4627
9.4k shares, 4627 points

Sobald der Nebel der Wahlkriege von Covid-19 und 2020 klar ist, ist es fast unmöglich, sich der Schlussfolgerung zu entziehen, dass die Fed große Veränderungen erfahren wird.  

Dies scheint eine seltsame Vorhersage zu sein. Immerhin scheint die Fed derzeit auf dem Höhepunkt ihrer Macht zu sein. Der Markt unterstützt die Einführung zu Beginn dieses Jahres, die sowohl eine historische Börsenrallye als auch einen beispiellosen Refinanzierungsboom auf dem Markt für Unternehmensanleihen ausgelöst hat . Diese und die vorangegangenen Maßnahmen in den Jahren 1998, 2001 und 2008 haben jedoch zu einem Finanzökosystem beigetragen, das außer Kontrolle gerät.  

Erfasst von Carry

Ich schrieb im Juli, dass jede dieser Interventionen das Spektrum der Vermögenswerte erweitert, die unter dem Dach der Fed als geschützt gelten, und dass die Fed schließlich auch gezwungen sein wird, Aktien zu kaufen .  Jerome Powells fummelige Antwort, als er auf seiner letzten Pressekonferenz danach gefragt wurde, bestätigt meine Ansicht, dass die Fed gefangen ist. Es will keine Aktien kaufen, weiß aber, dass es zu gefährlich ist, dies auszuschließen. Da die Finanzmärkte wie Teenager sind und ständig Grenzen testen, erwarten Sie, dass die Fed in dieser Frage weiterhin unter Druck gerät.

Dies ist das jüngste Beispiel dafür, wie die Fed allmählich vom globalen Carry-Regime erfasst wird . Während der stark deflationären Abstürze von 2008 und 2020 hatte die Fed – trotz ihrer scheinbaren Allmacht – wirklich keine andere Wahl, als zu handeln. Diese Maßnahmen haben die Finanzmärkte erfolgreich stabilisiert, aber auch eine Situation geschaffen, die viele Beobachter für nicht nachhaltig halten. Besonders interessant ist, dass die Unzufriedenheit mit dem Status Quo aus verschiedenen ideologischen Perspektiven resultiert. Einige wollen, dass die Reichweite der Fed drastisch erweitert wird, andere wollen das Gegenteil. Allen gemeinsam ist wahrscheinlich eine Zukunft, in der die Unabhängigkeit der Fed eingeschränkt oder sogar beendet wird.

Hör auf dir Sorgen zu machen? 

Eine Perspektive ist, aufhören, sich Sorgen zu machen und die Fed zu lieben. Die Idee ist folgende: Der Dollar ist die dominierende Währung der Welt, die Fed ist ihr monopolistischer Lieferant. Stellen Sie nur sicher, dass die Fed als Kreditgeber der letzten Instanz der Welt fungieren kann. Aus dieser Sicht sollte der Schutzschirm der Fed gegen ein riesiges Zelt ausgetauscht werden.  

Wer würde im Zelt sein? Staatliche und lokale Regierungen würden eine Einladung erhalten. Obwohl die Fed bereits eine Kreditfazilität eingerichtet hat, wurden die Kredite bisher als zu kostspielig angesehen, um sie in Anspruch zu nehmen.  Nathan Tankus schlägt eine viel aggressivere Unterstützung vor, indem die Fed sich bereit erklärt, Dollars gegen staatlich oder lokal von der Regierung ausgegebene Schuldverschreibungen einzutauschen. Auf diese Weise könnten diese Regierungen effektiv ihre eigene Währung schaffen, die mit Unterstützung der Fed ein gewisses Maß an Liquidität und Akzeptanz hätte.

Der IWF würde neben ihnen im Zelt am Währungsäquivalent von Tabelle 19 sitzen. Nach ähnlicher Logik könnte der IWF , wenn die Fed dem IWF Dollar über Swap-Linien zur Verfügung stellt , wiederum anderen Ländern eine eigene Währungsform verleihen, die als Sonderziehungsrechte (SZR) bezeichnet wird. Da SZR immer gegen Dollar getauscht werden könnten, würde dies ihre Akzeptanz erhöhen und es dem Ausland ermöglichen, die Ausgaben auszuweiten, um einer Rezession entgegenzuwirken.  

Unabhängig davon, ob Sie der Meinung sind, dass diese Ideen die finanzielle Stabilität fördern oder verringern, scheint es sehr schwer zu glauben, dass eine solch dramatische Erweiterung des formellen operativen Spielraums der Fed ohne eine viel direktere Kontrolle der Politiker zustande kommen würde. 

