4596
6.3k shares, 4596 points

Das nationale / globale Gesetz

über wirtschaftliche Sicherheit und Reformation NESARA ist die bahnbrechendste Reformation, die nicht nur die Vereinigten Staaten von Amerika, sondern den gesamten Planeten (also GESARA) in seiner gesamten Geschichte erfasst. Das Gesetz beseitigt die Federal Reserve Bank, die IRS, die Schattenregierung und vieles mehr.
NESARA implementiert die folgenden Änderungen:

  • Null setzt alle Kreditkarten-, Hypotheken- und sonstigen Bankschulden aufgrund illegaler Bank- und Regierungsaktivitäten aus. Dies ist der schlimmste Albtraum der Federal Reserve, ein „Jubiläum“ oder ein Schuldenerlass.
  • Schafft die Einkommensteuer ab.
  • Schafft die IRS ab. Mitarbeiter des IRS werden in den nationalen Umsatzsteuerbereich des US-Finanzministeriums versetzt.
  • Erstellt eine pauschale Flatrate von 14% für nicht wesentliche neue Artikel, nur Umsatzsteuereinnahmen für die Regierung. Mit anderen Worten, Lebensmittel und Medikamente werden nicht besteuert. Auch gebrauchte Gegenstände wie alte Häuser werden nicht verwendet.
  • Erhöht die Leistungen für Senioren.
  • Gibt das Verfassungsrecht an alle Gerichte und Rechtsangelegenheiten zurück.
  • Stellt die ursprüngliche Änderung des Adelstitels wieder her.
  • Einrichtung neuer Präsidentschafts- und Kongresswahlen innerhalb von 120 Tagen nach der Ankündigung von NESARA. Die Übergangsregierung wird alle nationalen Notfälle absagen und uns zum Verfassungsrecht zurückführen.
  • Überwacht Wahlen und verhindert illegale Wahlaktivitäten von Interessengruppen.
  • Schafft eine neue Regenbogenwährung des US-Finanzministeriums, die durch Gold-, Silber- und Platin-Edelmetalle gedeckt ist, und beendet den 1933 von Franklin Roosevelt initiierten Bankrott der Vereinigten Staaten.
  • Verbietet den Verkauf amerikanischer Geburtsurkunden als Eigentumsanleihen durch das US-Verkehrsministerium.
  • Initiiert ein neues US-Treasury-Bank-System in Übereinstimmung mit dem Verfassungsrecht
  • Beseitigt das Federal Reserve System. Während der Übergangszeit darf die Federal Reserve ein Jahr lang neben dem US-Finanzministerium operieren, um alle Noten der Federal Reserve aus der Geldmenge zu entfernen.
  • Stellt die finanzielle Privatsphäre wieder her.
  • Schulung aller Richter und Anwälte im Verfassungsrecht.
  • Stellt alle aggressiven Militäraktionen der US-Regierung weltweit ein.
  • Schafft Frieden auf der ganzen Welt.
  • Gibt enorme Geldsummen für humanitäre Zwecke frei.
  • Ermöglicht die Freigabe von über 6.000 Patenten unterdrückter Technologien, die unter dem Deckmantel der nationalen Sicherheit der Öffentlichkeit vorenthalten werden, einschließlich Geräten für freie Energie, Antigravitation und Schallheilungsmaschinen.

NESARA-Fotogalerie GESCHICHTE VON NESARA Das Gesetz über nationale wirtschaftliche Sicherheit und Reformation, zusammengestellt von Nancy Detweiler, M.Ed., M.Div.

HINWEIS: Um eine Geschichte von NESARA zu schreiben, müssen Sie die einzelnen Punkte lokalisieren und versuchen, sie zusammenzusetzen, um die Wahrheit zu schaffen. Die Originaldokumente werden beschlagnahmt und die direkt beteiligten Personen unterliegen immer noch einer strengen Knebelanordnung. Ich habe als Grundlage eine Geschichte von James Rink verwendet. Meine Forschung zielte darauf ab, NESARA zu beweisen, indem ich Originaldokumente und Artikel fand, die von angesehenen Personen verfasst wurden, die jeden der Grundsätze illustrierten. Ich habe einige dieser URLs für diese Grundsätze in die Geschichte von Rink eingefügt. In meinen mehr als 7 Jahren Forschung habe ich nichts gefunden, was die Existenz des NESARA-GESETZES widerlegen könnte. Das Internet ist voller Desinformationen, die von der Forschung leicht verworfen werden können. 

Jetzt, da Informationen über die Vertuschung der außerirdischen Präsenz durch die Regierung / das Militär öffentlich zugänglich sind, können wir Parallelen zu den Facetten in Bezug auf NESARA erkennen, die viele verwendet haben, um sie zu diskreditieren. Einige davon sind: absichtliche Vertuschung von Informationen, Befehle von Regierungs- / Militärknebeln, der verdächtige Tod von Personen, die versuchten, die Wahrheit zu sagen, die Kontrolle über die Medien und die Zerstörung individueller Leben und Berufe. 

Ich ermutige alle, selbst zu recherchieren und den Pool dokumentierter Beweise für die Wahrheit von NESARA zu erweitern.

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für NESARA, um für die Welt freigegeben zu werden!

nesara_now

1892 – Die Banker verabschiedeten ihr Banker-Manifest von 1892, in dem es erklärt wurde: „Wir [die Banker] müssen mit Vorsicht vorgehen und jeden Schritt bewachen, denn die niedrigere Ordnung der Menschen zeigt bereits Anzeichen von unruhiger Aufregung eine Politik, die offenbar dem Willen des Volkes nachgibt, bis unsere Pläne so weit verwirklicht sind, dass wir unsere Entwürfe ohne Angst vor organisiertem Widerstand erklären können. Die Organisationen Farmers Alliance und Knights of Labour in den Vereinigten Staaten sollten von unseren vertrauenswürdigen Männern sorgfältig überwacht werden. und wir müssen sofort Maßnahmen ergreifen, um diese Organisationen in unserem Interesse zu kontrollieren oder zu stören.

