4675

Das Dröhnen des riesigen Risses von Wirecard, dem deutschen Riesen, der einst im Bereich des elektronischen Zahlungsverkehrs tätig war und einen weiteren Torpedo auf Berlin niederstößt, ist noch nicht abgeklungen.

Es wurde von der Europäischen Union mit der Stimme von Valdis Dombrovskis, dem Vizepräsidenten der EU-Kommission , ins Leben gerufen, der erklärte, es sei notwendig, eingehender zu untersuchen, wer das deutsche Unternehmen nicht effektiv beaufsichtigt hat.

Die Staatsanwaltschaft stellt direkt die Rolle der deutschen Kontrollbehörde Bafin in Frage, deren Aufgabe es gewesen wäre, einen solchen Riss zu verhindern, indem sie das Zahlungsunternehmen zu mehr Transparenz in seinen Rechnungslegungspraktiken aufgefordert hätte.

Tatsächlich war Wirecard bereits 2019 in den Mittelpunkt mehrerer Kontroversen geraten, als die Financial Times einen Artikel veröffentlichte, in dem eine Quelle innerhalb des Unternehmens zitiert wurde, die laut diesem Informanten an tatsächlichen Operationen des Rechnungslegungsbetrugs beteiligt war.

Berlin nahm es nicht gut auf und die deutsche Justiz leitete eine Untersuchung gegen die Financial Times ein, doch kurz darauf kam eine Bestätigung von einer asiatischen Anwaltskanzlei, die eine Untersuchung zur Verwaltung der Finanzen des Kreditkartenunternehmens durchführte und feststellte, dass dies der Fall ist Kreative Finanzen waren an der Tagesordnung.

Wir haben jetzt die aktuelle Situation erreicht, in der Wirecard gerade wegen einer riesigen Buchhaltungslücke von mindestens 4 Milliarden Euro gesprungen ist.

Ein Loch, das jemand immer mehr öffnen durfte, bis es zu einem Abgrund wurde, der das multinationale Unternehmen selbst verschluckt hat.

Der Schritt Brüssels, Berlin irgendwie von den Ermittlungen auszunehmen, um das Geschehene zu rekonstruieren und eine Mitverantwortung der für die Verarbeitung Verantwortlichen bei der betrügerischen Insolvenz festzustellen, scheint ein Schritt von tiefem Misstrauen und Verachtung gegenüber der Bundesregierung zu sein.

Bafin, der oben genannte deutsche Finanzmarktaufsichtsbeamte, ist formal unabhängig von der Exekutive, steht aber gleichzeitig unter der Aufsicht des deutschen Finanzministeriums.

Die Forderung der ESMA, der Europäischen Agentur für Finanzinstrumente und -märkte, nach sofortigen Eingriffen zu suchen, um etwaige Unregelmäßigkeiten von Bafin festzustellen, ähnelt einem echten Schlag gegen Berlin, der in gewisser Weise für das vorsätzliche Scheitern von Wirecard verantwortlich ist.

Wenn wir noch hinzufügen, dass dieser Schritt der Europäischen Union einige Tage nach Beginn des Semesters der rotierenden Präsidentschaft des Europäischen Rates erfolgt ist, das der deutschen Exekutive anvertraut wird, gewinnt die institutionelle Unhöflichkeit Brüssels einen noch feindlicheren Wert und vorsichtig mit Deutschland.

Der Krieg zwischen Berlin und Brüssel geht weiter

All dies scheint daher ein weiteres Kapitel in der Saga zwischen Berlin und Brüssel zu sein, deren Beziehungen noch nie so uneins waren.

Seit der Veröffentlichung der Entscheidung des deutschen Verfassungsgerichts, die den Grundsatz bekräftigte, nach dem Deutschland das Recht hat, die korrekte Auslegung und Anwendung der europäischen Verträge zu überwachen – insbesondere im Hinblick auf ihre Vereinbarkeit mit dem deutschen Rechtssystem -, bestehen keine Beziehungen war noch nie so angespannt.