Wir haben die Unabhängigkeit der Peak Central Bank überschritten

Ich bin eher geneigt zu glauben, dass der Fed aufgrund ihrer wahrgenommenen Tendenz zur Wall Street auf Kosten der Main Street irgendwann die Macht genommen wird, insbesondere wenn es den Demokraten gelingt, die Präsidentschaft zu gewinnen und die Kontrolle über den Senat zu übernehmen. In The Rise of Carry sagten meine Co-Autoren Tim Lee, Jamie Lee und ich voraus, dass Druck auf Veränderungen auftreten würde, da die Maßnahmen der Fed zur Unterdrückung der finanziellen Volatilität und zur Steigerung der Vermögenswerte allgemein als vorwiegend den Reichen und Mächtigen zugute kommen.  

Wir haben dies kürzlich mit Demetri Kofinas , Moderatorin des außergewöhnlichen Hidden Forces- Podcasts, ausführlich besprochen . Wir haben darauf hingewiesen, dass die weit verbreitete Unabhängigkeit der Zentralbank ein relativ junges Phänomen ist. Vor den 1980er Jahren dachten die meisten Länder an Zentralbanken und nutzten sie als einen weiteren Regierungszweig.  

Der Hauptgrund für die Freilassung der Zentralbanken – der Wunsch, die Inflation zu senken – ist kein politisches Ziel mehr. Umgekehrt wollen die Länder eine höhere Inflation. Genau dies wurde diese Woche von Paul McCulley , ehemaliger PIMCO-Chefökonom und Coiner des berüchtigten Begriffs „Minsky-Moment“, im Podcast „ Odd Lots“ hervorgehoben . Dies ist bemerkenswert, da McCulley ein angesehener und einflussreicher Befürworter des Verhaltens und der Entwicklung der Fed ist. Dennoch weist er darauf hin, dass das grundlegende Argument für die Unabhängigkeit der Zentralbank verschwindet, wenn das primäre kurzfristige Risiko die Deflation und nicht die Inflation ist. Angesichts der Leitzinsen der Fed bei Null habe die Fed keine andere Wahl, als Partner der Regierung zu werden.  

Eine faszinierende Idee, wie die Partnerschaft aussehen könnte, wurde von Yakov Feygin und Domink Leusder vom Berggruen-Institut vorgeschlagen. Sie schlagen vor, den Zugang zu den Swap-Linien der Fed Teil eines ausgehandelten Handelsabkommens zu machen. Wenn sich die Länder auf einen ausgewogenen Handel mit den USA einigen, würde sich die Fed verpflichten, ihnen in einer Krise Dollars zu leihen.  

Es ist eine kluge Idee der Realpolitik, die beide politischen Parteien ansprechen könnte. Eine wiedergewählte Trump-Regierung könnte die Idee als Hammer einsetzen, um das US-Handelsdefizit zu verringern. Demokraten könnten die Formalisierung der Tauschlinien als einen Weg sehen, die globale Zusammenarbeit nach Davos-Art wiederherzustellen. In jedem Fall würde eines der mächtigsten Instrumente in seinem Kit der Kontrolle der Fed entzogen und Teil der Außenpolitik der Regierung werden.  

Falsche Seite des Handels

Währungssysteme in Demokratien sind nicht in Stein gemeißelt, sondern werden durch politische Entscheidungen geschaffen, die die wirtschaftlichen Ziele der Gesellschaft widerspiegeln, wenn auch unvollkommen und mit Verzögerung. In den letzten Jahrzehnten waren diese Ziele – genauer gesagt die Ziele der Machthaber – niedrige Inflation, Stabilität der Finanzmärkte und so viel Wachstum wie möglich, ohne die ersten beiden zu opfern.  

Dem derzeitigen System ist es nicht gelungen, die Märkte zu stabilisieren oder das Wachstum zu fördern. Inzwischen hat die Ungleichheit des Wohlstands die niedrige Inflation als primäres politisches Ziel abgelöst. Die Fed ist auf der falschen Seite dieses Handels – ihre Fähigkeit, die Inflation zu senken, ist nicht erforderlich, und ihre Marktinterventionen haben trotz starker Ablehnung die Ungleichheit des Wohlstands verstärkt.  

Alan Greenspan, der gefeierte Maestro der Fed , veröffentlichte im September 2007 seine Memoiren The Age of Turbulence. In einer morissettianischen Wendung der Ironie begannen die wirklichen Turbulenzen gerade erst, und der Weg, den Greenspan der Fed eingeschlagen hatte, könnte letztendlich zu ihrem Verlust der Unabhängigkeit führen . Dieser Prozess wird zweifellos einige Zeit in Anspruch nehmen.

Quelle :https://www.forbes.com/sites/kevincoldiron/2020/09/21/the-feds-days-of-independence-are-numbered/


Like it? Share with your friends!

4627
9.4k shares, 4627 points

What's Your Reaction?

hate hate
2956
hate
confused confused
985
confused
fail fail
4434
fail
fun fun
3941
fun
geeky geeky
3448
geeky
love love
1970
love
lol lol
2463
lol
omg omg
985
omg
win win
4434
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
error: Content is protected !!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format