Die Gerichte müssen zu unserer Hilfe gerufen werden, Schulden müssen eingezogen, Anleihen und Hypotheken so schnell wie möglich ausgeschlossen werden.

Wenn das gemeine Volk durch den Prozess des Gesetzes sein Zuhause verloren hat, wird es durch den Einfluss des starken Regierungsarms, der auf eine zentrale Macht des imperialen Reichtums unter der Kontrolle der führenden Finanziers angewendet wird, leichter zu handhaben und zu regieren sein. Menschen ohne Zuhause werden sich nicht mit ihren Führern streiten. “

1907-1917 – Um die Amerikaner zu warnen, wurde das Banker-Manifest von 1892 vom US-Kongressabgeordneten Charles A. Lindbergh Sr. aus Minnesota vor dem US-Kongress irgendwann während seiner Amtszeit zwischen 1907 und 1917 enthüllt.

1910– John E. DiNardo, Professor für Politik und Wirtschaft an der Universität von Michigan, schreibt in seinem Artikel „The Federal Reserve Act“: „In der Nacht des 22. November 1910 eine kleine Gruppe von Stellvertretern der mächtigsten Bankiers von Die Welt traf sich … unter dem Schleier äußerster Geheimhaltung.

In den nächsten Wochen würden diese Männer auf Befehl ihrer Herren… den vielleicht kolossalsten und verheerendsten Betrug begehen, der jemals dem amerikanischen Volk zugefügt wurde.

Dieser ultra-geheime Betrug ist als Federal Reserve Act von 1913 bekannt. Das Federal Reserve Act von 1913 erarbeitete Gesetze, die dem Volkskongress der Vereinigten Staaten aufgezwungen werden sollten und die diese geheime Kabale von weltweit dominierenden Bankiers ermächtigten und beauftragten, die WÄHRUNG DER VEREINIGTEN STAATEN ZU DRUCKEN, eine Usurpation des ausdrücklichen Edikts unserer Verfassung, das NUR DIE VEREINIGTEN ermächtigt STAATLICHE REGIERUNG für Druck- und Münzwährung. Dieses Weltbankimperium nutzte seine gestohlene Macht, um aus dem Nichts Papiergeld zu drucken, das in keiner Weise die Gold- und Silberreserven darstellt, die authentische Währung darstellen soll. “ 1913 – Das Federal Reserve Act von 1913 Der vollständige Gesetzestext kann unter folgender Adresse eingesehen werden: http://www.llsdc.org/attachments/files/105/FRA-LH-PL63-43.pdf 1933 – 1934

– Vor 1933 waren die Federal Reserve Notes mit Gold besichert. Dies änderte sich mit dem neuen Gesetz: Kongressbericht, 9. März 1933 auf HR 1491 p. 83. „Nach dem neuen Gesetz wird das Geld an die Banken als Gegenleistung für staatliche Verpflichtungen, Wechsel, Wechsel, Banknoten, Handelsakzeptanzen und Bankakzeptanzen ausgegeben. Das Geld wird 100 Cent auf den Dollar wert sein, weil es gesichert ist durch den Kredit der Nation. Es wird eine Hypothek auf alle Häuser und anderes Eigentum aller Menschen der Nation darstellen. „

Das Banker-Manifest knüpft an das US-Senatsdokument Nr. 43, 73. Kongress, 1. Sitzung (1934) an, in dem es heißt: „Das endgültige Eigentum an sämtlichem Eigentum liegt beim Staat; individuelles sogenanntes ‚Eigentum‘ ist nur kraftvoll der Regierung, dh des Gesetzes, das sich auf den bloßen „Benutzer“ und die Nutzung beläuft, muss im Einklang mit dem Gesetz stehen und den Erfordernissen des Staates untergeordnet sein. „

1970er Jahre – Die Federal Land Bank hat illegal Hypotheken für Landwirte im gesamten Mittleren Westen abgeschottet. In jedem dieser Fälle wurden die Landwirte von den Banken mit Zustimmung des Federal Reserve System betrogen. Diese Gerichtsverfahren würden schließlich als Farmer Claims Program bekannt werden.

1978– Ein älterer Ranchbauer in Colorado kaufte eine Farm mit Darlehen von der Federal Land Bank. Nach seinem Tod wurde das Anwesen an seinen Sohn Roy Schwasinger Jr. weitergegeben, der ein pensionierter Militärgeneral war. Kurz nachdem ein Beamter der Federal Land Bank und Federal Marshall auf seinem Grundstück erschienen waren und ihm mitgeteilt hatten, dass die Bank auf seiner Farm eine Zwangsvollstreckung durchführte, befahl er ihm, innerhalb von 30 Tagen zu räumen. Ohne sein Wissen hatte sein verstorbener Vater eine Vereinbarung unterzeichnet, die das Vermögen im Falle des Todes des Kreditnehmers an die Bundeslandbank zurückgab.
Empört reichte Roy E. Schwasinger Jr. eine Sammelklage beim Bundesgericht in Denver ein. Die Klage wurde wegen fehlerhafter Einreichung abgewiesen. Dies veranlasste Roy Schwasinger zu einer Untersuchung des Innenlebens des Bankensystems.