Die Verkündung der Karlsruher Togates hat tatsächlich einen der Grundpfeiler in Frage gestellt, die es der fragilen Struktur der Eurozone ermöglichten, über Wasser zu bleiben, nämlich die berühmte QE, den Kauf von Staatsanleihen auf dem Sekundärmarkt, der 2014 von der EZB eingeführt wurde.

Die deutschen Richter hatten bei dieser Gelegenheit festgestellt, dass dieses Instrument nun die ursprünglich vorgesehenen Grenzen überschritten hatte, so dass es zu einem wirtschaftspolitischen Instrument wurde und nicht mehr monetär war, wie es ursprünglich hätte sein sollen.

Aus diesem Grund entschied der Gerichtshof, dass die QE ihre Verhältnismäßigkeitsgrenzen überschritten hatte, und forderte daher von der EZB eine Überprüfung an, die ihre Fortsetzung rechtfertigen würde.

Wenn das Frankfurter Institut innerhalb von drei Monaten nach Beginn dieser Konsultationen keine ausreichenden Gründe für die Fortsetzung der QE liefert, könnte die Bundesbank, die deutsche Zentralbank, das Anleihekaufprogramm verlassen.

Die Folgen dieses Urteils sind für die Eurozone theoretisch verheerend, denn es ist offensichtlich, dass es ohne die deutsche Zentralbank nicht nur keine QE geben kann, sondern auch keinen Euro.

In Brüssel tobten sie buchstäblich so sehr, dass sie, wie Ursula Von der Leyen selbst feststellte , ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wegen Verstoßes gegen die europäischen Verträge vermuteten, das durch die Weigerung Berlins motiviert war, mit dem Vertrag fortzufahren Kaufprogramm für Staatsanleihen.

Nach dieser Ankündigung stellte sich heraus, dass die EZB selbst ernsthaft erwog , Deutschland aus demselben Grund vor den Europäischen Gerichtshof zu bringen.

Die europäischen Institutionen, die einst vollständig auf Berlin reagiert haben, wenden sich dagegen und sind bereit, es vor den europäischen Gerichten zu verfolgen.

Der Pakt zwischen der europäischen und der deutschen Elite wurde gebrochen

Die Scheidung zwischen Brüssel und Berlin wird daher immer schmerzhafter.

Die Gründe für die deutschen Bauchschmerzen liegen in der Tatsache begründet, dass die merkantilistischen Eliten des Landes nicht die Absicht haben, das derzeitige Regelwerk der Eurozone zu überprüfen oder den in den letzten Jahren angesammelten enormen Handelsüberschuss an die südeuropäischen Länder zu verteilen. stark bestraft durch eine Währung, die für ihre Volkswirtschaften zu schwer ist.

Der Euro ist eine Währung, die speziell dazu dient, die deutschen Exporte zu steigern, indem Deutschland einen künstlich abgewerteten Wechselkurs zugewiesen wird.

Wenn diese Struktur geändert wird, ist es für die große deutsche Industrie nicht mehr bequem, fortzufahren.

Deutschland hat das Spiel mit festen Regeln gewonnen und will nach diesen Regeln weiterspielen.

Auf der anderen Seite gibt es die europäischen Eliten, die durch den Mund ihres Sprechers Emmanuel Macron die deutsch-zentrierte EU liquidieren wollen, um in die nächste Phase der Vereinigten Staaten von Europa (SUE) überzugehen, die auf dem Papier konstituiert werden muss. durch die Schaffung einer Zentralbank, die eine einheitliche europäische Staatsverschuldung garantieren soll, und die Übertragung von Handelsüberschüssen von Nord- nach Südeuropa.

Eine Möglichkeit, die die deutsche Schwerindustrie als Rauch und Spiegel ansieht.

