4618

Die globale Coronavirus-Pandemie hat mehrere besorgniserregende Trends beschleunigt, die bereits in Kraft sind. Dazu gehören ein exponentielles Schuldenwachstum, eine zunehmende Abhängigkeit von der Regierung und verstärkte Eingriffe der Zentralbanken in Märkte und Wirtschaft.

Die Zentralbanker scheinen nun bereit zu sein, ihr bisher größtes Machtspiel zu beginnen.

Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, bereitet in Abstimmung mit der Europäischen Zentralbank und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) die Einführung digitaler Währungen der Zentralbank vor.Wirtschaft Ende Spiel Spiro 1024x576 1

Bildnachweis : Spiro Soukas

Der globalistische IWF forderte kürzlich einen neuen „Bretton Woods Moment“, um den Verlust von Billionen Dollar an globaler Wirtschaftsleistung aufgrund des Coronavirus anzugehen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde mit dem ursprünglichen Bretton Woods-Abkommen eine Weltwährungsordnung mit dem US-Dollar als Reservewährung eingeführt.

Wichtig war, dass der Dollar an den Goldpreis gebunden war. Ausländische Regierungen und Zentralbanken konnten ihre Dollarreserven auch in Gold einlösen, und sie begannen dies in den 1960er und frühen 1970er Jahren ernsthaft.

1971 schloss Präsident Richard Nixon das Goldfenster und leitete damit eine neue Weltwährungsordnung ein, die ausschließlich auf dem vollen Glauben und der Kreditwürdigkeit der Vereinigten Staaten beruhte. Einige Jahre später folgte eine Inflationskrise.

Als Reaktion darauf unternahm die Federal Reserve den schmerzhaften Schritt, die Zinssätze anzuheben, um ihre welkende Federal Reserve Note zu verteidigen und steigende Preise zu zähmen.

Schneller Vorlauf bis 2020, und die Fed hat für sich neuartige politische Mandate übernommen, die Vorläufer eines neuen Währungssystems sind.

Aber die Geldmeister erwägen keine Rückkehr zu gesundem Geld.

Vielmehr planen sie noch mehr Schulden, mehr Inflation und die Auswahl von Gewinnern und Verlierern in der Wirtschaft.

Die Fed hat ihr gesetzliches Doppelmandat der Vollbeschäftigung und der stabilen Preise kurzerhand aus dem Fenster geworfen.

Es gibt sich jetzt ein unbegrenztes Mandat, um Anreize zu schaffen und Geld zu retten, wo immer es angemessen erscheint (einschließlich kürzlich börsengehandelter Junk-Anleihen-Fonds).

Anstatt stabile Preise zu verfolgen, startet die Fed jetzt explizit eine Inflationserhöhungskampagne mit dem Ziel, für einen unbestimmten Zeitraum jährliche Preiserhöhungen über 2% zu erzielen.

Die nächste Grenze des unbegrenzten Mandats der Fed könnte „Fedcoin“ sein – eine digitale Währung der Zentralbank.

Anfang dieses Monats nahm der Vorsitzende Powell an einem IWF-Panel zu internationalen Zahlungen und digitalen Währungen teil.

Er wies auf elektronische Zahlungssysteme hin und wies auf die Möglichkeit hin, diese in ein digitales Währungsregime der Zentralbank zu integrieren.

Powell hat sich bisher geweigert, einen Schritt in Richtung eines vollständig bargeldlosen Systems zu befürworten, das von Ländern wie China und Schweden angeführt wird.

Er ist jedoch an Bord der größeren globalistischen Agenda, die Rolle der Geldpolitik bei der Gestaltung wirtschaftlicher und sozialer Ergebnisse auszubauen.

Die Geschäftsführerin des IWF, Kristalina Georgieva, sieht erweiterte Geldinstrumente für jedes Thema unter der Sonne:

„Wir werden die Chance haben, einige anhaltende Probleme anzugehen – geringe Produktivität, langsames Wachstum, hohe Ungleichheiten, eine drohende Klimakrise…

„Wir können es besser machen, als die Welt vor der Pandemie wieder aufzubauen – wir können uns auf eine Welt vorbereiten, die widerstandsfähiger, nachhaltiger und integrativer ist.“

Der IWF wird von Schuldenkämpfern unter Druck gesetzt, einen Teil seiner Goldreserven zu verkaufen, um die Zahlungen einiger der ärmsten Länder der Welt zu decken.

Der IWF würde Pseudowährungseinheiten ausgeben, die als Sonderziehungsrechte (SZR) bekannt sind, um die Schulden armer Länder zu stornieren.

In einer Welt, in der die Bilanzen der Zentralbanken um mehr als 7 Billionen US-Dollar gewachsen sind, ist es nicht verwunderlich, dass jeder ein Stück vom Kuchen will und dass viele Gold jetzt als entbehrlich betrachten.

Ist Gold In Dieser Schönen Neuen Digitalen Welt Nur Ein Barbarisches Relikt?

Wenn es so wäre, wäre der Preis in diesem Jahr bei all den neuen Zentralbank-Rollouts zusammengebrochen, anstatt auf ein Allzeithoch zu steigen.

Edelmetalle können die ultimative Absicherung gegen die neue Weltwährungsordnung sein.

Für den Fall, dass die US-Notenbank einen digitalen Dollar einführt und jedem Amerikaner eine virtuelle Geldbörse zuweist, würde es keinen Ausweg aus nachteiligen geldpolitischen Dekreten geben, außer durch den vollständigen Ausstieg aus Fiat-Währungen.

Bei einer digitalen Währung der Zentralbank könnten die Behörden allen Beständen an Währungseinheiten negative Zinssätze auferlegen.

Sie könnten dies tun, ohne jemanden dazu bringen zu müssen, Anleihen mit negativer Rendite zu kaufen oder Geld auf Bankkonten mit negativer Rendite einzuzahlen.

Unter einer digitalen Währung der Zentralbank könnten direkte Kredite und Belastungen Stimulus-Checks und Steuern ersetzen.

Es wäre das Mittel, mit dem die moderne Geldtheorie vollständig umgesetzt werden könnte – wobei die Zentralbank zum Steuereintreiber und Geldgeber aller Regierungsoperationen wird.

Wenn die Abwertung des Wertes der Währung durch die Inflationssteuer nicht ausreichen würde, könnte die Fed auch Dollar-Inhaber mit einer direkten Steuer in Form von Negativzinsen belasten.

Sobald die Papierscheine auslaufen, ist das Halten von Bargeld selbst für Einzelpersonen keine Möglichkeit mehr, negativen Zinssätzen zu entkommen.

Die einzigen Fluchtwege wären volatile alternative digitale Währungen (wie Bitcoin ) oder hartes Geld ( Gold und Silber ).

Bei einer Geldordnung, bei der elektronische Ziffern, die die Währung darstellen, in unbegrenzten Mengen aus dem Nichts erstellt werden können, ist die beste Absicherung das Gegenteil – greifbarer, knapper und nicht nachvollziehbarer Reichtum, der vom Finanznetz ferngehalten wird.

Von Stefan Gleason, Präsident von Money Metals Exchange

Quelle :https://humansarefree.com/2020/10/a-new-world-monetary-order-is-coming.html

loading...

Like it? Share with your friends!

4618

What's Your Reaction?

hate hate
2956
hate
confused confused
985
confused
fail fail
4434
fail
fun fun
3941
fun
geeky geeky
3448
geeky
love love
1970
love
lol lol
2463
lol
omg omg
985
omg
win win
4434
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format