1982– Roy Schwasinger erhielt vom US-Senat und später vom Obersten Gerichtshof einen Auftrag zur Untersuchung von Bankbetrug. Da er jedoch einer strengen Geheimhaltungsverordnung unterlag, durfte er den Medien nicht mitteilen, was er entdeckt hatte. In den späten 80ern begann er, sein Wissen mit anderen zu teilen, einschließlich hochrangigem Militärpersonal, das ihm half, eine Sammelklage gegen die Bundesregierung einzuleiten. Die erste Reihe dieser Klagen begann Mitte der 1980er Jahre, als William und Shirley Baskerville aus Fort Collins, Colorado, in einen Insolvenzfall mit der First Interstate Bank aus Fort Collins verwickelt waren. die versuchten, auf ihrer Farm abzuschließen. In einem Restaurant teilte ihnen ihr Anwalt mit, dass er ihnen nicht mehr helfen könne, und ging davon. Als Roy Schwasinger das Gespräch mithörte, gab er seinen Rat, wie er vor dem Insolvenzgericht Berufung einlegen kann. 1987 legten sie beim Bezirksgericht der Vereinigten Staaten in Colorado Berufung ein (Rechtssache Nr. 87-C-716).
1988 – Am 3. November 1988 entschied das System des Bundesgerichts von Denver, dass die Banken tatsächlich die Baskervilles betrogen hatten, und hob ihre Insolvenzentscheidung auf. Als das abgeschottete Eigentum jedoch nicht zurückgegeben wurde, reichten sie eine neue Klage ein. Schließlich würden sich 23 andere Landwirte, Viehzüchter und Indianer, die auf die gleiche Weise von den Banken betrogen wurden, dem Fall anschließen.

In diesen Fällen haben die Banken die Liegenschaften mit betrügerischen Methoden wie der Erhebung exorbitanter Zinsen, der illegalen Zwangsvollstreckung oder der Nichtgutschrift von Hypothekenzahlungen auf ihrem Konto abgeschottet, sondern die Hypothekenzahlungen für sich selbst gestohlen, was eine Zwangsvollstreckung für die Liegenschaft auslöste . Nachdem ihnen das Geld ausgegangen war, setzten sie ihren Kampf ohne die Hilfe von Anwälten fort. Mit Unterstützung der Farmers Union wurde eine neue Klage gegen die Federal Land Bank und das Farmers Credit System eingereicht. Fall Nr. 92-C-1781
Das Bezirksgericht entschied zu ihren Gunsten und befahl den Banken, die gestohlenen Immobilien mit Hilfe der Bundesmarschälle oder der Nationalgarde zurückzugeben. Als jedoch keine Zahlungen geleistet wurden, erklärten die Landwirte eine unfreiwillige Insolvenz nach Kapitel 7 gegen die Bundeslandbank und das Farmers Credit System. Die Banken legten gegen ihren Fall Berufung ein und bestanden darauf, dass sie kein Unternehmen, sondern eine Bundesbehörde seien und daher nicht zur Zahlung des Schadens verpflichtet seien.
Deshalb hat das Rechtsteam des Landwirts eine neue Strategie verabschiedet. Nach der Charta der Bundeslandbank von 1933 dürfen sie keine Kredite direkt an Antragsteller vergeben, sondern können Kredite nur im Falle eines Zahlungsausfalls als Garantiegeber zurückzahlen. Da die Bundeslandbank gegen diese Regel verstoßen hatte, konnte das Rechtsteam des Landwirts die Bank erfolgreich auf Schadensersatz verklagen. Die Nachricht von der Klage begann sich zu verbreiten; Das Rechtsteam würde anderen beibringen, wie man die Zwangsvollstreckung bekämpft und ihnen hilft, Klagen einzureichen (Fall Nr. 93-1308-M). Prominente wie Willie Nelson haben sich der Sache angeschlossen und bei seinen „Farm Aid“ -Konzerten geholfen, Geld zu sammeln.

Der Fall Baskerville war jetzt zur Sammelklage gegen Farmer Claims geworden. Besorgt über die rechtlichen Konsequenzen revanchierte sich die Regierung gegen die Landwirte, indem sie sie entweder mit unverschämten IRS-Gebühren schlug oder das Rechtsteam unter leichtfertigen, nicht verwandten Anklagen inhaftierte. Als die Bauern bemerkten, dass sie zu Unrecht angegriffen wurden, ließen sie Militärgeneräle wie General Roy Schwasinger im Gerichtssaal sitzen, um sicherzustellen, dass die bestochenen Richter gemäß dem Verfassungsgesetz abstimmen würden.
Die Landwirte, die jetzt ein großes Team von Fachleuten hinter sich haben, haben einen neuen Fall eingereicht, um zusätzlichen Schadenersatz aus den betrügerischen Kreditaktivitäten des Farmers Credit System zu fordern.
Die Regierung versuchte sich niederzulassen, aber sie hatte bereits viele Fälle verloren und verlor nun auch die Berufungen. Es wurden immer mehr Beweise gesammelt. Nach dem National Banking Act müssen alle Banken ihre Chartas beim Federal and State Bureau of Records registrieren, aber keine der Banken hat die Anforderungen erfüllt, sodass das Rechtsteam das Farmers Credit System verklagen kann. Das Farmers Credit System war nicht nur nicht für Geschäfte mit der American Banking Association zugelassen, sondern auch für andere regierungsnahe Organisationen wie die Federal Housing Administration, das Ministerium für Wohnungsbau und Stadtentwicklung und sogar die Federal Reserve Bank.
Die Farmers Claims-Klage wurde auf jeder Ebene außergerichtlich geworfen, wobei die Aufzeichnungen absichtlich vernichtet wurden. Ein Beispiel für diese Gerichtsverfahren finden Sie unter:  http://openjurist.org/25/f3d/1055/baskerville-jb-v-federal-land-bank-na 1990er Jahre– Anfang der 90er Jahre brachte Roy Schwasinger den Fall vor den Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten. Ein Teil des Inhalts dieses Falls ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, der größte Teil kann jedoch heute eingesehen werden. Die Richter des Obersten Gerichtshofs der USA entschieden, dass die Ansprüche der Farmers Union tatsächlich gültig waren. Daher war alles Eigentum, das vom Farmers Credit System ausgeschlossen wurde, illegal und alle, die ausgeschlossen wurden, müssten Schadenersatz erhalten. Darüber hinaus entschieden sie, dass die US-Bundesregierung und die US-Banken die Landwirte und alle US-Bürger aus riesigen Geld- und Eigentumsbeträgen betrogen hatten. Darüber hinaus entschied das Gericht die schockierende Wahrheit, dass der IRS ein puertoricanischer Trust war. Lesen Sie mehr unter: 

