4668
13.5k shares, 4668 points

WASHINGTON – Präsident Trump befiehlt der Bundesregierung, mit dem Prozess der Defundierung von New York City und drei weiteren Städten zu beginnen, in denen Beamte „gesetzlose“ Proteste zugelassen und die Polizeibudgets bei zunehmender Gewaltkriminalität gekürzt haben.

Trump unterzeichnete am Mittwoch ein fünfseitiges Memo, in dem alle Bundesbehörden aufgefordert wurden, Berichte an das Büro für Verwaltung und Haushalt des Weißen Hauses zu senden, in denen die Mittel aufgeführt sind, die umgeleitet werden können.

New York City, Washington, DC, Seattle und Portland sind erste Ziele, da Trump nach Monaten der Unruhe und Gewalt nach der Ermordung von George Floyd durch die Polizei in Minnesota im Mai „Recht und Ordnung“ zu einem Kernstück seiner Wiederwahlkampagne macht.

„Meine Regierung wird nicht zulassen, dass Bundessteuerdollar Städte finanzieren, die sich in gesetzlose Zonen verwandeln können“, sagt Trump in dem Memo, in dem der New Yorker Bürgermeister Bill de Blasio zweimal namentlich erwähnt wird.

„Um sicherzustellen, dass Bundesmittel weder übermäßig verschwendet noch in einer Weise ausgegeben werden, die direkt gegen das Versprechen unserer Regierung verstößt, Leben, Freiheit und Eigentum zu schützen, ist es unerlässlich, dass die Bundesregierung die Verwendung von Bundesmitteln durch Gerichtsbarkeiten überprüft, die Anarchie und Gewalt zulassen und Zerstörung in Amerikas Städten. „

Die Bundesbehörden müssen „alle Bundesmittel, die Seattle, Portland, New York, Washington, DC zur Verfügung gestellt werden“, detailliert angeben. Außerdem muss Generalstaatsanwalt Bill Barr innerhalb von 14 Tagen eine Liste von „anarchistischen Gerichtsbarkeiten“ erstellen, die „Gewalt und die Zerstörung von Eigentum erlaubt“ bestehen und haben sich geweigert, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um die Ordnung wiederherzustellen. Das Memo verlangt nicht, dass Barr die vier Städte einbezieht, möglicherweise aus rechtlichen Gründen.

Das Memo weist den Haushaltsdirektor des Weißen Hauses, Russ Vought, an, innerhalb von 30 Tagen ab Mittwoch Leitlinien herauszugeben, „an die Leiter der Agenturen, um die Berechtigung anarchistischer Gerichtsbarkeiten beim Erhalt von Bundeszuschüssen einzuschränken oder auf andere Weise, soweit dies gesetzlich zulässig ist, zu benachteiligen“.

Die Geldbeträge, die von Trumps Bestellung betroffen sind, könnten massiv sein. New York City beispielsweise erhält jährlich etwa 7 Milliarden US-Dollar an Bundeshilfe.

New York wurde wegen einer Kriminalitätswelle benannt, als Beamte Polizeimittel kürzten. Die Stadt hatte im Juli einen Anstieg der Schießereien um 177 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Stadtrat genehmigte im Juli ein Budget  , mit dem 1 Milliarde US-Dollar aus dem jährlichen Budget der NYPD in Höhe von 6 Milliarden US-Dollar gekürzt  und 537 Millionen US-Dollar an Investitionen eingespart werden.

In dem Memo heißt es: „In New York haben die Stadtbeamten zugelassen, dass die Gewalt zunimmt.“

„Angesichts dieses unaufhaltsamen Anstiegs der Gewalt habe ich angeboten, Unterstützung bei der Strafverfolgung des Bundes zu leisten, aber sowohl Bürgermeister de Blasio als auch Gouverneur Andrew Cuomo haben mein Angebot abgelehnt“, heißt es in dem Memo von Trump.

„Während die Gewalt zugenommen hat, sind die Verhaftungen gesunken. In den Monaten Juni und Juli gingen die Verhaftungen in [New York City] innerhalb von 28 Tagen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 62 Prozent zurück. Angesichts der zunehmenden Gewalt einigten sich Bürgermeister Bill de Blasio und der New Yorker Stadtrat darauf, eine zu kürzen Milliarden Dollar aus dem Budget des New York Police Department (NYPD), unter anderem durch die Stornierung der Einstellung von 1.163 Beamten. “

In dem Memo wird auch die Auflösung von Zivileinheiten im Juni durch NYPD-Kommissar Dermot Shea zitiert. „Polizeibeamte haben diese Entscheidung als einen Faktor angeführt, der zur Zunahme der Gewalt beiträgt“, heißt es in dem Memo.

Das Dokument zeigt die Leistung demokratischer Bürgermeister in jeder Stadt sowie der Staatsoberhäupter.

