfe.

ABSCHLIESSEND

Damit die geheimen Besitzer der FED das Geldvolumen kontrollieren und unsere absoluten Herren werden konnten, mussten sie unseren Großeltern das Gold wegnehmen.

Dies wurde 1933 mit der Androhung von Geldstrafen und Inhaftierungen durch ihren Präsidenten Franklin D. Roosevelt mit Adjutant Harry Hopkins erreicht, der sagte …

„Wählen, wählen, wählen, Steuern, Steuern, Steuern, Ausgaben, Ausgaben, Ausgaben, denn die Leute sind zu dumm, um zu verstehen“.

Roosevelt war übrigens ein internationaler Bankier. Siehe Fool’s Gold is Green von Winston Smith.

DIE FED ZERSTÖRT AMERIKA LANGSAM

Unsere Regierung hatte nie eine Chance … mit politischer Korruption, die ihre Verfassung verwüstet. Die * wahren Tatsachen * lügen nicht… und Regierungsdokumente auch nicht… Kongressbericht, Kongressabgeordneter Wright Patman, Eine vom Unterausschuss für Inlandsfinanzierung, Repräsentantenhaus, Ausschuss für Bankwesen und Währung – 88. Kongress, erstellte Einführung in Geld 2. Sitzung, 4. August 1964 und 23. Dezember 1913, Seite 1464 & 1478.

Kongressbericht, Kongressabgeordneter Louis McFadden, 10. Juni 1932, Repräsentantenhaus, Seiten 12604-12605

Kongressbericht, 98. Kongress, 1. Sitzung, 3. Februar 1983, Kongressabgeordneter Ron Paul

Kongressbericht, Ausschuss für Bankwesen und Währung, Repräsentantenhaus, 77. Kongress, 1. Sitzung, Dienstag, 30. September 1941, Seiten 1342-1345

ES GIBT VIELE KONGRESSZEUGNISSE

GIBT ES BIAS IN DEN MEDIEN IN BEZUG AUF DIE FED?

WÄHREND DER TV-PRÄSIDENTEN-DEBATTEN WURDE CLINTON GEFRAGT, SOLLTE ES EINSCHRÄNKUNGEN FÜR DIE FED geben? Am nächsten Tag sagten große Zeitungen, sie hätten den gesamten Text der Präsidentendebatte abgedeckt, aber viele Zeitungen haben diese eine Frage beseitigt. PRÜFEN SIE IHRE BIBLIOTHEK!

Der Unabhängigkeitskrieg wurde geführt und die Verfassung wurde geschrieben, um andere Nationen und Privatbanken daran zu hindern, Geld auszugeben (zu drucken) und unsere Währung zu kontrollieren.

1913 begingen Mitglieder des Kongresses Verrat und verletzten ihren Amtseid, um die Verfassung gegen alle Feinde im In- und Ausland zu verteidigen, indem sie in der Federal Reserve Bank abstimmten.

Damit die Neue Weltordnung eine Weltregierung bilden kann, müssen sie eine Zentralbank kontrollieren, die Verfassung beseitigen, christliche Werte beenden, Amerika entwaffnen und die Medien kontrollieren.

Der Rat für auswärtige Beziehungen hat offen erklärt, dass sie uns zugunsten einer Ein-Welt-Regierung übernehmen werden. Das amerikanische Volk muss gewarnt werden, sonst verlieren wir unsere Freiheit für immer.

Wenn wir unsere Rechte nicht fordern und die Verfassung einhalten, werden der CFR und die Banker ihren Marsch in Richtung Sozialismus fortsetzen. Wenn wir ihnen erlauben, weiterzumachen, werden sie unsere Rechte abschaffen und unserer gegenwärtigen Regierung ein Ende setzen.

Ich fordere alle Amerikaner auf, die „Haupt“ -FED-UP-Broschüre zu verteilen („6000 USD Steuern pro Jahr und Person einsparen und das Budget ausgleichen“) und Unterschriften für die Petition zu sammeln (siehe Bestellformular in der Hauptbroschüre).

Dann können alle informierten Amerikaner Maßnahmen ergreifen und ihre Politiker zur Rechenschaft ziehen. Die Banker kontrollieren die Medien, können aber patriotische Amerikaner nicht davon abhalten, Kopiergeräte zu verwenden, um Informationen zu verbreiten und Amerika zu informieren.

Sobald sie informiert sind, werden die Menschen eine Erklärung verlangen, warum der Kongress diesen Betrug zugelassen hat, da die Medien unabhängig und recherchierend zu sein schienen, aber zu diesem wichtigen Thema schweigen.

Diejenigen, die am lautesten schreien, um die Federal Reserve Bank zu halten, profitieren wahrscheinlich am meisten.

Über den Autor

Thomas D. Schauf, CPA, ist ein nationaler Redner für Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsführer. Die Expertise von Herrn Schauf umfasst Bankwesen, Wirtschaft, Unternehmensbewertungen, Fusionen und Übernahmen.

Wir suchen nach Führungskräften in allen Staaten, die uns helfen, die FED abzuschaffen. Bitte schreiben Sie und lassen Sie uns wissen, dass Sie bereit sind zu helfen. Die Zukunft Amerikas hängt von Ihnen ab.

Quelle :https://humansarefree.com/2020/09/federal-reserve-is-a-privately-owned-corporation.html


Like it? Share with your friends!

4639
10.6k shares, 4639 points

What's Your Reaction?

hate hate
1478
hate
confused confused
4434
confused
fail fail
2956
fail
fun fun
2463
fun
geeky geeky
1970
geeky
love love
492
love
lol lol
985
lol
omg omg
4434
omg
win win
2956
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
error: Content is protected !!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format