http://www.supremelaw.org/sls/31answers.htm

Darüber hinaus entschied das Gericht, dass die Federal Reserve rechtswidrig ist:  http://www.save-a-patriot.org/files/view/frcourt.html

http://www.globalresearch.ca/index.php?context=va&aid=10489

http://www.apfn.net/doc-100_bankruptcy27.htm

Dass die Änderung der Einkommensteuer nur von vier Staaten ratifiziert wurde und daher keine rechtliche Änderung war, dass der IRS-Code nicht in das „Positive Gesetz“ innerhalb des Code of Federal Regulations aufgenommen wurde. Positives Gesetz = Gesetze, die von einem ordnungsgemäß eingerichteten und anerkannten Zweig der Regierung erlassen wurden. http://www.givemeliberty.org/features/taxes/notratified.htm Dass die US-Regierung mit Hilfe von Bundesbehörden die Häuser von Landwirten illegal abgeschottet hat. Ein unwiderlegbarer Beweis wurde von einem pensionierten CIA-Agenten vorgelegt. Er lieferte Zeugnisse und Aufzeichnungen über die illegalen Aktivitäten der Banken als weiteren Beweis dafür, dass die Behauptungen der Farmers ‚Union tatsächlich legitim waren. Die Auswirkungen einer solchen Entscheidung waren tiefgreifend. Alle Gold-, Silber- und Eigentumsrechte, die von der Federal Reserve und der IRS übernommen wurden, müssen an die Bevölkerung zurückgegeben werden.

Das Rechtsteam suchte Unterstützung bei einer kleinen Gruppe wohlwollender Visionäre, bestehend aus Politikern, Militärgenerälen und Geschäftsleuten, die seit Mitte der 1950er Jahre heimlich an der Wiederherstellung der Verfassung arbeiten. Irgendwie in ihren Reihen erhielt ein Vier-Sterne-General der US-Armee den „Titel“ und den „Empfänger“ der ursprünglichen Insolvenz der Vereinigten Staaten von 1933. Als der Fall vor den Obersten Gerichtshof der USA gebracht wurde, entschieden sie zu seinen Gunsten und verliehen dem Army General den Titel über die United States, Inc. Die rechtlichen Schritte wurden dann an den Finanzausschuss des Senats und an Senator Sam Nunn weitergeleitet, der mit Roy zusammenarbeitete Schwasinger.

1991– Mit Hilfe des verdeckten Drucks des Kongresses und des politischen Drucks erließ Präsident George HW Bush am 23. Oktober 1991 eine Exekutivverordnung, die eine Bestimmung vorsah, die es jedem, der einen Anspruch gegen die Bundesregierung hat, ermöglicht, Zahlungen zu erhalten, solange dies den Regeln entspricht des Originalformats des Falles. Sie können die Executive Order Nr. 12778 unter der folgenden URL lesen. Ausführungsverordnung Nr. 12778 Grundsätze des ethischen Verhaltens von Regierungsbeamten und Mitarbeitern; 23. Oktober 1991 http://www.doh.state.fl.us/ig/ADR/Federal_Laws/FederalExecutiveOrder.pdf

Nach dem Federal Reserve Act von 1913 müssen alle gegenwärtigen und nachfolgenden Schulden gegenüber dem US-Finanzministerium von der Federal Reserve übernommen werden. Auf diese Weise konnte das Rechtsteam des Spielers diese Anordnung nutzen, um die Federal Reserve nicht nur zur Zahlung von Schadensersatz in einer goldgedeckten Währung zu zwingen, sondern ihnen auch die Möglichkeit zu geben, rechtliches Eigentum an der Insolvenz von United States, Inc. zu erhalten.
Um Schadensersatz zu erhalten, verwendete das Rechtsteam der Landwirte einen undurchsichtigen Anhang zur 14. Änderung, den die meisten Menschen nicht kennen. Nach dem Bürgerkrieg erlaubte die Regierung den Bürgern, eine Zahlung für jeden zu verlangen, der Schaden erlitten hatte, weil die Bundesregierung ihre Bürger nicht vor Schaden oder Schäden durch eine ausländische Regierung geschützt hatte. Präsident Grant hatte diesen Anhang vor den Augen der Öffentlichkeit versiegelt, aber irgendwie bekam ihn jemand aus dem Rechtsteam des Landwirts in die Hand.
Wenn Sie das sorgfältig lesen, werden Schäden durch eine ausländische Regierung angegeben. Diese ausländische Regierung ist die Unternehmensregierung, die sich als konstitutionelle Regierung der Öffentlichkeit tarnt. Erläuterungen finden Sie unter http://www.freerepublic.com/focus/f-news/813840/posts .

