4680
14.4k shares, 4680 points

Heimlich als „Solar Warden“ bezeichnet, würde es aus mehreren Schiffen bestehen, die dem Asteroidenabbau und dem Aufbau diplomatischer Beziehungen zu Außerirdischen gewidmet sind.

Was würde Ihnen durch den Kopf gehen, wenn Sie herausfinden würden, dass der Mensch nicht nur physisch zum Mond gegangen ist, sondern auch zu anderen Planeten im Sonnensystem und sogar zu Exoplaneten?

Wie würden Sie reagieren, wenn die US-Regierung eines Tages durch die Medien anerkennen würde, dass sie formellen Kontakt zu verschiedenen Zivilisationen hatte?

Das Obige klingt wie ein guter Science-Fiction-Film, aber laut einigen Theoretikern ist es das bestgehütete Geheimnis des Pentagons.

Nach Aussagen von „Informanten“ und politischen Persönlichkeiten verschiedener Nationalitäten ist eine geheime Weltraumflottille mit dem Codenamen „Solar Warden“ zumindest seit den 1980er Jahren verdeckt auf unserem Planeten tätig.

„Solar Warden“ soll aus „Dark Aerospace Programs“ von Auftragnehmern in den USA mit Beiträgen von Teilen und Systemen aus Kanada, Großbritannien, Italien, Österreich, Russland und Australien bestehen.

Das Programm soll auch von geheimen Militärbasen wie Area 51 in Nevada, USA, aus getestet und betrieben werden.

Wer arbeitet hinter diesen mysteriösen Programmen? Nach welchen exopolitischen Kriterien arbeiten sie?

Und warum wurden sie geheim gehalten und am Rande des Lebens auf der Erde, obwohl sie mit Technologien arbeiten, die unseren Planeten retten und die „Sklaverei des menschlichen Bewusstseins“ beenden könnten?

Der Computerhacker Gary McKinnon entdeckte mehrere Fotos von UFOs und insbesondere einige sehr interessante Dokumente.

Er entdeckte eine Excel-Datei (Microsofts Tabellenkalkulationsprogramm), in der offenbar mehrere Soldaten mit unterschiedlichen Rängen von Sergeant bis Major und Anführer verschiedener Raumschiffe aufgeführt sind.

Nach mehreren Gerichtsverfahren einigten sich die NASA und die US-Armee darauf, ein Verfahren durchzuführen, um ihn fast ein Jahrzehnt lang im Gefängnis zu halten.

Er erinnert immer noch an die Existenz dieses mysteriösen und unglaublichen Tisches.

Wenn dies tatsächlich existiert, würde dies bedeuten, dass die NASA eine Installation der US-Armee ist, die sich „als private Organisation tarnt“.

Es gibt Menschen mit großer Macht auf der Erde, die seit vielen Jahren Kontakt zu Außerirdischen haben und mit ihnen arbeiten.“

Quelle :https://www.ufo-spain.com/2021/02/25/solar-warden-programa-espacial-secreto-constuido-tecnologia-alien/


Like it? Share with your friends!

4680
14.4k shares, 4680 points

What's Your Reaction?

hate hate
3941
hate
confused confused
1970
confused
fail fail
492
fail
fun fun
4926
fun
geeky geeky
4434
geeky
love love
2956
love
lol lol
3448
lol
omg omg
1970
omg
win win
492
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format