„Infolge dieser staatlichen und lokalen Regierungspolitik sind in vielen Städten Amerikas wie Portland, Seattle und New York anhaltende und empörende Gewalt- und Zerstörungshandlungen unvermindert weitergegangen“, heißt es in dem Memo.

In Washington, DC, „erlaubte Bürgermeister Muriel Bowser Randalierern und Anarchisten, Ende Mai und Anfang Juni Gewalt und Zerstörung auszuüben, und forderte mich auf, die Nationalgarde hinzuzuziehen, um Recht und Ordnung in der Hauptstadt der Nation aufrechtzuerhalten“, heißt es in dem Memo.

Das Memo, das seit Wochen in Arbeit ist, bezieht sich nicht direkt auf Aktivisten, die Gäste der Rede von Trumps Republikanischem Nationalkonvent konfrontieren, als sie am Donnerstag das Weiße Haus verließen.

Portland machte die Liste für nächtliche Zusammenstöße, zu denen diese Woche Aktivisten gehörten, die die Fenster des Eigentumswohnungsgebäudes von Bürgermeister Ted Wheeler zertrümmerten, Feuerwerk an den Fenstern abfeuerten und Feuer sowohl innerhalb als auch außerhalb der Residenz entzündeten.

Wheeler, der Trumps Angebot der Bundeshilfe in einem kürzlich veröffentlichten Brief abgelehnt hatte, kündigte am Dienstag an, er werde ein neues Zuhause finden , um seine Nachbarn vor weiteren Protesten zu bewahren.

Seattle steht weitgehend auf der Liste, weil es eine langjährige „autonome Zone“ toleriert, die letztendlich aufgrund von Gewaltverbrechen einschließlich Schießereien in der Nähe abgebaut wurde .

Am 1. Juli erklärte Seattle die Protestzone für abgebaut. Eine solche gescheiterte Führung schadet den Menschen in Seattle jedoch weiterhin, da in den letzten Wochen Randalierer in ganz Seattle Gewalt und Zerstörung von Eigentum begangen haben, was dazu führte, dass mindestens 59 Polizisten verletzt und mehrere Unternehmen und Fahrzeuge zerstört wurden “, heißt es in dem Memo.

Vought, der Haushaltsdirektor des Weißen Hauses, begrüßte die Überprüfung in einer Erklärung.

„Amerikanische Steuerzahler, die die großartigen Programme finanzieren, auf die sich unsere Städte verlassen, verdienen es, von ihren örtlichen Stadtbeamten geschützt zu werden“, sagte Vought gegenüber der Post.

„Wir ergreifen Maßnahmen, indem wir alle Optionen prüfen, um sicherzustellen, dass die Bundesressourcen, die in gesetzlose Städte fließen, nicht verschwendet werden. Der Mangel an Recht und Ordnung im Zusammenhang mit diesen Unruhen und die Reaktion der lokalen Führung ist eine Pflichtverletzung. Unsere Männer und Frauen in Blau können von der lokalen Führung nicht mit Handschellen gefesselt werden, um auf Unruhen zu reagieren und ihre Mitbürger zu schützen “, sagte Vought.

Ein hochrangiger Verwaltungsbeamter sagte gegenüber The Post, dass „Steuerzahler die Rechnung für die Pflichtverletzung lokaler Politiker nicht bezahlen sollten“ und „Präsident Trump dafür sorgt, dass Steuergelder nicht von gesetzlosen Bürgermeistern verschwendet werden.“

Die Liste der Städte und möglicherweise Bundesstaaten wird regelmäßig mit Beiträgen des Justizministeriums aktualisiert, sagte der Beamte, und die Bundesbehörden werden angewiesen, die Zuschussbedingungen gegebenenfalls zu überarbeiten, um die Rechtsstaatlichkeit aufrechtzuerhalten.

Der Beamte sagte, Portland, die kleinste Stadt auf der Liste, habe im Geschäftsjahr 2019 mehr als 252 Millionen US-Dollar an Bundesmitteln erhalten, auch für Polizeieinsätze.

Quelle :https://nypost.com/2020/09/02/trump-orders-review-to-defund-nyc-other-anarchist-cities/?utm_medium=SocialFlow&utm_source=NYPFacebook&utm_campaign=SocialFlow&sr_share=facebook&fbclid=IwAR26d8KoqGcPhQXGbost8W1xH4ymunhf0q5E3aa2c0v147YqrrgZzPjfkhQ


Like it? Share with your friends!

4668
13.5k shares, 4668 points

What's Your Reaction?

hate hate
2956
hate
confused confused
985
confused
fail fail
4434
fail
fun fun
3941
fun
geeky geeky
3448
geeky
love love
1970
love
lol lol
2463
lol
omg omg
985
omg
win win
4434
win

0 Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Translate »
error: Content is protected !!
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format