Denken Sie daran, dass dies auf das Organic Act von 1871 und das Trading with the Enemies Act von 1933 zurückgeht, in denen alle Bürger als feindliche Kämpfer im föderalen System der Vereinigten Staaten definiert wurden. Die Richter und das Rechtsteam der Landwirte erkannten, wie böse und korrupt unsere Bundesregierung geworden war, und um dem entgegenzuwirken, fügten sie einige Bestimmungen in die Siedlung ein, um die Regierung wieder unter Kontrolle zu bringen.

ein. Zuerst müssten sie mit einer gesetzlichen Währung bezahlt werden, die gemäß der Verfassung durch Gold und Silber gedeckt ist. Dies würde die Inflation beseitigen und die durch das Federal Reserve System verursachten Konjunkturzyklen drehen. Siehe Artikel 1, Abschnitt 10 der US-Verfassung.

b. Zweitens müssten sie zum Common Law zurückkehren, anstatt zum Admiralitätsgesetz unter den goldenen Randflaggen. Wenn nach allgemeinem Recht kein Schaden oder Schaden angerichtet wird, liegt kein Verstoß gegen das Gesetz vor. Dies würde Millionen von Gesetzen beseitigen, die zur Kontrolle der Massen und zum Schutz korrupter Politiker eingesetzt werden.

c. Schließlich müsste der IRS abgebaut und durch eine nationale Umsatzsteuer ersetzt werden. Dies ist die Grundlage des NESARA-Gesetzes.

Wenn sich das Rechtsteam endgültig auf eine Zahl festgelegt hatte, erhielt jede Person eine durchschnittliche Auszahlung von 20 Millionen US-Dollar pro Schadensfall. Multipliziert mit insgesamt 336.000 Forderungen, die gegen die US-Bundesregierung eingereicht wurden, würde sich die Gesamtauszahlung auf unglaubliche 6,6 Billionen Dollar belaufen.
Der Oberste Gerichtshof der USA erteilte dem Fall einen Knebelbefehl, löschte alle Informationen aus dem Bundesregister und legte alle Aufzeichnungen in die Akten des Obersten Gerichtshofs. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Senator Sam Nunn die Aufzeichnungen des Baskerville-Falls in seinem Büro aufbewahrt. Ein Vergleich wurde außergerichtlich vereinbart und die Entscheidung von Janet Reno besiegelt. Da der Fall versiegelt wurde, dürfen Antragsteller keine Gerichtsdokumente an Medien weitergeben, ohne gegen den Vergleich zu verstoßen, aber sie können anderen von der Klage erzählen. Deshalb haben Sie wahrscheinlich noch nichts davon gehört.

1991– Roy Schwasinger ging vor einen Senatsausschuss, um Beweise für die kriminellen Aktivitäten von Banken und Regierungen vorzulegen. Er informierte sie darüber, wie die Gesellschaft der Vereinigten Staaten mit der Errichtung einer neuen Weltordnung verbunden war, die eine faschistische Weltregierung hervorbringen würde, die von den internationalen Bankiers regiert wird.

1992 – Es wurde eine Task Force zusammengestellt, die aus über 300 pensionierten und 35 aktiven US-Militärs bestand, die das Verfassungsrecht nachdrücklich unterstützten. * Diese Task Force war für die Untersuchung von Regierungsbeamten, Kongressbeamten, Richtern und der Federal Reserve verantwortlich.

* Chef der Marineoperation, Admiral Jeremy Boorda
* General David McCloud
* Ehemaliger Direktor des Zentralnachrichtendienstes, William Colby
Sie deckten die übliche Praxis von Bestechung und Erpressung auf, die sowohl von Senatoren als auch von Richtern begangen wurde. Die kriminelle Aktivität war so weit verbreitet, dass nur 2 von 535 Kongressmitgliedern als ehrlich eingestuft wurden. Noch wichtiger ist jedoch, dass sie die erste Prüfung der Federal Reserve durchgeführt haben.
Die Federal Reserve war es gewohnt, Politikern Befehle zu erteilen, und hatte nicht die Absicht, geprüft zu werden. Nachdem sie jedoch informiert worden waren, würden ihre Büros bei Bedarf mit militärischer Waffe durchsucht. Sie folgten der Untersuchung. Nach Durchsicht ihrer Akten fanden die Militäroffiziere 800 Billionen Dollar auf Konten, die auf die Staatsverschuldung hätten angewendet werden sollen. Und im Gegensatz zur Propaganda der Bundesregierung stellten sie auch fest, dass die meisten Nationen den Vereinigten Staaten tatsächlich Geld schuldeten, anstatt umgekehrt.
Diese versteckten Billionen wurden dann beschlagnahmt und auf europäische Bankkonten überwiesen, um die enormen Mittel zu generieren, die zur Bezahlung der Sammelklage der Landwirte erforderlich sind. Später würde dieses Geld die Grundlage für die Wohlstandsprogramme werden.

Trotz dieser Todesstöße setzten Präsident George HW Bush und die Illuminaten ihre Pläne der globalen Versklavung fort.
1992– Im August 1992 konfrontierten die Militäroffiziere Präsident Bush und forderten ihn auf, eine Vereinbarung zu unterzeichnen, dass er die Vereinigten Staaten zum Verfassungsrecht zurückführen werde, und befahlen ihm, den Begriff Neue Weltordnung nie wieder zu verwenden. Bush gab vor zu kooperieren, plante jedoch heimlich, die Neue Weltordnung durch die Unterzeichnung einer Exekutivverordnung am 25. Dezember 1992 herbeizuführen, die alle Banken auf unbestimmte Zeit geschlossen hätte und Bush eine Entschuldigung für die Erklärung des Kriegsrechts gegeben hätte. Unter dem Chaos des Kriegsrechts beabsichtigte Bush, eine neue Verfassung einzuführen, die alle derzeit im Amt befindlichen Personen 25 Jahre lang in derselben Position gehalten und alle Rechte zur Wahl neuer Beamter aufgehoben hätte. Das Militär intervenierte und hinderte Bush daran, diese Exekutivverordnung zu unterzeichnen.