Ein Pakt, der mehr als 50 Jahre dauerte, wurde gebrochen. Die unter den großen europäischen Eliten – vertreten durch den Adel des alten Kontinents und durch die großen Bankenfamilien wie die der Rothschilds – und die deutschen merkantilistischen Eliten.

Deutschland erklärte sich bereit, zusammen mit Frankreich der Leiter des europäischen Projekts zu sein, obwohl letzteres eine eher marginale Rolle spielte als das erstere, da das europäische Projekt seine wirtschaftlichen Interessen befriedigte.

Wenn sich das europäische Projekt in Richtung seiner nächsten Phase entwickelt und sich in die Vereinigten Staaten von Europa verwandelt, die von Graf Kalergi, einem der ersten Väter dieser politischen Idee, angestrebt werden, zeigt Berlin immer weniger den Wunsch, weiterzumachen.

Das deutsche Großkapital würde keinen besonderen wirtschaftlichen Nutzen aus den SUEs ziehen, und daher steigt der interne Druck, sich von Europa zu verabschieden und nach Deutschland zurückzukehren, mit einer schweren Marke, aber mit Taschen voller Hunderte von Milliarden Euro, die dank der Exporte von diese Jahre.

Der Euro hat alles gegeben, was er Deutschland geben könnte, und wenn diese Währung den Wettbewerbsvorteil, den sie Berlin bisher verschafft hat, nicht mehr gewährleistet, sind es die Deutschen, die ernsthaft über die Möglichkeit nachdenken, ihn als den zu verwerfen Der französische Ökonom Jean-Yves Archer.

Dies ist daher ein sehr hartes Tauziehen, das über das Schicksal Europas entscheiden wird. Wenn sich die großen europäischen Eliten gegen die deutschen durchsetzen, wird dies zu den Vereinigten Staaten von Europa und dem endgültigen Ende der Nationalstaaten führen.

Wenn wir uns diesem Szenario nähern, verlieren die Regierungen den letzten verbleibenden Handlungsspielraum.

Andernfalls, wenn sich die deutschen merkantilistischen Eliten durchsetzen, wird die gesamte Struktur in sich zusammenbrechen, weil ihr der Hauptdrehpunkt fehlt und sie wahrscheinlich in die Nationalstaaten zurückkehren wird.

Es ist schwer vorherzusagen, wie es ausgehen wird, aber es gibt ein wichtiges Element, das berücksichtigt werden muss. Die Vereinigten Staaten von Europa sind in den Köpfen der europäischen und der Welteliten einfach von grundlegender Bedeutung.

Diese Organisation wird der Vorläufer der neuen Weltordnung sein, die auf supranationalen Institutionen basiert, und die Interessen hinter ihrer Verwirklichung sind enorm.

Die Familien, die wichtig sind, von den Rockefellers über die Rothschilds bis zu den Elkanns, werden alles tun, um dies zu erreichen.

Ohne die Vereinigten Staaten von Europa kann die eine Weltregierung, nach der sich der Globalismus seit Generationen gesehnt hat, nicht entstehen.

Das Paradoxe ist, dass die Hoffnungen derer, die zurückkehren wollen, um der Herr ihres eigenen Schicksals zu sein, um durch die Rückkehr der Nationalstaaten erreicht zu werden, in den Händen der deutschen Eliten liegen, die vor allem Südeuropa verletzt haben.

Aus diesem Grund ist es vielleicht besser zu hoffen, dass Deutschland gewinnt.

Quelle :https://lacrunadellago.net/2020/06/28/linchiesta-ue-sulla-tedesca-wirecard-la-guerra-tra-berlino-e-bruxelles-continua/


Like it? Share with your friends!

4675

What's Your Reaction?

hate hate
985
hate
confused confused
3941
confused
fail fail
2463
fail
fun fun
1970
fun
geeky geeky
1478
geeky
love love
4926
love
lol lol
492
lol
omg omg
3941
omg
win win
2463
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format