1993– 1993 treffen sich Mitglieder des Obersten Gerichtshofs, bestimmte Kongressmitglieder und Vertreter der Clinton-Regierung mit hochrangigen US-Militärs, die eine Rückkehr zum Verfassungsrecht, Reformen des Bankensystems und finanzielle Entschädigung forderten. Sie einigten sich darauf, ein Verfahren für landwirtschaftliche Ansprüche einzurichten, das es dem Rechtsteam ermöglichen würde, landesweit Treffen an der Basis einzurichten, um anderen bei der Einreichung von Ansprüchen zu helfen und sie über die Klage aufzuklären. Für jedes von einem Finanzinstitut gewährte Darlehen kann ein Schadensersatzanspruch für alle gezahlten Zinsen geltend gemacht werden. Zwangsvollstreckungen; Anwalts- und Gerichtsgebühren; IRS Steuern oder Grundpfandrechte; Immobilien- und Grundsteuern; mentaler und emotionaler Stress durch Verlust von Eigentum; stressbedingte Krankheiten wie Selbstmord und Scheidung; und sogar Haftbefehle, Inhaftierung und Bewährung könnten ebenfalls geltend gemacht werden.
1994– Aber die Clinton-Regierung untergrub ihre Bemühungen, indem sie von den Farmansprüchen verlangte, eine bestimmte Form zu verwenden, die von der Regierung entworfen wurde. Mit diesem Formular wurde eine Verwaltungsgebühr von 300 USD für jede Forderung erhoben, die später 1994 als Grundlage für die Festnahme der Leiter des Rechtsteams einschließlich Roy Schwasinger diente. Die Regierung hatte solche Angst vor dem, was sie während ihres Prozesses in Michigan sagen würden, dass zusätzliche Schritte unternommen wurden, um die wahre Natur des Falls zu verbergen. Angestellte des Bezirksgerichts durften während des Prozesses zwischen Montag und Donnerstag nicht arbeiten. Und vor dem Gerichtsgebäude schwärmten FBI-Agenten durch den Umkreis, um zu verhindern, dass Medien und Besucher erfuhren, was ebenfalls vor sich ging. Die Belästigung und Vergeltung durch die Regierung nahm zu, viele wurden ins Gefängnis geschickt oder ermordet, während sie inhaftiert waren. Trotz des Schutzes durch sein Militärpersonal der General der Armee, der 1933 den ursprünglichen Insolvenz-Titel der Vereinigten Staaten erwarb; wurde eingesperrt, getötet und durch einen Klon ersetzt. Dieser Klon wurde dann als Köder verwendet, um zu verhindern, dass weitere Ansprüche eingereicht werden. (Ich bin nicht qualifiziert, über die Tatsache menschlicher Klone zu sprechen. Die Tatsache, dass sie existieren, ist jedoch eine weit verbreitete Tatsache unter denjenigen, die hinter den Kulissen Aktivitäten studieren. Weitere Informationen finden Sie unter: dass sie existieren, ist eine ziemlich allgemein akzeptierte Tatsache unter denen, die hinter den Kulissen Aktivitäten studieren. Sie können mehr lesen unter: dass sie existieren, ist eine ziemlich allgemein akzeptierte Tatsache unter denen, die hinter den Kulissen Aktivitäten studieren. Sie können mehr lesen unter:  http://www.questacon.edu.au/indepth/cloning/arguments_against_cloning.html  Lassen Sie den Gedanken an Klone, die die Regierung regieren, nicht zu, weil Sie sich weigern, die Richtigkeit dieser Geschichte zu berücksichtigen. Wenn die Wahrheit ans Licht kommt, werden wir über vieles, was wir hören, schockiert sein.

Während der ersten Clinton-Regierung verzögerte das Militär viele von Clintons Bundesernennungen, bis sie sicher waren, dass diese Personen zur Wiederherstellung des Verfassungsrechts beitragen würden. Eine solche Person, die versprach, die notwendigen Änderungen herbeizuführen, war Generalstaatsanwältin Janet Reno.
1993
– In Übereinstimmung mit dem Urteil des Obersten Gerichtshofs vom 3. Juni 1993 befahl Janet Reno der Delta Force und den Navy Seals in der Schweiz, in England und in Israel, Billionen Dollar Gold zurückzuerobern, die das Federal Reserve System aus den strategischen Goldreserven gestohlen hatte. Diese Nationen arbeiteten bei der Razzia mit, weil ihnen versprochen wurde, dass ihre Schulden gegenüber den Vereinigten Staaten annulliert würden, und weil die Leute, die das Geld aus den Vereinigten Staaten gestohlen hatten, auch Geld aus ihren Nationen gestohlen hatten. Dieses Goldbarren soll für die neue Währung verwendet werden, die durch Edelmetalle gedeckt ist. Es ist jetzt sicher im Norad Complex in Colorado Springs, Colorado und vier weiteren Repositories gelagert. Janet Renos Aktion machte die Machthaber so wütend, dass sie starb.

Um den Sekretär des US-Finanzministeriums, Robert Rubin, auf dem Laufenden zu halten, wurde auch er geklont. Für den Rest ihrer Amtszeit erhielten sowohl Reno als auch Rubin ihre Gehälter vom Internationalen Währungsfonds als ausländische Agenten und nicht vom US-Finanzministerium. Trotz dieser Maßnahmen setzte das Rechtsteam seinen Kampf fort und schaffte es, Blutvergießen und eine große Revolution zu vermeiden. Nach 1993 wurde der Name des Anspruchsverfahrens für Landwirte in Bankansprüche geändert. Zwischen 1993 und 1996 forderte der Oberste Gerichtshof der USA US-Bürger auf, „Bankansprüche“ einzureichen, um vom US-Finanzministerium gezahlte Schäden einzutreiben. Dieser Prozess wurde 1996 abgeschlossen. Während dieser Zeit beauftragte der Oberste Gerichtshof der USA einen oder mehrere Richter mit der Überwachung des Fortschritts der Entscheidungen. Sie baten Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Währungssysteme, Bankwesen, Verfassungsregierung und Recht um Hilfe. und viele andere verwandte Bereiche. Diese Richter bildeten Koalitionen der Unterstützung und Unterstützung mit Tausenden von Menschen weltweit. bekannt als „Weiße Ritter“. Der Begriff „Weiße Ritter“ wurde aus der Welt des Big Business entlehnt. Es bezieht sich auf ein gefährdetes Unternehmen, das vor einer feindlichen Übernahme durch ein Unternehmen oder eine wohlhabende Person – einen Weißen Ritter – gerettet wird.

Um die erforderlichen Änderungen umzusetzen, haben die fünf Richter jahrelang darüber verhandelt, wie die Reformationen stattfinden würden. Schließlich einigten sie sich auf bestimmte Abkommen, auch als Abkommen bekannt, mit der US-Regierung, den Eigentümern der Federal Reserve Bank, dem Internationalen Währungsfonds, der Weltbank und zahlreichen anderen Ländern, darunter dem Vereinigten Königreich und Ländern der Eurozone. Weil diese US-Bankenreformen die ganze Welt betreffen werden; Der IWF, die Weltbank und andere Länder mussten einbezogen werden. Die Reformationen erfordern, dass die Federal Reserve vom US-Finanzministerium absorbiert wird und die betrügerischen Aktivitäten der Banken eingestellt werden und die Zahlung für Schäden in der Vergangenheit erfolgen muss.
1998
– Die Militärgeneräle, die ursprünglich am Antragsverfahren des Spielers teilgenommen hatten, stellten fest, dass die Richter des Obersten Gerichtshofs der USA nicht die Absicht hatten, die Abkommen umzusetzen. Sie beschlossen daher, die Reformationen nur durch ein vom Kongress verabschiedetes Gesetz umzusetzen.

1999 – Ein 75-seitiges Dokument, bekannt als Nationales Gesetz über wirtschaftliche Sicherheit und Reformation (NESARA), wurde dem Kongress vorgelegt, wo es fast ein Jahr lang mit wenig Maßnahmen stattfand.
2000– Eines späten Abends am 9. März 2000 übermittelten Delta Force und Navy SEALs 15 Mitgliedern des US-Senats und des US-Repräsentantenhauses, die Sponsoren und Co-Sponsoren von NESARA waren, einen schriftlichen Quorum-Aufruf. Sie wurden sofort von den Delta Force und Navy SEALs zu ihren jeweiligen Wahlkammern begleitet, wo sie das Gesetz über nationale wirtschaftliche Sicherheit und Reformation verabschiedeten. Diese 15 Kongressmitglieder waren die einzigen Personen, die gemäß der ursprünglichen 13. Änderung rechtmäßig ein Amt ausüben durften. Denken Sie daran, dass britische Soldaten im Krieg von 1812 Kopien des Titels of Nobility Amendment (TONA) zerstört haben, weil dadurch verhindert wurde, dass jemand, der Verbindungen zur englischen Krone hatte, ein öffentliches Amt innehatte.

10. Oktober 2000– Weil der Klon von Präsident Clinton kein Interesse daran hatte, NESARA am 10. Oktober 2000 in das Gesetz aufzunehmen; Auf Befehl von US-Militärgenerälen stürmten die Elite-Seehunde und die Delta Force das Weiße Haus und zwangen Bill Clinton mit vorgehaltener Waffe, NESARA zu unterzeichnen. Während dieser Zeit wurde dem Sicherheitspersonal des Geheimdienstes und des Weißen Hauses befohlen, sich zurückzuziehen, zu entwaffnen und dieses Ereignis unter einem Knebelbefehl mitzuerleben. Bush Sr., die Unternehmensregierung, große Bankhäuser und die Carlyle-Gruppe haben sich von Anfang an gegen NESARA ausgesprochen. Um die Geheimhaltung zu wahren, wurden die Falldetails und die Aktenzeichen im offiziellen Kongressregister versiegelt und überarbeitet, um eine Gedenkmünze widerzuspiegeln, und sie wurde dann noch kürzlich überarbeitet. Aus diesem Grund gibt es keine öffentlichen Kongressunterlagen und eine Suche nach diesem Gesetz liefert erst nach Veröffentlichung der Reformationen die richtigen Details. Mitglieder des Kongresses werden NESARA nicht preisgeben, weil sie von den Richtern des Obersten Gerichtshofs der USA angewiesen wurden, ihre Existenz zu leugnen oder Anklage wegen Hochverrats zu erheben, der mit dem Tod bestraft wird. Einige Kongressmitglieder wurden tatsächlich wegen Behinderung angeklagt. Als der Senator von Minnesota, Paul Wellstone, den Knebelbefehl brechen wollte, stürzte sein kleines Passagierflugzeug ab und tötete seine Frau, seine Tochter und sich selbst. Wenn Angst nicht ausreicht, um Washington auf dem Laufenden zu halten, ist es Geld. Routine- Bestechungsgelder werden Regierungs- / Militärbeamten von der Machtelite / Geheimregierung angeboten. Mitglieder des Kongresses werden NESARA nicht preisgeben, weil sie von den Richtern des Obersten Gerichtshofs der USA angewiesen wurden, ihre Existenz zu leugnen oder Anklage wegen Hochverrats zu erheben, der mit dem Tod bestraft wird. Einige Kongressmitglieder wurden tatsächlich wegen Behinderung angeklagt. Als der Senator von Minnesota, Paul Wellstone, den Knebelbefehl brechen wollte, stürzte sein kleines Passagierflugzeug ab und tötete seine Frau, seine Tochter und sich selbst. Wenn Angst nicht ausreicht, um Washington auf dem Laufenden zu halten, ist es Geld. Routine- Bestechungsgelder werden Regierungs- / Militärbeamten von der Machtelite / Geheimregierung angeboten. Mitglieder des Kongresses werden NESARA nicht preisgeben, weil sie von den Richtern des Obersten Gerichtshofs der USA angewiesen wurden, ihre Existenz zu leugnen oder Anklage wegen Hochverrats zu erheben, der mit dem Tod bestraft wird. Einige Kongressmitglieder wurden tatsächlich wegen Behinderung angeklagt. Als der Senator von Minnesota, Paul Wellstone, den Knebelbefehl brechen wollte, stürzte sein kleines Passagierflugzeug ab und tötete seine Frau, seine Tochter und sich selbst. Wenn Angst nicht ausreicht, um Washington auf dem Laufenden zu halten, ist es Geld. Routinemäßige Bestechungsgelder werden Regierungs- / Militärbeamten von der Machtelite / Geheimregierung angeboten. Tochter und er selbst. Wenn Angst nicht ausreicht, um Washington auf dem Laufenden zu halten, ist es Geld. Routinemäßige Bestechungsgelder werden Regierungs- / Militärbeamten von der Machtelite / Geheimregierung angeboten. Tochter und er selbst. Wenn Angst nicht ausreicht, um Washington auf dem Laufenden zu halten, ist es Geld. Routine- Bestechungsgelder werden Regierungs- / Militärbeamten von der Machtelite / Geheimregierung angeboten.

Es überrascht nicht, dass im Internet viele Desinformationen über NESARA zu finden sind. Der Artikel von Wikipedia ist völlige Desinformation. Dr. Harvey Francis Barnards NESARA-Gesetzentwurf – National Economic Stabilization and Recovery Act – wurde in den 1990er Jahren vom Kongress abgelehnt. Dr. Barnard war ein Systemphilosoph und hatte jahrelang versucht, den Kongress für seine Vorschläge zur Währungsreform zu interessieren. Ein Zeugnis von Dr. Barnards engem Freund Darrell Anderson kann unter folgender Adresse gelesen werden:  http://www.simpleliberty.org/bookshelf/draining_the_swamp.htm Sie können auch Artikel von Darrell Anderson auf dieser Website lesen. Beide Männer waren an einer Währungsreform interessiert.  11. September 2001

– Der nächste Schritt ist die Ankündigung von NESARA in der Welt, aber es ist keine leichte Aufgabe. Viele mächtige Gruppen haben versucht, die Implementierung von NESARA zu verhindern. Das NESARA-Gesetz schreibt vor, dass mindestens einmal im Jahr Anstrengungen unternommen werden müssen, um das Gesetz der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Drei der derzeitigen Richter am Obersten Gerichtshof der USA kontrollieren das für die Ankündigung von NESARA zuständige Komitee. Diese Richter haben ihre allgemeine Autorität genutzt, um die Ankündigung von NESARA heimlich zu sabotieren.

Im Jahr 2001 befahlen die Richter des Obersten Gerichtshofs dem 107. Kongress nach langen Verhandlungen, Resolutionen zur Genehmigung von NESARA zu verabschieden. Dies geschah am 9. September 2001, achtzehn Monate nach dem Inkrafttreten von NESARA. Am 10. September 2001 zog George Bush Sr. in das Weiße Haus, um seinen Sohn zu steuern, wie die Ankündigung blockiert werden soll. Am nächsten Tag, am 11. September 2001, um 10 Uhr Eastern Daylight Time, sollte Alan Greenspan das neue System der US Treasury Bank, den Schuldenerlass für alle US-Bürger und die Abschaffung des IRS als ersten Teil der öffentlichen Ankündigungen bekannt geben von NESARA.
Kurz vor der Ankündigung um 9 Uhr morgens befahl Bush Sr. den Abriss der Twin Towers des World Trade Centers, um die internationalen Bankcomputer in den Etagen 1 und 2 im Nordturm daran zu hindern, das neue System der US-Finanzbank einzuleiten. Sprengstoffe im World Trade Center wurden von Aktivisten gepflanzt und in Gebäude 7 aus der Ferne gezündet, das später am Tag abgerissen wurde, um ihr Verbrechen zu vertuschen. Die Fernpilotentechnologie wurde bei einer Überflugveranstaltung eingesetzt, um eine Nutzlast Sprengstoff in das Pentagon am genauen Standort der Weißen Ritter in ihrem neuen Marinekommandozentrum zu liefern, die Aktivitäten zur Unterstützung der landesweiten Implementierung von NESARA koordinierten. Als die Ankündigung von NESARA aufhörte, enthauptete George Bush Sr. alle Hoffnungen, die Regierung wieder dem Volk zurückzugeben. 

In den letzten 10 Jahren wurde das Leben in den USA und zahlreichen anderen Ländern durch den inszenierten Terroranschlag und seine Auswirkungen bestimmt. Es vergeht selten ein Tag, an dem der 11. September nicht erwähnt wird. 

2005 – Dr. Harvey F. Barnard starb am 18. Mai 2005.  http://ssdi.rootsweb.ancestry.com/cgi-bin/newssdi?sn=Barnard&fn=Harvey&nt=exact 2009 – Roy E. Schwasinger, Jr. starb am 23.08.2009 im Alter von 75 Jahren. Überprüfung – Social Security Death Index unter: http://ssdi.rootsweb.ancestry.com/cgi-bin/newssdi?sn=Schwasinger&fn=Roy&nt=exact 2011 – The Debt Ceiling Das Debakel weckte erneut das Interesse an NESARA. Wenn wir den Zusammenbruch der Weltwirtschaft beobachten, können wir wissen, dass das NESARA-GESETZ im Hintergrund bleibt und angekündigt werden kann.


Like it? Share with your friends!

4596
6.3k shares, 4596 points

What's Your Reaction?

hate hate
2463
hate
confused confused
492
confused
fail fail
3941
fail
fun fun
3448
fun
geeky geeky
2956
geeky
love love
1478
love
lol lol
1970
lol
omg omg
492
omg
win win
3941
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format